Proberaum-Gesangsanlage für 4-köpfige Funk/Rock Band

  • Ersteller abstorz
  • Erstellt am
A
abstorz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.08.12
Registriert
16.07.12
Beiträge
2
Kekse
0
Hallo,

ich bin Sänger einer 4-Köpfigen Funk/Rock Band (Stil: Red Hot Chili Peppers) und wir suchen eine neue Gesangsanlage.
Die Anlage soll ausschließlich für unseren kleinen Proberaum (25 qm) und dort auch nur für den Gesang verwendet werden. Also NICHT für Gigs und NICHT für Gitarre oder Bass.

Unser Budget beträgt ca. 600 Euro.

Bei Thomann ist mir die Yamaha Stagepas 300 aufgefallen. Liegt perfekt im Preisrahmen, hat 2 Boxen, ein Mischpult und gibts im Bundle mit Stativen.

Meine Frage: reicht eine Anlage dieser Art aus? Oder ist sie vielleicht zu leise?

Ein Bekannter von mir hat mir eine Club Mate 15 angeboten. Selbe Ausstattung + Subwoofer (den ich aber ja eigentlich für meinen Gesang nicht benötige).

Ich habe nicht so viel Ahnung von der Materie, kann mir jemand helfen?

Danke schonmal und viele Grüße
 
Eigenschaft
 
D
der onk
HCA PA-Technik
HCA
Zuletzt hier
22.10.21
Registriert
15.04.06
Beiträge
7.755
Kekse
26.153
Ob die Anlage lautstärkemäßig reicht, hängt davon ab, wie laut Ihr probt. "Dreschermeister" an den Drums und aufgedrehten Fullstacks bei der Saitenfraktion ist die kleine Yamaha nicht gewachsen, auch wenn "nur" Gesang drüber läuft. ;-)

Knackpunkt an der Stagepas ist die höchst spartanische Ausstattung und eine Liste von "gibt's nicht" ist hier viel länger als eine von "gibt's". Ob das stört, liegt im Ermessen des Anwenders, aber ich würde kein Mischpult mögen, an dem keine Gainregler und keine brauchbare Klangregelung dran sind. Nachträgliche Erweiterung damit oder Ausbau der Anlage in irgendeiner Weise ebenfalls ausgeschlossen. Oder anders formuliert: Mit zwei Einsteiger-Aktivboxen und einem Kompaktmischer der Liga Soundcraft epm6 fahrt Ihr m.E. deutlich besser. Für 600.- ist das gebraucht durchaus drin.


domg
 
Wil_Riker
Wil_Riker
Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
22.10.21
Registriert
04.11.06
Beiträge
30.644
Kekse
145.387
Hallo abstorz,

wenn es "nur" um eine Gesanganlage für den geht, warum brauchst Du dann ein 18-Kanal-Mischpult :eek:? Deutlich mehr für's Geld bekommst Du mit dem vom onk empfohlenen EPM 6:


Die the box PA302 A gefällt mir persönlich klanglich überhaupt nicht. Ggf. ist eine der beim Board-Test in Eisenach gehörten Boxen eher etwas für Dich - lies mal dort weiter:
https://www.musiker-board.de/boxen-...rosse-musiker-board-boxentest-aktivboxen.html

Hier kann es sich lohnen, das Budget geringfügig aufzustocken!

P.S. Ich habe den Titel Deines Threads mal so umbenannt, dass man erkennt, worum es hier überhaupt geht ;) - bitte lesen:
https://www.musiker-board.de/board-regeln-bt/217384-warum-aussagekraeftige-titel.html
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben