Pro Mark TX420N Mike Portnoy

von DrummerMBiller, 03.12.12.

  1. DrummerMBiller

    DrummerMBiller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.12
    Zuletzt hier:
    1.12.19
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Erding
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.12   #1
    Hey,

    habe mir (als ich noch in meiner Heldenverehrungs-Phase war) natürlich die Sticks von meinem damaligen Hero MP höchst persönlich besorgt.
    An sich ganz fantastische Sticks, durch die Nylon-Spitze kommt ein klarerer, etwas hellerer Ping als üblich heraus.
    Was das Handling angeht, so finde ich sie optimal, sowohl für schnelles, als auch für starkes spielen.




    Einziges Manko: für große Hände (wie meine) sind sie fast schon zu dünn. Dem kann man jedoch mit bspw. der Pro Mark Stick Rapp (ebenfalls bei Thomann erhältlich, 9,90€) aushelfen.
    So hat man ganz fantastischen Grip, der Stick ist dick genug und es sieht (meiner Meinung nach zumindest) noch cooler aus ;).




    Greets,
    Mike
     
mapping