Rack-Eigenbau im Ashdown-Style

von Richie_K2, 26.04.08.

  1. Richie_K2

    Richie_K2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    16.08.08
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Witterschlick
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.04.08   #1
    Hallo!

    zunächst mal: wird ein Eigenbau, den ich auch dokumentieren werde.

    Also:
    Ich versuche mir gerade ein Rack zu bauen, welches am Ende so aussehen soll, als wäre es von Ashdown - sprich schwarzer Filz, an allen Kanten Plastikschutz, schwarzes Metallgitter und natürlich das Ashdownlogo.

    Jetzt gehts los:

    -Holzarbeiten
    Schon gebaut, ist ein kasten, der etwas mehr als 2Rack-Bausteine Fassen könnte (Alle Ashdown-Teile haben unten einen kleinen Freiraum für die Lüftung)
    Bild wird bald hochgeladen und steht dann
    >>hier<<

    -Filz
    Als nächstes steht dann das "filzen" an. Hier hab ich leider noch garkeine Ahnung, wo ich das "perfekte" Filz herbekomme. Das bekleben ist da schon eher sekundäres Problem - habt ihr gute Internetshops, oder welche im Raum Köln-Bonn wo ich sowas herbekommen könnte?

    -Kantenschutz
    Da weiss ich leider auch noch nicht wie ich an die originale rankomme.. wird ein weiteres Problem - auch hier bitte Links schreiben, wenn ihr welche habt (sollte wirklich original sein, bzw. gleiche Form, da die sonst nicht so schön "einrasten" beim übernanderstellen)

    -Metallgitter
    Hab ich zwar noch nicht, aber erstens ist es sowieso total überflüssig und zweitens muss ich erst mit dem anderen Kram fertig werden

    -Ashdown-Logo
    Da hab ich auch noch keinen blassen schimmer wo ich sowas herbekommen soll. Hab überlegt nach defekten Teilen zu suchen, aber wo soll ich sowas finden? Bei eBay ist im moment auch nichts drin.


    Stilbruch wird am ende der Behringekompressor sein, den ich da reinbaue, aber das verrat ich keinem ;) denke es wird ein witziger Eigenbau und ich hoffe ihr könnt mir was Adressen angeht behilflich sein.
    DANKE!
     
  2. Richie_K2

    Richie_K2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    16.08.08
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Witterschlick
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.08   #2
  3. Richie_K2

    Richie_K2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    16.08.08
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Witterschlick
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.08   #3
  4. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    25.292
    Zustimmungen:
    3.424
    Kekse:
    105.560
    Erstellt: 28.04.08   #4
    Vorsicht, so etwas könnte man auch als Plagiats-Versuch interpretieren - kann unter Umständen Ärger geben...

    Gruß,
    Wil Riker
     
  5. Richie_K2

    Richie_K2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    16.08.08
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Witterschlick
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.08   #5
    So weit ich weiß zählt das nur wenn ich das Logo zB nachbaue und dann verkaufe - ich glaube ein echtes darf ich mir überall drankleben.. Abgesehen davon ist es ja auch nur für den privaten eyecandy gedacht, also dahingehend völlig ungefährlich. Trotzdem danke für die Anmerkung - hatte ja auch noch nicht erwäht warum ich es baue ;)

    p.s.: das holzteil hat jetz endlich unterm obrigen link ein kleines verpixeltes bild ;) ist nur die Webcam, jemand hat die Kamera in den Urlaub mitgenommen - naja heute bestell ich den o.g. krempel, dann werden die ecken vom holzteil ein wenig abgefräst, weil die ashdownteile nicht so breit sind wie ein rackbaustein, aber ich will, dass die plastikecken genau ineinander passen.
     
  6. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    25.292
    Zustimmungen:
    3.424
    Kekse:
    105.560
    Erstellt: 28.04.08   #6
    Hallo nochmal,

    dann ist es natürlich kein Problem - aber das ging aus den vorherigen Beiträgen nicht so explizit hervor...

    Hin und wieder habe ich bei einem großen Online-Auktionshaus nämlich schon Lautsprecherboxen mit originalen Markenlogos gesehen, die als Original-Boxen beworben werden, aber eindeutig zuhause in der Werkstatt entstanden sind - so etwas geht natürlich nicht...

    Gruß,
    Wil Riker
     
  7. Richie_K2

    Richie_K2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    16.08.08
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Witterschlick
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.08   #7
    Sehr gut dann bin ich ja jetzt wieder beruhigt ;) das Ding geb ich nie wieder her wenns fertig ist ^^ hab gerade die Plastikecken und den Filz bestellt. Ich freu mich schon richtig :)
     
  8. audiojones

    audiojones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    4.08.15
    Beiträge:
    986
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    371
    Erstellt: 27.05.08   #8
    Schon länger nix mehr aktualisiert!?
    Würd gern mal n Foto sehn!!!
     
  9. Richie_K2

    Richie_K2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    16.08.08
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Witterschlick
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.08   #9
    jo heute (also dienstag) kommt das nun doch nochmal stark in der werkstatt bearbeitete holzteil.. da sind alle Kanten abgerundet, weil das wie mir aufgefallen ist beim original auch so ist und die plastikecken auch sonst garnich passen und es sind ein paar vertiefungen für die ecken, damits genau auf die boxen passt.
     
  10. Richie_K2

    Richie_K2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    16.08.08
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Witterschlick
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.08   #10
    So: Das Ding ist da und bereit mit Filz vollgeklebt zu werden. Morgen werd ich im Baumarkt nen passenden Sprühkleber besorgen.
    Was noch gemacht wurde:
    Da die Ashdown-Bauteile etwas kleiner als 19" waren habe ich in den Ecken etwas weggefräst, damit die Plastikecken genau auf die Ashdown-Teile passen. Sonst wäre der Abstand zu groß geworden. Außerdem ist, wie oben schon gesagt an den Außenkanten gefräst worden, weil die Plastikecken für runde Ecken (schönes Wort^^) konzipiert wurden. Das ganze sieht jetzt so aus:
    http://richie.housing-network.info/rack/wood_2.jpg

    Morgen wie gesagt der Kleber und beim naechsten Bild ist der Filz hoffentlich schon zum Teil angeklebt ;) bis dann!
     
  11. audiojones

    audiojones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    4.08.15
    Beiträge:
    986
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    371
    Erstellt: 27.05.08   #11
    Wow sieht schon echt nicht schlecht aus!
    An handwerklichem Talent mangelts dir wohl nicht was?
     
  12. Richie_K2

    Richie_K2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    16.08.08
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Witterschlick
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.08   #12
    Doch,aber an Fachpersonal mangelts nich ;) ich hab garkeine Fräse und hab das mit nem Schreiner gemacht.. Wenn man das kann sollte mans tun, weil auch wenn Fräsen nicht sehr schwer ist - wer hat schon so ne fette Fräse zu Hause rumstehen ?^^ uind leihen is glaub ich recht teuer.. naja ich kauf gleich den Kleber - vllt gibts heut noch ein weiteres Bild
     
  13. Richie_K2

    Richie_K2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    16.08.08
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Witterschlick
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.08   #13
    Soo: Nachdem ich also gestern nicht mehr alles geschafft habe hab ich heute die 4 Außenseiten fertig bekommen. Ich hab den Filz wie eine Art Schlauch um das Holzteil gelegt und unten die beiden Enden überlappen lassen und an einem Winkel mit nem Teppichmesser abgeschnitten.

    http://richie.housing-network.info/rack/filz_1.jpg

    Die Vertiefungen vom Holz sieht man an der Seite natürlich auch noch, so lange keine Ecken dran sind ;)
    http://richie.housing-network.info/rack/filz_2.jpg

    Im Nachhinein überlege ich obs nicht besser gewesen wäre die Rachbausteine auch mit Fräsen einzulassen und das Filz auch da drüber zu spannen.. Kann ich zwar noch machen, hab ich aber keinen bock drauf, dh ich lass es^^ morgen hab ich hoffentlich alles bereit um für die Ecken vorzubohren und übermorgen ist es vllt schon fertig ;)

    P.S.: Bei den Ashdown-Dingern ist der Schnitt ganz am Rand, was auch sinn macht, da er dann von den Ecken mit fixiert wird. Zu spät gesehen, aber sollte kein Problem werden .. sonst kleb ich nach oder pack ein paar schrauben hin ;)
     
  14. Richie_K2

    Richie_K2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    16.08.08
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Witterschlick
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.08   #14
    sry dass es noch kein neues bild gibt.. das ding ist inzwischen fertig, aber ich hab zu viel um die ohren.. hoffe aber dass es am montag oder so mal oben ist.
     
  15. PA-Priester

    PA-Priester Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.08
    Zuletzt hier:
    18.01.12
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    119
    Erstellt: 22.06.08   #15
    Hallo!

    ich habe mal eine Frage bezüglich der Filzbespannung, da ich in ferner Zukunft ebenfalls den Bau von einem Monitor und einem Rack vorhabe:
    Wie hast du den da drum bekommen? Einfach das Konstrukt damit einwickeln und festkleben?
    Wie viel hast du von dem Thomann zeug gebraucht für die 2 HE?

    Das Rack wird jetzt einfach, nur beim Monitor muss ich sehen, dass ich erst die Rückseiten und oben und unten zu bekomme, damit ich die Seiten dann einfach aufkleben kann. hoffentlich sieht man da nichts an den Kanten.

    Sieht gut aus das Rack!!

    Gruß!
     
  16. Richie_K2

    Richie_K2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    16.08.08
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Witterschlick
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.06.08   #16
    habs einfach drumgewickelt, wie auf dem bild zu sehen, dann hab ichs übereinander abgeschnitten, damit die schnittkanten genau aufeinander sind.. ach ja und ich würd dir den tipp geben diese stelle (wo die beiden kanten vom filz aneinander liegen) so zu legen, dass du es mit den plastikecken (wenn du denn welche hast) fixieren kannst. ach ja und ich hab nur 1 lfd meter gebraucht dafuer und hatte nochwas über (war aber auch etwas weniger tief, als ein normales rack)

    bin leider nebenbei bemerkt noch immer nich dazu gekommen das fertige teil zu fotografiern ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping