Problem beim RECORDEN

von hotte-totte, 12.07.06.

  1. hotte-totte

    hotte-totte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.06
    Zuletzt hier:
    26.12.09
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.06   #1
    Hallo, ich hoffe das mir jemand helfen kann !
    Ich arbeite ( oder versuche es wenigstens ) mit einem acer extensa 3000 Centrino Notebook 1,6 GH
    mit 512 mb Ram, 100 GIG Festplatte mit einer patition nur fürs recorden.
    Ein Phonic Helix-board 24 FW ist angeschlossen und ich habe einen super klang nach der aufnahme im Cubase LE .
    ABER eine von drei aufnahmen hat kurtze aussetzter in jeder spur, wird also unbauchbar
    es knaxt und zirpt ganz kurtz !!
    Was könnte da abhilfe schaffen ?
    Der Rechner ist, denk ich, soweit bereit, also arbeitsspeicher optimiert, festplatte defragmentiert.
    Dienste deaktiviert u.s.w
    kann es die festplatte sein die hat nur 5400 umdrehungen
    oder der RAM speicher ich bin ratlos und doch möchte das Phonic so genrne behalten !!
    Könnte eine schnelle externe Platte helfen , wenn ja welche bloß !!!!!!
    Vielen Dank schon mal für euere hilfe !!
    Euer hotte-totte
     
  2. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 12.07.06   #2
    Einstellung auf "Hintergrunddienste" und den Cache als Programmcache eingestellt?

    Antivirensw komplett deaktiviert während des Recorderns.
    Alle nicht benötigten Threads des Rechners gekillt?
     
Die Seite wird geladen...

mapping