Proberaumamp !!? H&K 60 !??

von Manokill, 03.01.07.

  1. Manokill

    Manokill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.06
    Zuletzt hier:
    11.10.10
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 03.01.07   #1
    Servuz,

    ich hab vor mir demnächsten einen "kleinen" Amp für unsern Proberaum zu zu legen.
    Der Amp sollte folgendes haben/können:

    1. Durchsetzungskraft (doublebase :D)
    2. guten Klang natürlich
    3. um 250 € kosten
    4. Neuware sein
    5. Effekte sind nicht von Nöten, dafür gibt's ja trettminen
    6. Sound in Richtung Hardrock (Onkelz und co.) also guten crunch ...

    Ich hatte da den H&K 60 R ins auge gefasst.
    https://www.thomann.de/de/hugheskettner_edition_blue_60r_gitarrencombo.htm


    Dem Berricht von Guitar nach, ist das Dingen klasse, aber die Loben auch die MG-Reihe von Marshall :D

    Naja was haltet ihr von dem Amp ??
    Wahrscheinlich werde ich noch einen V 30 einbauen, da ich den hier so rumfliegen hab.

    MfG
     
  2. Manokill

    Manokill Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.06
    Zuletzt hier:
    11.10.10
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 05.01.07   #2
    mhmm kann mir den keiner was über den Amp sagen ?? :D
     
  3. Phyrexo

    Phyrexo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    28.07.16
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    393
    Erstellt: 05.01.07   #3
    hab den gespielt, und fand ihr definitv nicht so toll wien roland cube oder line6 spider...
    leider sind die beiden auch teurer. musste einfach mal be gebrauchten gucken. evtl is sogar n marshall valvestate drin.
     
  4. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 06.01.07   #4
    Klingt OK fuer's Geld - allerdings wuerde ich, wie Phyrexo erwaehnt hat, mal aufm Gebrauchtmarkt schauen... hier aufm Flohmarkt z.B., da sind ab und zu Schnaeppchen dabei...

    Vorschlaege sind (wie schon gesagt) Marshall Valvestate, Peavey Bandit/StudioPro, Hughes & Kettner Attax-Serie und Laney Transistor Combos...
     
  5. )-(Sacrifice)-(

    )-(Sacrifice)-( Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.06.10
    Beiträge:
    1.032
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.055
    Erstellt: 06.01.07   #5
    Um das Geld würde ich schaun zu nem gebrauchten Randall Combo , nem Peavey Bandit oder nem Laney zu kommen
     
  6. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 06.01.07   #6
    Gebrauchte Randall Combo? Hahahah, bei Euch in Oesterreich vielleicht - ich bin schon seit nem ganzen Jahr am Suchen...
     
  7. )-(Sacrifice)-(

    )-(Sacrifice)-( Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.06.10
    Beiträge:
    1.032
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.055
    Erstellt: 06.01.07   #7
    Hmmm haste auch irgendwie recht, Randall sind spitze Amps, und zu unrecht sind sie viel zu unbekannt
     
  8. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 06.01.07   #8
    Also... darueber beschwer' ich mich erst, wenn meiner keinen Ton mehr von sich gibt. So hat man was einzigartiges :D... und alle wundern sich, dass aus so ner unbekannten Kiste so ein voller Metalsound kommt :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping