Proberaum geknackt

von Fafner, 25.01.07.

  1. Fafner

    Fafner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.05
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    197
    Ort:
    Tiefste Eifel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 25.01.07   #1
    Tach zusammen. Hab mich gestern zu Tode erschreckt. Wir haben zusammen mit 4 anderen Bands bei uns im Örtchen nen Proberaum in einem alten Bürokomplex.
    Gestern ruft mich der Basser der Nachbar-Band an, bei uns wäre eingebrochen worden.
    Ich mit kreidebleichem Gesicht ins Auto und ab.
    Zwischendurch: Unser Raum ist im Moment nicht mal abgeschlossen, die Räume der anderen sind wesentlich besser gesichert
    Ich komme an spring in das Gebäude und treff zwei weitere Leutchen von einer dritten Band, die bringen mich auf neuesten Stand. Die Witzbolde ( Einbrecher ) sind wohl am Wochenende eingedrungen und haben ALLE Räume ( auch die gut gesicherten aufgebrochen. So jetzt kommen wir zu Gag des Ganzen. Alles in allem steht in den Räumen Equipment für ca. 30 Teur, wobei die wirklichen Reichtümer nicht in unserem Raum stehen und jetzt ratet mal was die Pappnasen mitgenommen haben????
    Haltet euch fest:
    - eine Aldi-Stereoanlage ( Wert ca 150 € )
    - ein Plastikmikrofon!!!! ( Wert ca 20 €; mein Shure wollten Sie nicht :D )
    - ein halbe(!) Flasche Wodka ( 2,35 € )
    - sieben Stubbis ( 3,15 € plus Pfand )
    und
    - ein kaputter Marshall Transenamp, den ich mal entsorgen wollte. ( Wert ? )

    Mir sind Steinebrüche vom Herzen gefallen.
    Glücklichwerweise wurde auch nichts zerstört. ( Ausser den Türen )

    Nun meine Frage: Wir wollten den Teilbereich des Gebäudes jetzt mit ner Alarmanlage sichern ( IR Melder, Sirene, Lichtsignal ). Hat jemand von euch damit schonmal Erfahrungen gemacht, bzw kann etwas empfehlen.

    P.S.: Und sollte einer von euch mal bei EBay nen alten kaputten Marshall 8080er aus Gerolstein ( oder Umgebung ) sehen, dann gebt mir bitte Bescheid...:twisted:
     
  2. bass_maurice

    bass_maurice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    484
    Erstellt: 27.01.07   #2
    Also da kann man euch ja fast nur noch gratulieren das ihr so ein glück gehabt habt!
    Scheinen ja nciht unbedingt die hellsten gewesen zu sein die netten herren einbrecher und so wie ich deren IQ nach der nummer so einschätze würde ich in nächster zeit ma den flohmarkt hier im auge behalten :D
    am besten mach noch gleich ne diebstahlmeldung dazu!
     
  3. EightballZ

    EightballZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.11
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    37
    Erstellt: 28.01.07   #3
    aber sowas scheints öfter zu geben...ich glaub hier schrieb mal jemand was von nem einbruch bei dem auch genügend teure technik im PR stand...und was ham die idioten geklaut?...

    die bierkasse.....LOL
     
  4. mrnouseforaname

    mrnouseforaname Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.10
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    385
    Erstellt: 29.01.07   #4
    was ihr machen solltet: schwachstellen ausfindig machen (sprich: wie sind die einbrecher reingekommen? wie haben sie die türen geöffnet?) und beseitigen. bessere türen/türschlößer? eventuell gitter vor die türen? ist in unserem proberaumkomplex irgendwie gang und gebe. es ist wahrscheinlich ne gute idee einerseits den teilbereich andererseits die einzelnen räume zu sichern.
    dann viel glück beim sichern der räume. vielleicht reichts auch in den flur ne aldistereoanlage, ne flasche bier und nen paar kekse hinzulegen. wahrscheinlich werden sich zukünftige einbrecher damit zufrieden geben. :)
     
  5. Dimebag1984

    Dimebag1984 Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 29.01.07   #5
    [ot]
    Hehe... Das erinnert mich an diesen Herrn :D YouTube - Der dümmste Einbrecher aller Zeiten
    [/ot]

    Aber mal ehrlich. Ne Arlamanlage ist vielleicht etwas übertrieben. Ich würde wie mrnouseforaname schon gesagt hat schauen wo die Schwachstellen sind und sie beseitigen. D.h. evtl. bessere Türen, oder vielleicht auch nur Schlösser.

    Glück im unglück nennt man das :)
     
  6. Sky

    Sky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    26.08.16
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    6.366
    Erstellt: 29.01.07   #6
  7. Fafner

    Fafner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.05
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    197
    Ort:
    Tiefste Eifel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 29.01.07   #7
    Tjo läßt sich leider nix machen, ist wie schon gesagt nen altes Bürogebaude von ner
    alten Industriehalle. Lauter Fenster die man einschlagen kann und einige Eingänge, die nicht zu sichern sind. Dann bringen mir die besten Schutztüren innen auch nix.
    ( Genau das hat mein versicherungsfritze auch zu mir gesagt, als wir den ganzen Summs versichern wollten )
    Und bevor ich denen freiwillig Bier rausstelle muß schon ne Menge passieren :D

    @ sky
    Das mit dem Schild werd ich auf jeden Fall in engere Wahl nehmen

    P.S.: Wenigsten waren wir nochmal in der Zeitung, unter Rubrik "Einbruch/Diebstahl die Polizei gibt bekannt".:cool:
     
  8. red-button

    red-button Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    27.02.15
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 29.01.07   #8
    also ne alarmanlage bringt wohl recht wenig, bzw. kostet dann sehr viel wenn sie wirklich schutz bieten soll...

    würd euch raten, falls ihr das noch net gemacht habt, eure Instrumente zu versichern! Stichwort: Elektronik/Equipment-Versicherung.

    Schützt dann auch noch vor Brand, Transport und Wasserschäden und ist gar net so teuer....

    Werde demnächst für meine Band eine solche Versicherung abschließen...

    Ciao Simon
     
  9. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 29.01.07   #9
    das problem hatte ich auch, in unseren proberaum in einem alten militärkomplex wurde eingebrochen, trotz dicker eisentüren aus dem zweiten weltkrieg. die diebe konnten seelenruhig da flexen und sägen, wenn uns keiner proben hört, hätten die da auch mit dynamit rangehen können.

    wir haben dann folgendes versucht, einmal den klassischen bewegungsmelder mit riesen strahler, so sah man direkt vom nachbargrundstück aus, das jemand die räume besuchte.

    unser raum hatte ein fenster, darum brannte ab dann immer licht im probenraum

    im inneren des raumes war auch ein bewegungsmelder mit sirene, das hätte jetzt kein ordnungshüter gehört, aber wir haben gehofft, der schreckmoment reicht aus um einbrecher zu verjagen. man konnte das ding auch nicht ausschalten, bevor man im raum war, dass heisst, es ging los wenn man reinkam. mich hats oft genug erschreckt....

    die versicherungssache ist ein problem, die möchten zur einstufen der police natürliche deine sicherungsmöglichkeiten des probenraumes wissen. wenn da wenig ist, keine nachbarn und viele fenster, wirds teuer.
     
  10. red-button

    red-button Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    27.02.15
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 29.01.07   #10
    meines wissens ist das bei ner elektronik/equipment-Versicherung nicht der fall.
    das zeug ist ja auch bei gigs versichert und somit würden sich die sicherungsumstände ständig ändern....
     
  11. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 30.01.07   #11
    das klingt logisch, mit den gigs. ich erinnere mich aber, die art der schlösser, türen, ob alarmgesichert oder nicht, hausmeister vorhanden usw bei meiner probenraumversicherung angegeben haben zu müssen.

    natürlich weiss ich nicht, ob das einfluss auf die höhe der police hatte, oder ob das nur einfach angaben waren.
     
  12. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.459
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 30.01.07   #12
    Was macht man nicht alles für ein wenig Publicity ;)
     
  13. Der D?nsch

    Der D?nsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    227
    Erstellt: 01.02.07   #13
    Wenn ihr euch vesichert, dann aber auch gleich (oder vor allem) gegen Vandalismus... Das vergisst man nämlich schnell. Im Proberaum von Freunden von mir sindse mal eingestiegen und haben mit nem Feuerlöscher und einer Kettensäge einige nette Andenken hinterlassen. Das Equitment war zwar (teuer) versichert, aber eben nicht gegen Vandalismus. Und das wars dann mit der Band...
    Es gibt immer ein paar Prollos, die einem Erfolg oder was weiss ich übel nehmen oder sich nur einen Spass machen wollen. Das Risiko sollte man nicht unterschätzen.
     
  14. Fafner

    Fafner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.05
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    197
    Ort:
    Tiefste Eifel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 01.02.07   #14
    Das Problem haben viele Bands in alten Räumlichkeiten ( Bunker, Industriegebäude, Scheune.. ). Die Räume sind meistens nicht so abzusichern, wie die Versicherungen es gerne hätten. Arbeite selber in ner Bank und habe einen meiner Versicherungskollegen gefragt. Wie schon gesagt, die Innenräume hätten wir sichern können, aber nach aussen nicht. Und da meinte der dann, das das Risiko nicht zu versichern sei. Lediglich Transport und Gig könnte man versichern. Ist natürlich auch nicht schlecht hilft aber beim Ursprungsproblem nicht weiter.Ich glaube auch nicht das es Versicherungen gibt, die es anders regeln, lasse mich aber gerne belehren.
     
  15. LouWeed

    LouWeed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.411
    Ort:
    Ilinden/Mazedonien
    Zustimmungen:
    66
    Kekse:
    1.854
    Erstellt: 02.02.07   #15
    als wir vom dynamo 95 zurueck in die heimat sind iss mir als erstes das polizeibaendchen an unserer PR tuer aufgefallen......ich machte die tuer auf und kann euch nicht beschreiben wies mir erging>alles kaputt,ALLES...und was nicht kaputt war wurde dann mit dem oel das aus dem umgeworfenen oelofen auslief angezuendet..........es wurde nix bis auf mein ebgl tuberackhead geklaut......war da aber nachdem ja alles im arsch war schon egal
     
  16. gainer

    gainer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    570
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.07   #16
  17. Nimrod-666

    Nimrod-666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    820
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    436
    Erstellt: 02.02.07   #17
    Bei uns wurde auch mal eingebrochen. Zeug für ca. 10.000€ drin stehen gehabt und was Klauen die Schmocks? Einen DvD Player für 20€ und einen Haufen selbst gebrannter Filme.

    Gut das Einbrecher meist Vollidioten sind :)
     
  18. gainer

    gainer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    570
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.07   #18
    Ich denk eher das liegt daran das sie die sachen nicht weiterverkaufen wollen oder vielleicht auch doch etwas schlechtes gewissen haben:( :)
     
  19. Nimrod-666

    Nimrod-666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    820
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    436
    Erstellt: 03.02.07   #19
    Oder garnicht erst wissen was zur Hölle das ist und was für nen Wert es hat? :great:
     
  20. Fafner

    Fafner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.05
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    197
    Ort:
    Tiefste Eifel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 05.02.07   #20
    Kommt auf die Filme an... ;)
     
Die Seite wird geladen...