Probleme mit der Regestrierung der UAD-1

von hatti123, 21.02.07.

  1. hatti123

    hatti123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    10.04.16
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Ludwigsau/Hessen
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    330
    Erstellt: 21.02.07   #1
    Hallo Zusammen,

    ich habe mir die UAD-1 als Studio-Pack Variante gekauft.

    Jetzt möchte ich natürlich die Plugins freischalten. Bin also auf die UAD-Homepage gegangen, hab dort einen Account erstellt. Nun werde ich aufgefordert die Harware-ID u. die Serial anzugeben. Soweit so gut. Als nächstes werde ich nach dem License-Code gefragt! Dieser liegt mir nicht vor! In der Hülle der Software-CD war lediglich eine Kurzbeschreibung der Installation vorhanden! Auch in der restlichen Verpackung finde ich nichts!
    Das Problem ist, dass ich ohne diesen Code bei der Registrierung nicht weiter komme.

    Hat das schon mal jemand gehabt, bzw. könnte mir ein User dieser Karte mal kurz beschreiben wie diese Registrierung funktioniert!

    Danke für eure Hilfe, Ingo
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 21.02.07   #2
    Hi und Hallo.

    Deine Anfrage ist eigentlich mehr was für den Support von UAD gedacht. Ich weiß jetzt nicht in wiefern diese Firma auch in Deutschland angesiedelt ist, aber ein kurzer Anruf reicht dort eigentlich schon aus. Ein weitere Möglichkeit ist es, sich beim Händler zu melden, der dürfte auch schon weiter helfen können.
     
  3. hatti123

    hatti123 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    10.04.16
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Ludwigsau/Hessen
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    330
    Erstellt: 21.02.07   #3
    Hi,

    das habe ich jetzt auch getan. Habe erst mit meinem Händler Kontakt aufgenommen (der natürlich auch keine Lösung hat), dieser hat mich dann an den deutschen Vertrieb (SEA) verwiesen. Die haben wiederum eine Support-Anfrage an UA gestellt!

    Bin ja mal gespannt was da raus kommt! Sobald ich eine Lösung habe, werde ich diese hier posten!

    Falls jemand von euch trotzem ne Lösung hat, nur her damit! (Die Mühlen des Supports mahlen ja oft langsam)!

    Vielen Dank
     
  4. sunracer

    sunracer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    3.648
    Erstellt: 21.02.07   #4
    Hi,

    ich kenne die Registration, allerdings von früher, so:

    1. User Account erstellen
    2. Hardware,mittels HardwareID, registrieren.Danach konnte man schon sehen
    welche Software auf die UAD freigeschaltet war.
    3.Dann konnte man das SoftwareAuthorizationFile herunterladen.War bei Windows
    ein einfaches Reg.File.Dieses File mit einem Doppelklick ausführen und fertig.

    Auf der HP von Universal Audio ist es auch noch so beschrieben:screwy:
    Wird dir jetzt leider nicht viel helfen,falls UA dieses Verfahren geändert hat,.

    Gruß
    sunracer
     
  5. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    567
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 23.02.07   #5
    Ein Bekannter von mir hatte ähnliche Probleme. Nach 6 Wochen und einigem Druck auf den Händler (der den Druck dann an SEA weitergegeben hat) hat das dann endlich geklappt.

    Im nachhinein betrachtet hätte man sofort den Kaufvertrag wandeln sollen und sich eine neue UAD holen sollen. Das wäre schneller gewesen.

    Sobald etwas "2mm" von der Norm abweicht, scheint UAD bei der Registierung häufiger ein Problem zu haben.

    Topo :cool:
     
Die Seite wird geladen...

mapping