Probleme Einbau Halsstab

von MiFie, 30.12.05.

  1. MiFie

    MiFie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    2.01.14
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 30.12.05   #1
    Wie einige vielleicht Wissen restauriere ich gerade eine 12 saitige Framus Strato Delux.

    Die Gute hatte unter anderen einen Halsbruch bei dem es den Halsstab erwischt hat. Der alte Halsstab war eine einfache Stahlstange mit einen Gewinde.

    Nun baue ich um auf Trussrod. Ich habe den Kanal schon entsprechend breiter gemacht und an der Kopfplatte tiefer. Nach hinten zum Halsfuss wird der Kanal aber tiefer. und somit liegt der Trusrod nicht auf.

    Vorne passt es mit 9mm (hat der Trussrod), am Fuss 14mm.

    Überlegung war nun von mir das mit einer 2 Komponenten Pampe oder einen Holzspan-Leim Gemisch auszugleichen.

    Jemand andere Ideen??

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. hoffstrat

    hoffstrat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Much, NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 30.12.05   #2
    Wenn Du was ausgleichen mußt, dann tue es mit einem passenden Stück Hartholz (Ahorn, Mahagoni,..) Kann sein, daß Du da was länger für schnitzen mußt, aber Epoxy-Pampe oder Ähnliches würde ich da nicht verwenden.
     
  3. MiFie

    MiFie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    2.01.14
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 31.12.05   #3
    Problem am Hartholz schnitzen ist halt das ich keine Kontrolle habe ob es auch wirklich aufliegt.

    Ich denke ich werde hinten einen Keil anfertigen das den Halsstab auf die Höhe bringt. Und dann in kleinen Stücken weiter arbeiten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping