Problem mit Mapex Pro M

von Kyrannimo, 14.10.06.

  1. Kyrannimo

    Kyrannimo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    23.09.09
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    180
    Erstellt: 14.10.06   #1
    Ich Spiele jetz 2 Wochen ca. auf meinem Set, aber erst heute bin ich beim üben auf ein ernstzunehmendes Problem gestossen.
    Die Toms hängen zu weit weg!
    Keine Ahnung, warum ich das im Laden nich gemerkt habe, aber ich komm mit meinen Armen bei 1,74m Körpergröße nich vernünftig an die Dinger ran.Die Toms sind auf einem DoppelTomholder befestigt, der sich am hinteren Ende (von mir aus) der Bassdrum befindet.Aber die max. Reichweite ist einfach zu wenig, die Toms kommen nich ma richtig über die Bassdrum hinweg. Mein Lehrer meinte ein 90° Arm-Winkel wäre optimal. Logischerweise is der am Set nich im einhaltbar,aber er hat auf keine Fall 160° gemeint. Zwar könnt ich m ich nach vorne Beugen und bei Fills geht das auch schon, aber wenn ich gerade, aufrecht sitze is da eigentlich nix zu holen.
    Was noch dazu kommt sind die Rückenschmerzen, die ich öfters gehabt habe. Das führe ich nämlich mal darauf zurück.

    Alternative wäre natürlich ein Rack, aber wer hat schon lust auf 300€ Extra wegen soner scheisse. Hat jemand von euch das gleiche Set und kennt das Problem. Und wie siehts mit dem Rückgaberecht aus?:rolleyes:


    Kyrannimo
     
  2. MetalUpYouAss

    MetalUpYouAss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    11.05.10
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.06   #2
    Wie wäre es mit einem Extra Doppel-TomHalter? Dann kannst du die Toms völlig unabhängig von der Bassdrum platzieren.

    Gruß Roman
     
  3. Kyrannimo

    Kyrannimo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    23.09.09
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    180
    Erstellt: 14.10.06   #3
    der kommt da woran?
     
  4. CHdrummer

    CHdrummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    221
    Erstellt: 14.10.06   #4
    du kiannst jede der toms einzeln an den beckenstative befestigen
     
  5. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 14.10.06   #5
    ggf. die bassdrum umdrehen
    d.h. reso und schlagfell tauschen... dadurch ist die rosette näher bei dir
    glaube aber ehrlich gesagt nich, dass das problem so schlimm ist. poste bitte mal ein bild dazu, dann fällt einem meist mehr ein :)

    ich bin nur 170 groß und komme bei allen meinen sets an die toms :)
     
  6. Kyrannimo

    Kyrannimo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    23.09.09
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    180
    Erstellt: 14.10.06   #6
    Wollt ich eigentlich anfangs schon machen, aber hatte probleme mit smart ftp.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  7. KingNothing`

    KingNothing` Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
  8. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 14.10.06   #8
    mh ich finds jetzt wirklich nich so schlimm
    hab meine auch nur ein paar zentimeter weiter vorne hängen, leicht über den spannreifen
     
  9. knorke

    knorke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.06
    Zuletzt hier:
    17.02.16
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 14.10.06   #9
    stell doch einfach alles etwas näher zur bassdrum, deine FT kann z.B noch gute 10 cm weiter vor und schon hast das problem nicht mehr.
     
  10. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 15.10.06   #10
    Mein Vorschlag waere du kaufst dir nen Doppeltomstaender und montierst die Rosette von der BD ab, da sie ungebohrt ist. Geht leicht und sieht gut aus. Falls du zur Zeit kein Geld hast, kauf dir eine Multiklammer. Dann nimmst du einen Beckenarm des Beckenstaenders und befestigst ihn mit der Multiklammer und den Doppeltomhalter von der BD Rosette steckst du in den Beckenstaenderfuss. Das past und du hast nen Doppeltomstaender. :)
     
  11. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 20.10.06   #11
    Kyranimmo, das ist die Strafe für das fehlende Resofell.


    Ich würde mal versuchen, die Rosette abzumontieren rumzudrehen und an den Böckchen des Schlagfells zu montieren.

    Grüße

    Bob
     
  12. Kyrannimo

    Kyrannimo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    23.09.09
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    180
    Erstellt: 22.10.06   #12
    Ja das reso is wieder drauf. Aber da ich das set erstma nur zum üben brauche ist der klang sozusagen wurst. Das mit der Rosette dürfte so nich klappen, glaub ich. Selbst wenns raufpasst sind dann die Toms glaub ZU NAH dran. Also zuviel des guten.
     
  13. SPB

    SPB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.06
    Zuletzt hier:
    15.03.16
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Herborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 22.10.06   #13
    ich find das sieht ganz normal aus... wie gesagt... alles nen bissl mehr an die bassdrum und die floortom würd ich auch ca 10cm nach rechts schieben bei der snare weiß ich net... seh ich net... und dann passt das gewiss...
     
  14. Walzwerk

    Walzwerk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    19.07.09
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 22.10.06   #14
    Also ich kapier das auch nicht, wie du da nicht richtig rankommst. Hatte das gleiche Set auch mal für nen Auftritt geliehen und kam perfekt an alles dran. Bin umgefähr gleich groß wie du. Mach doch einfach mal deinen Sitz ein bissel höher. Vielleicht sitzt du einfach zu tief. Du wirst merken dann gehts auch mit der Bassdrumm viel leichter
    Außerdem würde ich bei deinem Lehrer nochmal nachharken, wie er das jetzt genau mit dem Winkel gemeint hat. Klar auf der Snare sind es immer so um die 90 Grad aber bei den Toms ist ein Aufschlagswinkel von 130 bis 160 Grad meiner Meinung nach völlig normal
     
  15. Kyrannimo

    Kyrannimo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    23.09.09
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    180
    Erstellt: 22.10.06   #15
    zum thema "näher an die bassdrum":

    Wenn ich es so machen würde, wie auf dem Bild da unten hätt ich zwei Möglichkeiten.. Entweder ich setz mich so nah ran, dass ich an alles super rankommen, kann aber das mit dem Fußpedal vergessen, weil ich dann fast, ich übertreibe ein bisschen, mit dem Knie gegen den Spannreifen komme. Oder aber ich setz mich so hin, dass ich das pedal bequem spielen kann und spiele die toms mit ausgestreckten armen.

    Also vielleicht übertreib ich das insgesamt n bissel, oder hab falsche vorstellungen vomn Ergonomik, aber fakt ist, dass die toms nich nah genug ran kommen für meinen Geschmack. Also macht euch keine Gedanken. Ich habs jetz so geregelt, dass es passabel geht, aber für meinen geschmack nicht perfekt/optimal. Ich hab ja schon andere Sets gespielt, so isses nich..

    [​IMG]
    nich vergessen, ich hab 2 toms (10" & 12")
     
  16. SPB

    SPB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.06
    Zuletzt hier:
    15.03.16
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Herborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 22.10.06   #16
    naja wenn die möglichkeit besteht nimm dein set und nimms mit zu deinem lehrer der kann dir da gewiss besser helfen als jeder hier im forum... weil... der sieht das dann nähmlich... und würde der nix von verstehen wäre er kein lehrer...
     
  17. reality

    reality Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.05
    Zuletzt hier:
    29.03.10
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 06.11.06   #17
    tja, hmm....

    ich versteh dein problem zwar, kann es jedoch nicht nachvollziehen.

    ich habe das set selber und unterrichte auch darauf. ich bin zwar 1,93 m groß :D, aber einer meiner schüler vlt. 1,60 m, ein anderer noch kleiner, ist gerade 9 jahre alt; und beide kommen ohne probleme an die toms heran. sie strecken die arme zwar logischerweise mehr als ich, jedoch ist es nicht mit verrückten oder unangenehmen verrenkungen verbunden.

    ich kann mich da nur der meinung anschließen, dass du wohl einfach zu niedrig sitzt.
    die toms hängen auch wirklich verdammt hoch, die hab ich bei meiner größe noch ein wesentliches stück weiter unten :eek:!

    zur sitzhöhe kannst du dir folgendes als richtlinie zu herzen nehmen: wenn du auf deinem hocker sitzt stellst du deinen bass fuss auf dem pedal auf die zehenspitzen. nun sollte dein oberschenkel in etwas waagerecht sein.

    also, es wäre schade, wenn du dieses wirklich tolle set wegen einer wahrscheinlich falschen einstellung weggeben würdest :rolleyes:!

    bis denne
     
  18. Kyrannimo

    Kyrannimo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    23.09.09
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    180
    Erstellt: 07.11.06   #18
    das geb ich doch nich weg. Ich hab mir jetzn Rack ersteigert. Nich nur unbedingt deswegen, hätte sowieso später eins gewollt, hab ja noch ne 8"tom und großes vor. Naja, jedenfalls könnt ich mir vorstellen dasses jetz optimal zu regeln ist.
     
  19. Hammu

    Hammu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.06
    Zuletzt hier:
    21.02.15
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Essen, NRW
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    338
    Erstellt: 19.11.06   #19
    Die Toms hängen perfekt. Du mußt einfach näher ran an die Bassdrum. Wenn die Toms noch weiter über den Bassdrumrand ragen würden, sitzt du nachher zu weit von der Bassdrum entfernt und hast keinen Druck mehr auf dem Fuß. Wenn deine Beine zu lang sind, setze dich einfach höher.
     
  20. reality

    reality Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.05
    Zuletzt hier:
    29.03.10
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 27.11.06   #20
    naja, ob die toms nun perfekt hängen oder nicht, kann wohl nur er selbst sagen :rolleyes:


    aber mal btw: wie ist es denn jetzt mit dem rack? oder hättest du es auch ohne rack für dich angenehmer hinbekommen?

    machts gut
     
Die Seite wird geladen...

mapping