Preamp+Poweramp+???

von Xfan, 13.01.06.

  1. Xfan

    Xfan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.05
    Zuletzt hier:
    28.01.13
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Tokyo
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 13.01.06   #1
    Hi!

    Habe jetzt endlich mit dem Chameleon (Blackface) den Grundstein für mein Einsteigerrack gelegt.
    Velocity kommt hoffentlich in Kürze, und ich plane die Anschaffung meines Rackcases.

    Ich liebäugle mit dem SKB XRack 3 (https://www.thomann.de/skb_xrack_3_prodinfo.html).

    Allerdings habe ich im Rackfaq gelesen, dass das Rack sowieso immer zu klein sein wird
    :D und wollte deshalb fragen, was an Equipment noch auf mich zukommt.

    Eventuell Tuner, eventuell Funk (in WEITER Zukunft)... und muss ich mit der Stromversorgung irgendwas beachten? Seperater Stromverteiler ist ein bischen übertieben, oder?

    Der Vorteil der SKBs liegt ja in der Stapelbarkeit...
    Welche Menge an HE würdet ihr empfehlen?

    Gruß
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 13.01.06   #2
    Also auf dich zukommen wird dann sehr warscheinlich ein Fx-Gerät vll. sogar 2. Ein Tuner, den hattest du ja aufgezählt. Und dann isses immermal ganz praktisch wenn du 2HE übrig haste falls du z.B. ne andere Endstufe kaufst die selbst 2HE hoch ist oder sowas, dann brauchst du dir kein neues Rack Case kaufen.

    Ich würde da mal pauschal 6HE empfehlen.

    Das von dir ausgesuchte Rack Case ist sicher nicht schlecht aber ich glaube nichts für deine Zwecke. Das ist ein Rack Case für hauptsachlich FX, daher hat es nur eine geringe Tiefe, da könntest du Probleme mit bekommen.


    Ich empfehle dieses Rack Case, das ist IMO unschlagbar zu dem Preis.
    https://www.thomann.de/artikel-171082.html
    Der Nachteil dieses und deines Cases ist dass beide IMO nicht die beste Hardware haben.

    Wenn du Wert auf Qualität legst dann nimm sowas.
    https://www.thomann.de/thon_rack_6he_live_prodinfo.html
     
  3. Xfan

    Xfan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.05
    Zuletzt hier:
    28.01.13
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Tokyo
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 13.01.06   #3
    Hi!

    FX ist erstmal prioritätentechnisch nach hinten verschoben, da das Chameleon alles nötige ja schon an Bord hat.

    Nochmal zur Tiefe: Was von den Teilen wird denn besonders tief? Velocity und Chameleon halten sich ja noch in Grenzen, und die SKB Racks sind ja auch stapelbar...
     
  4. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 13.01.06   #4
    Du solltest auch an die Zukunft denken, Pre und vor allem Poweramps sind häufig recht tief, da könnte es zu knapp sein, schließlih hast du ja auch noch Stecker und Co hinter dem Effekt.

    Auch bei der Sache mit den Effekten solltest du an die Zukunfft denken und dir ein ausreichend großes Rack kaufen, denn es kommt immer was dazu.
     
  5. Xfan

    Xfan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.05
    Zuletzt hier:
    28.01.13
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Tokyo
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 13.01.06   #5
    Hi!

    OK, leuchtet ein.
    Stecker hinter den Geräten?
    Aber hinten sind die Rackcases doch offen... brauch ich da Ablageplatz oder wie? Die Kabel laufen doch direkt raus und Stecker ragen dann eben ins 'Nichts', oder?
    Sorry, wenn die Frage offensichtlich ist, bin echt Einsteiger...
     
  6. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 13.01.06   #6
    also

    ich würde es dir folgendermassen empfehlen (nur mal so zur planung)

    8 HE Rack

    1 HE Racklight (denn du willst ja auch auf dunklen bühnen was sehen)
    2 HE für ne ordentliche Racksteckdose (macht dich unabhängig und auf einen knopfdruck ist entweder alles aus oder alles an evtl. auch nen powerconditioner z.B. von furman ) ach ja und du hast mit den stromkabeln viel weniger kabelsalat und der kann nerven wenn mal nix funzt, aber es schnell gehen muss)
    1 HE Tuner
    1 HE Chameleon
    1 bis 2 HE Endstufe
    dann hast du noch 1 bis 2 HE übrig für n zusätzliches effektgerät, evtl. nen röhrenpreamp
    etc. etc.
    die freien spaces kannste mit rackblenden abdecken, über der enstufe empfiehlt es sich sowieso eine HE freizuhalten und dem chameleon tuts auch nich weh. am besten sind die blenden mit lüftungslöchern, aber normale 08/15 tuns auch (gibts bei thomann für 1, 50)

    so (besser gesagt so ähnlich, bei mir gabs noch den röhrenpreamp) hatte ich mein rack aufgebaut.
     
  7. Xfan

    Xfan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.05
    Zuletzt hier:
    28.01.13
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Tokyo
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 13.01.06   #7
    Hi Pat! :0)

    Danke dir für die Info.

    Zum Furman: Wirklich nötog? Sicherer, klar, aber auch irgendwie teuer :0)
    Steckdose ist sinnig, OK...
    A propos: Bleiben die Teile beim Transport untereinander verkabelt? Oder steckt man erst vor Ort wieder alles an seinen Platz?


    Spricht was dagegen, mehrere kleinere Cases zu nehmen (wie z. Bsp. von SKB) und diese dann zu stapeln?
    Wäre glaube ich vom Tragekomfort besser, so ein 8 HE Teil ist ja doch ganz schön massig...
     
  8. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 13.01.06   #8

    Die Furmans sind nicht unbedingt nötig eine PC-Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz tut den Dienst genauso gut, ausserdem verbraucht sie keine HE. (Deshalb reichen IMO auch 6HE)


    Ja die bleiben verkabelt sonst isses ja n riesen aufwand.
    ..das spricht übrigens auch gegen mehrere Cases da du dann wieder unnötig rumkabeln musst.
     
  9. Xfan

    Xfan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.05
    Zuletzt hier:
    28.01.13
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Tokyo
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 13.01.06   #9
    Langsam sehe ich klarer, danke euch!

    OK, aber ein minimaler Überspannungsschutz sollte in deinen Augen auch sein?
     
  10. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 13.01.06   #10
    Es muss nicht sein, aber ich für MICH möchte meinen (teuren) Amp, mein Rackzeugs sicher wissen da es echt geld gekostet hat...da ist der Preis eines einfachen Power Conditioner kaum was gegen.

    Aber man braucht es nicht. Wenn du ganz sicher gehen willst dann ziehe den Netzstecker wenn du das Rack nichmehr nutzt, dann biste vor Blitzen schon sicher.
     
  11. PYRO

    PYRO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 14.01.06   #11
    Die Thon Live Racks kann ich auch empfehlen. Ich hab eins in 8HE. Ist zwar nicht ganz billig aber dafür sehr gut verarbeitet und verdammt stabil!

    Die brauchen nur 1HE ;)

    Gruß PYRO
     
  12. Xfan

    Xfan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.05
    Zuletzt hier:
    28.01.13
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Tokyo
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 14.01.06   #12
    Moin Pyro!

    Wie schwer ist denn dein Rack? Musst du's schon rollen? :great:
     
  13. PYRO

    PYRO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 14.01.06   #13
    Nein, es geht NOCH allein :rolleyes:

    Thon Live Rack 8HE 11,5 kg
    Phonic PPC 9000 E 2,4 kg
    ENGL E530 Modern Rock 4,4 kg
    TC-Electronic G-Major 1,85 kg
    Rocktron Velocity 100 4,2 kg
    -----------
    24,35 kg + Kabel

    Also unter 25 kg. Ich befürchte aber dass das nicht lange so bleibt (Gell, Lenny.... ich sag nur G.A.S. :D )

    Durch die zwei seitlichen Tragegriffe lässt es sich ganz gut tragen.

    Gruß PYRO
     
  14. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 14.01.06   #14
    würd ich nicht machen, weil du dann wieder von vorne anfangen musst mit verkabeln

    achja und was ich noch vergessen hab
    ich hatte noch nen exciter von behringer mit drin, dualfex (gibts mittlerweile schon den nachfolger) 50 bis 60 euro die sich lohnen, try it you´ll like it
    und ich verspreche dir, einmal mit spielst du nie wieder ohne:great:
     
  15. loeffel

    loeffel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Maastricht
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    604
    Erstellt: 14.01.06   #15
    Was genau macht der exciter?
     
  16. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 14.01.06   #16

    Dann doch lieber nen BBE Sonic Maximizer...ich liebe das Ding^^
     
  17. pocketmaster

    pocketmaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    30.10.11
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 14.01.06   #17
    aus erfahrung kann ich sagen werden dir 6 he ausreichen

    chameleon (hab ich auch)
    amp ( hab ich ne peavey 60/60)
    tuner

    den rest kannst du nutzen für andere dinge die da noch kommen.

    nach hinten raus hast du genug platz, da die 19´geräte nicht so tief sind. meine endsufe ist nicht tiefer wie das chameleon, also kannst du von der anderen seite ggf. noch ne racksteckdose verbauen oder nen zusatzlüfter. die skb case´s speichen mehr wärme wie alu/holz case´s.

    in diesem sinne rock on
     
  18. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 14.01.06   #18
    tja da geb ich dir absolut recht, der ist echt erste sahne, aber preislich halt auch deutlich über dem dualfex. alternativ gibts bei ebucht immer wieder die rocktron exciter und die vertragen sich halt echt gut mit dem chameleon

    das dualfex ist ein sog. psychoakustikprozessor
    er hebt die frequenzen hervor, die das ohr normalerweise nicht oder nur als rauschen hört. nebenbei betont er die bässe, macht sie weicher oder knackiger je nach einstellung.
     
  19. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 14.01.06   #19

    Ach quark! Ich hab meinen BBE 422A für 45 Euro inkl. Versand bekommen.
    Also gebraucht gibts die Dinger zu echt fairen Preisen.
     
  20. PYRO

    PYRO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 14.01.06   #20
    Könnte vielleicht mal jemand ein Soundsample von so einem Exciter bzw. "Maximizer" posten?

    Gruß PYRO

    EDIT: Vom BBE Sonic Maximizer gibt es ja viele Versionen, welches ist da "die richtige"?

    EDIT 2: Also statt Soundsample meine ich natürlich A/B Vergleich mit- und ohne den Maximizer ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping