PRS/Les Paul-Eigenbauprojekt

von Mäx Marshall, 14.04.08.

  1. Mäx Marshall

    Mäx Marshall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    13.08.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.08   #1
    Hallo Leute,

    Bin beim stöbbern im Forum auf verschiedene Gitarrenbauthreads gestoßen und war sofort faziniert davon!!! Da hab ich mir gedacht,...denk ich so vor mich hin......denk ich....1.Ich hab Zeit....2.ich habe nen Bekannten der Schreiner ist bei dem ich das Holz umsonst bekommen kann und der mir auch beim Leimen helfen würde (schon geklärt)...3.ich lernen eine hadwerklichen Beruf bei dem mir CNC-Fräsen und sämntliche Maschienen zu vervügung stehen die ich auch bedienen kann...is wohl logisch ,jaa nee:great:

    Faziet: "Ich bin total geil trauf mir eine zu bauen!"

    Einzieges Problem:
    Ich brauche nen Bauplan für die ganze Geschichte ohne den geht es nicht!!Hab schon versucht mir die Maße rauszumässen aus ner PRS un einer Les Paul (wüde eine von beiden gerne bauen) eines Bekannten ,aber 100% genau funtz das nicht und auserdem will ich das wirklich richtig machen und kein "Fusch" an den Tag legen,sondern eine Gitarre bauen die Qualitativ und Klanglich auf Ebene einer gekauften PRS/Les Paul sein aber trotzdem was Eigenes hat.

    Jetzt meine Frage:

    "Hat jemand einen Bauplan einer PRS/Les Paul,Modell ist eigendlich Wurst,gibt keine die mir überhaubt nicht gefällt,am liebsten were mir natürlich einen Plan der umsonst ist,vieleicht gibt es ja jemanden der einen hat und mir diesen Preisgeben würde,ansonsten würde ich auch einen kaufen wenn ich wüste das die Maße wirklich 100% richtig sind.Hat jemand erfahrung damit ??"

    würde mich über Anworten freuen!

    Max
     
  2. Mortifreak

    Mortifreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    3.10.13
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    621
    Erstellt: 15.04.08   #2
    Kriegst du vom Schreiner wirklich gutes Tonholz und das auch noch umsonst? Da hab ich so meine Zweifel dran...
     
  3. HonkMB

    HonkMB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    5.155
    Erstellt: 15.04.08   #3
    LP-PLan:
    http://www.stewmac.com/shop/Books,_plans/Plans/Les_Paul_Plan.html

    "E-Gitarrenbau" von Martin Koch:
    http://www.amazon.de/Gitarrenbau-Ei...=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1208254103&sr=8-1

    Gearbuilder-Forum (speziell für den Instrumentenbau):
    http://www.gearbuilder.de/

    ich habe zwar selbst keine ahnung vom gitarrenbau, aber ich denke eine gitarre zu bauen, die "qualitativ und klanglich auf ebene einer gekauften prs/les paul" sein soll, ist schon ein sehr hoch gestecktes ziel. vor allem wenn es sich um den ersten selbstbau handelt...
     
  4. Mäx Marshall

    Mäx Marshall Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    13.08.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.08   #4
    kann von ihm Mahagonie,Rosewood,Palisander und Rosenholz oder so bekommen ...ich lerne Industriemechaniker und bin jetzt nicht unbedingt der anfänger im Handwerk,hab auch ansonsten viel zutun mit Holz ect.,mein vadder is Elektromeister und wir ham nen kleinen betrieb am laufen ,also 2 linke Hände hab ich nicht:D
     
  5. tobias..

    tobias.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    2.791
    Ort:
    dresden
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    6.625
    Erstellt: 15.04.08   #5
    schau mal [u.a.] hier:

    http://www.holz-faszination.de/home/node/2 und http://www.designholz.com/

    grüße

    tobias.
     
  6. Mäx Marshall

    Mäx Marshall Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    13.08.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.08   #6
    danke danke....aber ums Holz mach ich mir keine Gedanken.

    Gruß Max
     
  7. räänz

    räänz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    12.01.15
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Nämberch
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    676
    Erstellt: 15.04.08   #7
    wegen plan kannst dich hier auch umschaun(CAD pläne)
    kostet nix, aber du must beim drucken halt die einzelnen blätter zusammenkleben

    hat bei mir prima funktioniert

    http://www.guitarbuild.com/
     
  8. Mäx Marshall

    Mäx Marshall Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    13.08.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.08   #8
    servus

    die Plane kosten aber was oder??
     
  9. Mäx Marshall

    Mäx Marshall Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    13.08.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.08   #9
    Hab jetzt wieder mal bischen rum geguckt bei den oben geschreibenen links,danke dafür auch noch mal!...aber irgdnwie komm ich auf keinen Grünen Zweig.Anscheinend bin ich zu blöd dafür so einen bauplan rauszusuchen.:screwy:
     
  10. -.-Toxic-.-

    -.-Toxic-.- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.07
    Zuletzt hier:
    11.06.13
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.08   #10
    schau mal im gearbuilder-Forum in die Ressourcen unter Schablonen und Zeichnungen. Da findest du ziemlich viele Adresse wo du Pläne beziehen kannst. Von den Plänen von Guitarbuild würde ich allerdings die Finger lassen, die Maße stimmen nicht.

    viel Glück
     
  11. Mäx Marshall

    Mäx Marshall Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    13.08.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.08   #11
    Hab jetzt einen Bauplan gefunden und den 1:1 ausgedruckt und zusammen geklebt.
    Richtig zufrieden bin ich nicht unbeding da der Plan keine Maße endhält,ist das üblich???
    Der plan stimmnt aber,weil ich die Bundabstände,die angegeben sind,nach gemessen habe.

    Gruß Max
     
  12. räänz

    räänz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    12.01.15
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Nämberch
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    676
    Erstellt: 15.04.08   #12
    ja das ist üblich soweit.
    aber hab nen iceman plan und nen teleplan so erstellt und bei beiden hat das maß gestimmt

    aber da die seite amerikanisch ist und eh alles auf inch wäre, würde einem eine angabe wenig helfen ;)

    die maße sind doch eh eigtl unwichtig, man sollte komplett nach der schablone gehen (wenn diese richtig ist)

    nachmessen kann man das wie du schon gemacht hast anhand der Mensur( abstand zwischen Sattel und Brücke) und dann mit dem Original vergleichen
     
  13. Mäx Marshall

    Mäx Marshall Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    13.08.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.08   #13
    aber wo bekomme ich die original maße her?
    Komplizierte Geschichte,spannend....so muss das sein:great:

    Max
     
  14. räänz

    räänz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    12.01.15
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Nämberch
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    676
    Erstellt: 15.04.08   #14
    die Mensur beträgt 628mm, so sollte also der abstand zwischen sattel und brücke auf deinem plan sein.

    wenn du wegen den maßen sicher gehen willst dann kannst du hier ja in nem neuen thread fragen

    hab ich auch gemacht da ich mir bei der dicke nicht sicher war.

    im übrigend dürften für dich hier im board ein paar selbstbauprojekte interessant sein (ich glaub) intoxicate
    hat auch ne les paul gebaut und sehr gut gelungen... benutz mal die sufu
     
  15. s!d

    s!d Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    1.724
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 16.04.08   #15
    Den Stewmac-Plan kann ich nur empfehlen; hat bei mir super geklappt. Musste zwar alles von Inch in mm umrechnen... aber das ist wohl das kleinste Übel! ;)

    Ne Gitarre auf hochwertigem Niveau zu bauen ist kein "hexenwerk", es bedarf halt gewisser Grundvoraussetzungen die du aber wohl hast, wenn ich das hier richtig lese!
    Rosenholz hab ich übrigens auch (fürs Griffbrett); klappt wunderbar!

    Viel Erfolg und lass uns an der Dokumentation teilhaben! :)

    Grüße!
     
  16. Mäx Marshall

    Mäx Marshall Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    13.08.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.08   #16
    also ich habe mich jetzt für nen PRS-Mira Plan endschieden den ich im i-net gefunden habe.
    der ist in 1:1 abgebildet.Würde jetzt einfach die maße rausmessen,was haltet ihr davon?Zu ungenau?Weil wenn man es mal genauer betrachtet ist es ja nicht unbedingt sehr wichtig ob der Body 1 mm größer ist oder nicht ?!Ich bekomme bloß Schweißausbrüche wenn ich an den Hals denke,den der ist auf der Zeichnung nur ca.3cm im Body trin,und das kann wohl kaum sein.Kennt ihr euch damit aus wie weit der rein muss,oder ist das nicht unbedingt wichtig,haubtsache fest??
    Den Hals Winkel habe ich auch gemessen 3 °.Habe dann einfach das grade Halzstück was im Hlaz eingeleimt werden soll gezeichnet und den Hals mit 3° Winkel tran und bin dabei auf die gleichen Maße gekommen vom Hals wie im Plan.Natürlich die Zeichnung in einem kleineren Maßstab.KOmmnt das hin mit 3°?

    HIer nochmal alle Maße die ich gemessen habe,evtl hat ja jemand auch so eine gebaut und kann mir sagen ob die Maße stimmen oder nicht:

    KOrpus Dicke: 35
    Deckendicke : 10
    KOrpuslänge :420
    Halsdicke( ohne Grifbrett): 18
    MIt Griffbrett : 24
    Halswinkel: 3°
    Gitarrenkopf Winkel : 10,5 °



    Gruß Max
     
Die Seite wird geladen...

mapping