Powermixer oder Half-Stack

  • Ersteller Franky Four Fingers
  • Erstellt am
Franky Four Fingers
Franky Four Fingers
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.01.08
Registriert
08.12.03
Beiträge
714
Kekse
21
also ich hab nen Fender Roc-Pro 700 Amp (70W) - der is zu leise für den Proberaum - bin jetzt am überlegen ob ich dafür ne PA (Powermixer) hole (die brauch ich ja eh noch für Gesang) und den Fender da ran hänge - oder ich hol mir nen Halfstack - habe aber schon einen (Marshall) im andern Proberaum

die Frage: klingt der Fender noch vernünftig wenn der per Line-Out an der PA hängt? ne zusätzliche Box kann man da nich anschließen

oder kann man mit ner guten Amp-Simulation direkt in die PA spielen?? hab den Boss GT-3 der hat ja Simulationen drin - hab die allerdings erst (erfolgreich) auf meiner Marshall-Endstufe getestet... wie isses mit nem POD von Line 6 - eignet sich der dafür?? oder eine von Tech21??
 
Eigenschaft
 
Domo
Domo
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
19.01.22
Registriert
31.08.03
Beiträge
10.943
Kekse
14.153
Ort
Hamburg
Klampfe -> Preamp (POD o.Ä.) -> Powermixer -> Boxen

so läufts am besten. im Proberaum mache ich das so, der Klang ist wirklich sehr ordentlich. allerdings würde ich anstelle eines powermixers ein rack-mischpult und eine endstufe kaufen, wenns seperat ist lässt sich das ganze viel einfacher ausbauen.
 
LennyNero
LennyNero
HCA Gitarre: Racks & MIDI
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
25.01.21
Registriert
02.12.03
Beiträge
17.533
Kekse
35.772
Ort
Wetzlar
AFAIK hat dein GT3 auch eine Speaker-Simulation... wenn du die einschaltest kannst du ohne Probleme in einen (oder 2) Line-Eingaenge eines Mischpultes gehen.

Allerdings begreife ich nicht wieso 70 Watt zu leise fuer den Proberaum sind. Wer ist denn bei euch so laut das du dich nciht mehr hoerst? Wie stehst du, wie steht dein Amp?
 
J
Julien
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.02.05
Registriert
04.11.03
Beiträge
718
Kekse
0
Ort
Hanau
find ich auch komisch, dass dir 70W zu leise sind. Gott, was veranstaltet ihr im Proberaum für Orgien *g*
 
L
Larry_Croft
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.10
Registriert
03.10.03
Beiträge
1.213
Kekse
0
Ort
NRW
kannst alternativ auch ne red box einschleifen...als preamp sollteste mal pod, v-amp und tubeman (oder wie das h&k teil heißt, das mit echter röhre) testen...afaik gibts auch noch eins von tech 21, das is bestimmt auch gut
 
Franky Four Fingers
Franky Four Fingers
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.01.08
Registriert
08.12.03
Beiträge
714
Kekse
21
naja mein "Gott am Schlagzeug" hat ein göttliches Schlagwerk und spielt auf Donnergott-Lautstärke :) dann werd ich erstmal den GT-3 an der Anlage testen - wenns passst dann gut - ansonsten wohl POD - gibs den POD auch als Rack-Version? schätz ich mal schon

TubeMan hab ich schon angetestet - war nich so dolle - hat man auch zu wenig Möglichkeiten für die Klangregelung - klingt irgendwie.. "künstlich" - da is der GT-3 schon besser denk ich
 
Doc.Jimmy
Doc.Jimmy
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
28.12.10
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.770
Kekse
1.837
Ja den Pod gibts auch fürs rack heist dann Pod Pro oder Xt Pro jeh nach model .

Ich würd aber bei sowas überlegen was sich lohn wen du schon einen amp hast der laut genug ist ( der im anderen proberaum steh ?! ) dann kauf dir noch ne 4x12 oder 2x12 für da und du nimst einfach den amp mit was ja schnell geht , vorraustetzung ist halt ein auto wie es da stehn weis ich jetzt nicht ;)
 
Franky Four Fingers
Franky Four Fingers
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.01.08
Registriert
08.12.03
Beiträge
714
Kekse
21
naja mein Auto is groß genug das man drin proben kann :) aber ich brauch ja eh ne PA - werd mir die dann holen und mit AmpModelling da reinspielen - werd den GT-3 dann eben solange quälen bis da nen vernünftiger Sound rauskommt :twisted:
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben