praktische Musik-Abitur-Prüfung mit Drum-Set

von dorfdrummer, 01.04.05.

  1. dorfdrummer

    dorfdrummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.04
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.05   #1
    Schönen Tag allerseits,
    ich werde vorraussichtlich 2006 meine praktische Abiturprüfung (in Baden-Württemberg) ablegen, das heißt dass ich einige Pflichtstücke (die ich einige Wochen vorher bekomme) vorspielen muss und dann noch 10-15 Minuten was selbst ausgesuchtes. Dabei spiele ich nur Snare und Drumset, keine Pauken oder ähnliches.
    Jetzt bin ich auf der Suche nach Leuten die ihre Prüfung schon hinter sich haben oder sie auch bald machen, und konkrete Aussagen über den Anspruch der Prüfung machen können, oder andere Erfahrungen, Tipps und Anregungen haben.

    Also konkret:
    Was für Stücke mit welchem Anspruch darf ich erwarten?
    Wie schwer (oder leicht :D ) sind die Vom-Blatt-Spiel Aufgaben?
    Was erwarten die Lehrer von mir?
    Was habt ihr gemacht (/gespielt) was sehr gut ankam?
    Was habt ihr "falsch" gemacht, was hättet ihr lieber lassen sollen?
    Wieviel Punkte/ welche Note habt ihr dann für eure Leistung gekriegt?

    Ok, Ok, das sind sehr viele Fragen, aber ihr müsst ja nicht alle beantworten!
    Erzählt mal was ihr so gespielt habt!

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Gruß Passi
     
  2. racw_disaster

    racw_disaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.05
    Zuletzt hier:
    2.08.15
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 01.04.05   #2
    :D Ich wusste gar nicht dass man das machen kann, schon gar nicht mit Schlagzeug! Darfst du dein eigenes Set benutzen? Wo baust du es auf? :confused:
     
  3. dorfdrummer

    dorfdrummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.04
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.05   #3
    So weit ich weiß hat die Prüfung letztes Jahr in ner Musikschule ("Drumlab") statt gefunden, da hat's ne relativ große Auswahl an Sets usw, aber ich denk dass man auch seine eigene Snare oder Becken usw mitbringen kann. So genau hab ich mir die Frage aber noch nicht gestellt... :o
     
  4. JoJoAction

    JoJoAction Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.231
    Erstellt: 01.04.05   #4
    warum fragst du nicht deinen lehrer??
    der müsste es dir doch sagen können.
     
  5. dorfdrummer

    dorfdrummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.04
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.05   #5
    Natürlich kann mein Lehrer einiges dazu sagen, aber es ist nun mal ein Unterschied was ein Musiklehrer (kein drummer!) oder ein Schlagzeuger (-> Schüler) zum Thema sagt, es sind schließlich unterschiedliche Standpunkte. Außerdem will ich nicht nur eine, sondern so viele Meinungen wie möglich hören, damit ich mir einen bessren Überblick verschaffen kann.
     
  6. JoJoAction

    JoJoAction Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.231
    Erstellt: 01.04.05   #6
    ok.
    aber wer prüft dich denn dann?
    dein lehrer kann es ja nicht machen, wenn er kein schlagzeuger ist.
    an was für einer schule/ in welchem bundesland geht das überhaupt?
    habe ich noch nie gehört, sowas.
     
  7. dorfdrummer

    dorfdrummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.04
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.05   #7
    Die Prüfer sind drei normale Musiklehrer, es ist ja nicht so dass die überhaupt keine Ahnung haben ;) , aber ich glaube dass es halt verdammt schwierig ist von nicht-Schlagzeugern geprüft zu werden. Die erkennen dann vielleicht nicht immer eine technisch anspruchsvolle Figur oder ähnliches und achten möglicherweise auf andere Sachen, die einem Schlagzeuger nicht sooo wichtig währen.
    Meine Schule ist ein Allgemeinbildendes Gymnasium (Kepler-Gymnasium Freudenstadt), Baden Württemberg. Kann mir vorstellen dass es in anderen Bundesländern total anders ist, vielleicht kann man da gar keine Prüfung im DrumSet ablegen. Bei mir ist dieser Teil natürlich nur zwei Drittel der prakt. Prüfung, Das andere Drittel ist dann Gehörbildung, Tonsatz usw, was jeder machen muss.
     
  8. RedDragon

    RedDragon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.06
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Baden-Baden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.05   #8
    Komm auch aus BAWÜ . :great:
    Hab zwar kein Musik Kurs aber ich glaube das die Prüfungen nicht so anspruchsvoll sind...weis aber auch nicht genau wie das da abläuft!
     
  9. Metaldrummer666

    Metaldrummer666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.04
    Zuletzt hier:
    19.06.05
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Ommersheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.05   #9
    Das ist wirklich ne gute Frage, wie das Niveau bei der praktischen Musikprüfung im Bereich Drumset aussieht. Was ich weiß: Das Niveau dieser Prüfung ist im allgemeinen sehr hoch. Bei uns bekommt man ein Stück, hat 30 Minuten Vorbereitungszeit und muss es möglichst glatt spielen.

    Mein Schlagzeuglehrer hat mit mir vor einiger Zeit angefangen Solostücke zu spielen, z.B. von Murray Hullif (o.ä.) und von Rick Latham. Vielleicht ist es ja sowas.
     
  10. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 02.04.05   #10
    ich selber kenn niemand persönlich, ich weiß aber, daß das "Melanchton" in Bretten und das "Helmholz" in Karlsruhe Musikzüge haben, die entsprechendes anbieten.

    Vielleicht findest du im Web irgendwas, Abi-Klassen hinterlassen doch gern mal ne Web-Site, von dort aus halt durchfragen bis du auf einen Drummer triffst...

    Doch halt!! Sebastian Korrinth kommt vom Helmholz, vielleicht hat der das Programm schon durchlaufen, versuch mal im Web was über ihn zu finden, er ist recht aktiv und studiert in Köln, soweit ich weiß....
     
  11. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 02.04.05   #11
    In der Muho?
    Ist ca. 30sec von mir Zuhause weg :rolleyes::great:
     
  12. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 02.04.05   #12
    jepp!...zumindest war das der Stand vom Spätjahr 2004, da hatte er gerade den Sprung ins BuJazzO zu Peter Herbolzheimer geschafft...
     
  13. Roflman

    Roflman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    23.06.12
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.05.05   #13
    Also im mach auch musik neigungskurs und mein musiklehrer hat gesagt, dass man die stücke auf der snare und dem xylophon spielen muss. hab aber auch noch keine stücke gefunden.
     
  14. DeAndiA

    DeAndiA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    28.05.07
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Walbeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.05.05   #14
    also ich hab gehört, dass der drummer von juli auch aufm schlagzeug seine praktische prüfung gemacht hat....er sollte wohl von green day basket case spielen....
     
  15. Schorsche

    Schorsche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.04
    Zuletzt hier:
    19.04.10
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Pfaffenhofen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.05.05   #15
    habe auch überlegt musik lk zu nehmen mit schwerpunkt schlagzeug, letztendlich ist er aber nicht zusammengekommen: sicher weiß ich nur - ich komme aus bayern, ob das in bawü genauso ist weiß ich nicht - dass bei der abiprüfung ein sog. melodieinstrument, wie z.b. xylophon, vibraphon etc., geprüft wird ...
     
  16. bichdrums

    bichdrums Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.05
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 07.06.05   #16
    Hi dorfdrummer,

    Wenns Fragen gibt frag mich ;)
    Ich habe 2004 Abitur in BW gemacht mit "Schlagzeug".
    ICh habe von 10 Punkten 10 erreicht ;) mein Kumpel war auch bei mir im Kurs hat auch Schlagzeugprüfung gemacht hat auch 10 von 10.
    Unsere Stücke waren aber sehr hohes Niveau. Alterstufe 6 Jumu Bund-Wettbewerb.

    Nur mit Schlagzeug kannst du die prüfung aber nicht machen?!! Du brauchst mindestens ein Stück bei dem du Mallets spielst ;)
    Also ich hab marimba (2 Schlegel) gespielt dann ein Vibraphon Stück mit vier Schlegel drei Kleine Trommelstücke und ein Set-up Stück. Das wars dann auch schon.
    Falls du mehr Infos zu irgendwas brauchst einfach melden oder ich kann dir auch mal meine Email adresse geben, ansonsten hier reinschreiben ;)

    bis dann
    grüße bichdrums
     
Die Seite wird geladen...

mapping