Probleme beim EMG Einbau

  • Ersteller ShelbyMustangGT
  • Erstellt am
ShelbyMustangGT
ShelbyMustangGT
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.12.22
Registriert
12.01.10
Beiträge
971
Kekse
3.448
Ort
Lörrach
Hii zusammen,

Zuallererst, die Gitarre: Gibson les Paul studio Bj. 86

Die Stock PUs (490/498) haben bei hohen Lautstärken gepfiffen und geklackt. Sie hatten den wunderbaren Gibson Ton, aber auf der Bühne solls einfach nicht pfeifen oder sonstwas unkontrolliert werden.

Habe mir deshalb das EMG Zakk Wylde Set bestellt, war auch ok zum einbauen, nur hab ich jetzt wohl Scheisse gebaut:
Das lanmge Kabel vom PU-Switch hab ich zu kurz abgeschnitten, es schaut also nur noch 2 cm aus dem Tunnel raus.
Und normal muss das ja abisoliert werden und in die Verbindungen der EMG Platine reingesteckt.
Auch hab ich 2 kleine Drähte die aus der Fachseite rauslugen ziemlich kurz abgeschnitten, waren das die für "Ground" ??

Kann man da noch was tun, sonst ist alles drin, ohne Probleme.

LG,
Simon.
 
Eigenschaft
 
S
Speedlick
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.20
Registriert
15.03.10
Beiträge
165
Kekse
528
Hi.

Kabel kann man verlängern ( löten und Schrumpfschlauch oder Isoband). Ohne Bild kann ich jetzt nicht mehr sagen.

Ansonsten so Anhang anzeigen 148647 ist es normal üblich verkabelt.

Sollte aber schon alles vorverkabelt sein. Und bestimmt liegt auch ein Plan bei.

Hoffe ich konnte helfen?


Gruss Speedlick
 
ShelbyMustangGT
ShelbyMustangGT
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.12.22
Registriert
12.01.10
Beiträge
971
Kekse
3.448
Ort
Lörrach
Danke für die Antwort ! :great:

Leider bin ich wenig bewandert über Technik (Mein erster "Umbau" überhaupt).
Was wäre denn am besten dafür, das Kabel vom Toggle Switch (Es ist ein dickes, das 3 weitere Kabel in sich drin hat) müsste nur 10 cm länger sein, dann würde alles wunderbar passen) zu verlängern?
 
S
Speedlick
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.20
Registriert
15.03.10
Beiträge
165
Kekse
528
Ein Bild würde jetzt echt weiterhelfen.

Schau dir mal das erste und zweite Bild auf Seite 4 des PDF an. 2Volumen / 2Tone w Gibson Style Toggle Switch
http://www.emginc.com/content/wiringdiagrams/EMG-ZWset_r0230-0039C.pdf ... so sollte es bei dir auch sein.

Da siehst du den Toggle Switch als wenn du von hinten auf ihn drauf guckst. Also so wie er auch eingebaut ist.
Schau dir die Kabelfarben an und guck im PDF wo diese hingehen müssen. Verlängere dann was verlängert werden muß.

Beim ersten Bild auf Seite 4 sind die Volumen Potis in vorwärts Richtung geschaltet, d.h. der Ton ändert sich beim leiser drehen kaum ( nur zum Ende hin ) und
die Höhen bleiben.

Beim zweiten Bild auf Seite 4 ( Independent) sind die Volumen Poti in rückwärts Richtung geschaltet, d.h. beim leiser drehen gehen auch die Höhen weg und der
Ton wird dumpfer und lasch.

Ich persönlich bevorzuge die erstere Variante.

Vielleicht klappt´s jetzt besser? :great:

Speedlick
 
ShelbyMustangGT
ShelbyMustangGT
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.12.22
Registriert
12.01.10
Beiträge
971
Kekse
3.448
Ort
Lörrach
Okay, ich hab das jetzt alles angeschlossen wie auf dem Plan, alles 3 mal durchgegangen und siehe da: Es fliesst Saft !

Leider aber funktioniert es nicht. Egal wie der PU Schalter steht, beide PUs sind permanent ein und können nicht mit den Tone und Volume Potis reguliert werden, ausserdem brummt es richtig laut wenn ich am Amp "hänge" und der Gitarrensound kommt nur ganz leise im Hintergrund.

Was kann ich da machen ? Ich bin echt mit meinem Latein am Ende, hab alles 3 mal durchgesucht, jedes Kabel genau wie auf den Diagrammen eingesteckt und was weiss ich... :mad:
 
S
Speedlick
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.20
Registriert
15.03.10
Beiträge
165
Kekse
528
Hm, dann wird doch irgendwas falsch sein.:gruebel:

Ein Bild würde jetzt echt weiterhelfen.

Mal überlegen.... 1. Stecker richtig rum auf den PU´s? 2. Irgendwo Hot/Masse vertauscht?

Echt schwer... versuche doch mal nur erstmal einen PU zum laufen zu bringen. Die Schaltung von hinten her aufzubauen, also von der Klinkenbuchse an.
PU mit Spg-Versorung direkt an Buchse, dann Ton+ Volumen Poti dazwischen, dann den Schalter und anschließend den zweiten PU dazu.

Kann man viel bei lernen und man merkt sofort wenn man einen Fehler gemacht hat.

Gruss
 
ShelbyMustangGT
ShelbyMustangGT
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.12.22
Registriert
12.01.10
Beiträge
971
Kekse
3.448
Ort
Lörrach
Hm, dann wird doch irgendwas falsch sein.:gruebel:



Mal überlegen.... 1. Stecker richtig rum auf den PU´s? 2. Irgendwo Hot/Masse vertauscht?

Echt schwer... versuche doch mal nur erstmal einen PU zum laufen zu bringen. Die Schaltung von hinten her aufzubauen, also von der Klinkenbuchse an.
PU mit Spg-Versorung direkt an Buchse, dann Ton+ Volumen Poti dazwischen, dann den Schalter und anschließend den zweiten PU dazu.

Kann man viel bei lernen und man merkt sofort wenn man einen Fehler gemacht hat.

Gruss

Hey Speedlick,

Danke für den Rat, ich werds wohl echt so machen müssen, auch wenns mühsam wird... :redface:
Also nochmal neu von Anfang :D
 
ShelbyMustangGT
ShelbyMustangGT
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.12.22
Registriert
12.01.10
Beiträge
971
Kekse
3.448
Ort
Lörrach
Okay, wenn die Gitarre jetzt am Amp war hat es fürchterlich gebrummt und es kam kein Ton. Hab ich dann Metall berührt (Vor allem den PU Switch) hörte das Brummen auf, aber trotzdem kein Ton.

Ich dachte vielleicht liegts am Switch:
Also die Kabel des PU Switch von der EMG Platine gelöst -> Trotzdem Brummen, kein Ton

Dann hab ich alle Kabel von Potis zu Platine gelöst und bin nur vom Bridge PU direkt zum Volume Poti, von da in die Platine und von da raus in die Buchse. Also kein Switch, kein Neck, kein Tone Regler -> Trotzdem das gleiche.

Das habe ich so gelassen und mal die Batterie rausgemacht -> Das gleiche Problem, und es war nicht mal ne Batterie drin.

Dann das Kabel vom Bridge Volume zu der Platine gelöst, es war also nur noch Platine zu Buchse -> Hat trotzdem gebrummt.

Kann es sein dass vielleicht die Buchse oder Platine n Defekt hat ???
 
S
Speedlick
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.20
Registriert
15.03.10
Beiträge
165
Kekse
528
1. Stecker richtig rum auf den PU´s? 2. Irgendwo Hot/Masse vertauscht?

1. Hast du schon kontrolliert ob du die Stecher an den PU´s falsch herum aufgesteckt hast? D.h. Hot und Betriebsspannung vertauscht.?

Ist bei deinem Set diese kleine Anschlussplatine dabei? http://www.emginc.com/content/wiringdiagrams/ZW_0230-0108C.pdf
Kenne ich selber nicht. Als ich mir meine EMG´s gekauft habe ( bestimmt 15 Jahre her ) gab´s die noch nicht.
Da ich selber viel mit Elektronik ( Beruflich ) zu tun habe würde ich sagen: Da auf der im Link gezeigten Platine nur Schraub- und Steckverbinder vorhanden sind, würde ich einen defekt ausschliessen. Es ist zwar nicht unmöglich, aber unwahrscheinlich.

2. Also, ich weiss zwar nicht was du da machst, aber eigentlich ist es nicht so schwierig die PU´s anzuschliessen.
Ich würde noch mal genau die Stecker prüfen ( ob verdreht/vertauscht ), den Switch und die Klinkenbuchse ( ob richtig angeschlossen ).

Zum Brummen kann und will ich erstmal nichts sagen, da ja noch nichts richtig funktioniert ( Volumen, Tone u. Switch ).

Mach doch bitte mal Bilder.! Vielleicht helfen dir mir/ uns weiter.

Gruss Speedlick
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben