Professionelles Mikrofonstativ

von whitealbum, 09.03.08.

  1. whitealbum

    whitealbum HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    28.10.03
    Beiträge:
    1.880
    Zustimmungen:
    961
    Kekse:
    9.456
    Erstellt: 09.03.08   #1
    Hallo,
    ich habe ein paar richtig schwere Mikrofone (CAD e350 und CAD Trion 8000), die gewaltig an meinem K&M Mikrofonstativ (-> https://www.thomann.de/de/km_210-2_mikrofonstaender.htm)
    genauer an der Teleskopstange "drehen" wollen. D.h., ich muss die Feststellschraube richtig anknallen, damit sich das CAD e350 nicht "wegdreht" in Richtung Erde ;)
    Dennoch, reicht das nicht immer aus.
    Und da zu meinem Mikrofuhrpark noch ein paar "Mikromonster" dazukommen, muss was stabileres her, vor allem das Festziehen der Teleskopstange am Galgen muss leicht von der Hand gehen, und doch bombensicher sein.
    Vielleicht sowas https://www.thomann.de/de/se_electronics_stand_2.htm
    Gibt es weitere Tipps bzw. Ideen?

    Danke vorab und Grüße
    Andreas
     
  2. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.649
    Zustimmungen:
    814
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 09.03.08   #2
    Das 210 ist ja eigentlich für leichtere Bühnenmikros gedacht.
     
  3. whitealbum

    whitealbum Threadersteller HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    28.10.03
    Beiträge:
    1.880
    Zustimmungen:
    961
    Kekse:
    9.456
    Erstellt: 09.03.08   #3
    Bei einem Gefell M930 oder eine AT4060 ist das auch völlig ausreichend.
    Hast Du eine Idee, welches Stativ geeigneter wäre?
     
  4. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.649
    Zustimmungen:
    814
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 09.03.08   #4
    Ich würde das SE mal ausprobieren!
     
  5. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 09.03.08   #5
    Hi, bevor du satte 190 EUR für einen Mikrofonständer ausgibt, probier lieber erstmal, das K&M-Stativ gut zu justieren.
    Also vor allem erstmal den Hebelarm möglichst klein machen, also das Mikro so nah wie nur irgendwie möglich ans Gelenk bringen. Außerdem solltest du den Winkel zwischen Arm und Ständer so klein wie möglich machen. Wenn gar kein Winkel da ist, also die beiden Streben des Mikroständers parallel verlaufen, hält der Mikroständer am meisten aus (weil das Gelenk am Mikroständer dann fast nur Kräfte in Y-Richtung kompensieren muss und kein Moment durch die Gewichtskraft des Mikros erzeugt wird, mein Physik-Prof wird mich für diese Aussage geißeln ;) ).
    Also eher so: [​IMG]

    Wenn das nicht hilft, dann muss wohl was noch stabileres her.

    Viele Grüße
    Moritz
     
  6. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.649
    Zustimmungen:
    814
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 09.03.08   #6
    Nachtrag: Um Sprachaufnahmen auch mal eben in meinem Büro aufnehmen zu können, habe ich ich mir ein RE 20 von Electro Voice zugelegt. Das ist auch so ein Stativkiller. Die beigelegte Klemme muss man auch sehr stramm ziehen, um keine Erektionsprobleme zu haben. :) Wenn wieder Geld in der Kasse ist, hole ich mir mal den dazugehörigen Shockmount. Als Stativ habe ich direkt eine Tellerversion genommen.
     
  7. whitealbum

    whitealbum Threadersteller HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    28.10.03
    Beiträge:
    1.880
    Zustimmungen:
    961
    Kekse:
    9.456
    Erstellt: 10.03.08   #7
    @morry
    Eine Idee, aber ich brauche beim Singen Abstand zum Stativ, auch zu den Mikrofüßen.
    Dennoch, probiere das mal aus.
    Wenn nicht, teste ich das SE-Stativ.

    @artcore
    "Die beigelegte Klemme muss man auch sehr stramm ziehen, um keine Erektionsprobleme zu haben." :eek: :D
     
  8. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.649
    Zustimmungen:
    814
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 10.03.08   #8
    Am Mikro! :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping