Probleme mit Rode M1 - zu viel Background und Rückkopplung

von Maniraiser, 13.02.20.

Sponsored by
QSC
  1. Maniraiser

    Maniraiser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.11
    Zuletzt hier:
    25.03.20
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Mehring
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.20   #21
    Gut das ist ja mit dem XR18 kein Problem. Ich nehm das heute Abend mal auf und stells rein.
     
  2. mHs

    mHs PA-MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.07.07
    Beiträge:
    5.606
    Zustimmungen:
    2.514
    Kekse:
    47.445
    Erstellt: 25.02.20   #22
    :gruebel: sehr interessant. Ich sehe da durchaus noch eine mögliche Fehlerquelle. Aber mach du mal ruhig. Bin gespannt, wohin das hier geht ...
     
  3. DarkStar679

    DarkStar679 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.17
    Zuletzt hier:
    5.04.20
    Beiträge:
    2.584
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1.189
    Kekse:
    5.641
    Erstellt: 25.02.20   #23
    ich habe das gleiche problem mit einem AKG DS5.
    singe ich über ein SM58 kann die band laut sein, ohne pfeifen.
    schließe ich das AKG an....geht das pfeifen los, sodaß ich bei 5khz mit dem EQ hart eingreife.

    wir haben das problem dahingehend gelöst, das AKG im proberaum nicht mehr zu benutzen, auch wenn der gesang über das AKG schöner klingt als mit dem SM58.
     
  4. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.04.20
    Beiträge:
    10.643
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    934
    Kekse:
    35.120
    Erstellt: 25.02.20   #24
    Wieso das?

    Also wenn durch den gain nicht gerade ein Kompressor heiß läuft dann macht's doch keinen Unterschied ob er jetzt gain hochfährt oder fader?!?

    Sprich dich aus... was ist dein Gedankengang?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Maniraiser

    Maniraiser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.11
    Zuletzt hier:
    25.03.20
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Mehring
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.20   #25
    Mhm. habe leider die Aufnahme verkackt, auch wenn ich noch nicht so ganz weiß wieso. Vielleicht ne falsche Abtastrate. Alle Spuren klingen verzerrt. Versuche es morgen nochmal.
     
  6. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.04.20
    Beiträge:
    10.643
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    934
    Kekse:
    35.120
    Erstellt: 26.02.20   #26
    Zu hoher Gain? :D :D :D
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. Maniraiser

    Maniraiser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.11
    Zuletzt hier:
    25.03.20
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Mehring
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.20   #27
    So Kinder. Hab es endlich geschafft eine Aufnahme zu machen. Jetzt konnte ich das ganze auch mal bewerten. Mit den neuen Einstellungen und näher am Mic (aka. das Mikrofon essen) gehts meiner Meinung nach jetzt also es ist nicht mehr und nicht weniger vom Raum drauf als bei den 3 anderen Mikrofonen. Ich würde euch gerne Einzelspuren geben aber die kann man echt nicht auf die Menscheit loslassen. Dennoch wenn ich mir die Pegel so ansehe finde ich ist mein Mirko zu leise gepegelt und tatsächlich die anderen auch. Da die aber alle relativ nah an 0db sind würde ich im Umkehrschluss mal behaupten die Instrumente sind zu laut.

    https://imgur.com/a/OgrPrT7
    [​IMG]

    Hier ist die Gitarre jetzt um 10db leiser gepegelt sonst nix gemacht, straight aus der Anlage (Kompressor und EQ sind in der PA eingestellt)
    https://soundcloud.com/manoel-flesch/dont-stop-believing-shortclip-mixdown/s-fH0sP
    https://soundcloud.com/manoel-flesch/dont-stop-believing-shortclip-mixdown/s-fH0sP
     
  8. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.04.20
    Beiträge:
    10.643
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    934
    Kekse:
    35.120
    Erstellt: 22.03.20   #28
    Welche konkrete Frage steht denn jetzt noch im Raum?
    Mikro höher pegeln?
    ich würde eher den Gitarren etwas Gain wegnehmen.. das scheint doch sehr am Limit zu sein...
     
Die Seite wird geladen...

mapping