Presonus FP10 brummt

von Klonkrieger2, 15.02.08.

  1. Klonkrieger2

    Klonkrieger2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    21.07.14
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 15.02.08   #1
    Hallo,

    hab heute meinen FP10 bekommen und bin erstmal begeistert. Hatte vorher ja das io14 von Alesis und das war ja eine einzige katastrophe... =)

    Nur hab ich jetzt lieder ein Brummproblem - ich tipp mal auf netzbrummen :(

    Erstmal zur Konfig:

    FP10 --> 2x Monoklinke auf 3,5" Stereoklinkekabel --> billiges 2.1 Aktivboxenset

    mit dem Alesis hatte ich nur so n komisches rauschen, aber kein brummen... und mit meiner alten Audigy und Onboard brummt auch nichts.

    Hab schon beided geräte an die selbe steckdose gesteckt und auch die stecker andersrum gepolt gesteckt.. hat aber alles nichts gebracht.

    Hättet ihr vll. noch ne idee?

    gruß klonkrieger2
     
  2. Donald1000

    Donald1000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    1.10.10
    Beiträge:
    161
    Ort:
    wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 16.02.08   #2
    Mhmhh... billiges Boxenset,... Vielleicht hast du ja eine einstreuung über den Moniotr vom Coputer, ist das brummen mit Headphones auch noch da?

    Mfg Lukas
     
  3. Klonkrieger2

    Klonkrieger2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    21.07.14
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 16.02.08   #3
    Ne.. vom Computer streut nichts ein. Hab den schonmal komplett vom strom abgeklemmt und nur den FP10 und die Boxen angehabt... hat trotzdem gebrummt.

    Kopfhörer am KH ausgang brummen nicht und auch wenn ich meine Boxen dort anschließe (über Mono halt) brummts nicht.

    Grad getestet: Kopfhörer an den Main CR Out.... kein brummen!

    Brauch ich vll sowas: http://www.musik-service.de/behringer-hd-400-prx395749801de.aspx ???

    Würde das Problem aber gerne kostengünstiger in den Griff bekommen...
     
  4. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 16.02.08   #4
    wenn ich das so lese, würd ich mal auf das Adapterkabel Klinke 6.3 auf 3.5 tippen - das da was nicht richtig ist.
     
  5. Klonkrieger2

    Klonkrieger2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    21.07.14
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 17.02.08   #5
    mhh ne irgendwie auch nich... hab jetzt mal mein gitarrenkabel + adapter genommen... brummt ebenfalls :mad:
     
  6. Klonkrieger2

    Klonkrieger2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    21.07.14
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 17.02.08   #6
    Also an den Kabeln liegt es wohl definitiv nicht:

    Stereo klinke am Headphone out: brummt nicht
    Stereo klinke am Main Out: brummt

    Mhhh entweder hat der gerät jetzt ne macke oder irgendwas bringt das Ding auf den Hinteren ausgängen zum brummen... aber was??? :mad:
     
  7. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 17.02.08   #7
    Evtl. ist was an den Klinkenbuchsen auf der Rückseite nicht in Ordnung. Da könnte sich ein Kabel gelöst haben oder eine Lötstelle kalt sein.
    Versuch mal bitte, obs am "Cue Mix Line Out" auch brummt.

    Ansonsten: Zurückgeben, Firepod kaufen und noch 150 EUR sparen.

    Viele Grüße
    Moritz

    EDIT: Es liest sich so, als ob du lediglich ein Kabel an den Main Out angeschlossen hast. Es sollten aber beide Anschlüsse, also Main Out 1 und Main Out 2 belegt sein.
    Dafür nimmst du dann am besten so ein Kabel:
    http://www.musik-service.de/Cordial-CFY-3-WPP-Y-Adapter-3m-prx395726588de.aspx
     
  8. Klonkrieger2

    Klonkrieger2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    21.07.14
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 17.02.08   #8
    Ja, Alle ausgänge hinten brummen: Main out, Cue mix out und die Lineouts.

    Ich hab ja beim thomann den Firepod für 395 bestellt, aber den FP10 bekommen ;)

    Und zum Kabel... natürlich ist das so eins:

    http://www.musik-service.de/-prx395751244de.aspx das hab ich jetzt...

    Aber es brummt ja schon, wenn ich nur 1 Kabel anschließ. Sobald ich auch das 2. kabel anklemm brummts noch lauter.
     
  9. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 17.02.08   #9
    hast Du keine Möglichkeit mal andere Boxen oder eine Stereoanlage zu testen? nicht daß die Boxen einfach nur Schrott sind, zumal Du mit denen wohl schon an einem anderen Interface Probleme hattest.
     
  10. Klonkrieger2

    Klonkrieger2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    21.07.14
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 17.02.08   #10
    Doch ne Stereoanlage steht im wohnzimmer... werd ich gleich mal testen
     
  11. Klonkrieger2

    Klonkrieger2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    21.07.14
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 17.02.08   #11
    Sooo, den ihn jetzt mal an die anlage geklemmt:

    Main mix outs --> 6,3mm klinke auf 3,5mm klinke adapter --> stereo 3,5 klinke auf Chinch kabel --> Yamaha AV verstärker...

    brummt gaaarnix :(

    Neue Monitore vs Behringer Hum destroyer :confused:

    Ich hab doch jetzt kein geld mehr für neue monitore^^ :(

    Habt ihr vll noch irgendwelche ideen? Gehäuse vom FP10 erden?! hat jetzt aber keinen bestimmten anschluss dafür

    Achja: Die boxen sind auch nicht geerdet... liegts vll daran?
     
  12. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 17.02.08   #12
    ich fürchte, weder das eine 'Behringer Hum destroyer' noch das andere 'Gehäuse vom FP10 erden?' noch 'Die boxen sind auch nicht geerdet...' wird das Problem lösen, sondern eher noch verschlimmern.
    Brummen denn die Boxen auch, wenn Du nur die Kabel reinsteckst - also das andere Ende nirgends drin ist?
     
  13. Klonkrieger2

    Klonkrieger2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    21.07.14
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 17.02.08   #13
    ne, natürlich nicht und ich hab die Boxen ja jahrelang an einer Audigy betrieben und da hat NIX gebrummt.

    Werd jetzt die Boxen und den FP10 mal an ner anderen Steckdose probieren... vll liegt ja da der Hund begraben

    EDIT: Hat auch nix gebracht :(

    Hab jetzt nochmal bisschen rumexperimentiert: Undzwar wenn ich den Klinkenstecker mit der spitze an das Gehäuse halte (auf den schwarzen teil, wo imo auch die Masse der Buchsen liegt) brummt es ebenfalls im gleichen ton und etwas lauter. Hat vll doch der FP10 n Masseproblem?

    EDIT2: Hab jetzt nochmal mein Multimeter angeschmissen und folgendes mit Wechselspannung gemessen:

    Steckdose Masse --> Boxen = 11V~
    Steckdose Masse --> FP10 = 25V~

    Masse FP10 --> Masse Boxen = 8V~

    Mit meinen relativ spartanischen Eletronikkenntnissen, würde ich nun sagen, dass ich da eindeutig ein Masseproblem hab und das Brummen von dem Massepotenzial herkommt.
     
  14. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 17.02.08   #14
    nicht Gehäuse und Masse gleichsetzen! zumindest beim FP10 sollte die Signalmasse und das Gehäuse voneinander getrennt sein.
     
  15. Klonkrieger2

    Klonkrieger2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    21.07.14
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 17.02.08   #15
    Hab ich auch nicht?! Hab natürlich an der Masse von den Klinkensteckern gemessen.

    Ob Masse und Gehäuse getrennt sind, werde ich später mal messen... muss jetzt erstmal weg.

    Aber viel danke für eure hilfe =)
     
  16. Klonkrieger2

    Klonkrieger2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    21.07.14
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 17.02.08   #16
    Ja... Gehäuse und Signalmasse sind getrennt...

    Oh mann... was kann ich noch probieren? bin langsam echt genervt und verzweifelt :(
     
  17. Klonkrieger2

    Klonkrieger2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    21.07.14
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 18.02.08   #17
    Ich hab jetzt mal den RMMA (rightmark audio analyzer) drüberlaufen lassen... und der zeigt mir ja katastrophale ergebnisse an :eek:

    HTML report ist im anhang

    Hat das ding vielleicht doch ne macke? Also der FP10
     

    Anhänge:

    • FP10.zip
      Dateigröße:
      36,4 KB
      Aufrufe:
      38
  18. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 18.02.08   #18
    Du hast alles menschenmögliche getan, um ein Fehler in deinem Setup auszuschließen, also: Thomann anrufen, Paketaufkleber anfordern und auf sofortigen Austausch bestehen.
    Viele Grüße
    Moritz
     
  19. Klonkrieger2

    Klonkrieger2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    21.07.14
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 18.02.08   #19
    ja dann werd ich das mal machen... bin aber ab mittwoch weg also wird das erste nächste woche was werden...

    Ich hoff ja dann nur, dass ich wieder den FP10 bekomm und der dann auch nicht brummt.. sonst bekomm ich echt noch die krise -.-
     
  20. Klonkrieger2

    Klonkrieger2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    21.07.14
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 12.04.08   #20
    Hallo, ich hab letzte woche meinen FP10 mal zu thoman zum reparieren geschickt, und grade eben wieder bekommen,

    in dem Brief steht, dass das gerät untersucht wurde, aber kein fehler festgestellt werden konnte...es handelt sich sehr wahrscheinlich um eine Brummschleife im system des anwenders...

    Ich hab jetzt nochmal andere lautsprecher ausprobiert, auf denen man auch ein brummen hört,...sind allerdings 15 jahre alt pc speaker.. die rauschen und knacksen *g*

    Ich werd jetzt später mal meine Elektroleiste mit Trenntrafo und so zeug hochholen und kucken ob das brummen dann weg ist.

    Nächste woche besorg ich mir dann n Oszilloskop und kuck mir mal unseren Strom an :p vll is ja da schon n brummen drauf... keine ahnung

    Wenn das alles nix bringen sollte werd ich mal thomann anschreiben, und auf einen austausch des gerätes incl. netzteil bestehen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping