Radiohead: Seltsame Showeffekte (mit mp3); Was ist das?

von the_arcade_fire, 10.05.06.

  1. the_arcade_fire

    the_arcade_fire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.05
    Zuletzt hier:
    14.11.13
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Graz / Zürich / Amsterdam
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    973
    Erstellt: 10.05.06   #1
    Hallo

    Ich hätte mal gerne gewusst was der Jonny Greenwood von Radiohead im Outro von "Go To Sleep" für kranke Effekte einsetzt. Das ganze ist ein Live Auftritt. Im zugehörigen Video hämmert er total krank auf der Gitarre rum. Mit welchen Geräten oder auch Spieltechniken erreicht man solche Töne? Kann es sein (mein Verdacht), dass er sich in der Gitarre eine Art Ton-Unterbrecher eingebaut hat, mit der man per Druckknopf (schnelles Tippen) das Signal unterbrechen kann? Ich weiß das ganze ist nur Show, aber ich find das hat schon was. Wer weiß genaueres?

    Link


    Mfg

    tHE aRCADE fIRE !
     
  2. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 10.05.06   #2
    Mit der Hand schafft man die Geschwindigkeit nicht was er da hat.
    Du hast aber recht, es klingt n bissl nach an-aus-an-aus.

    Also _falls_ es das is, wirds ein Effektgerät sein. N Tremolo mit Expressionpedal zum ändern der Zeit oder sowas.

    Aber ich bin mir nicht wirklich sicher.
     
  3. Sca

    Sca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    212
    Erstellt: 10.05.06   #3
    könnt imho auch n delay mit regelbarem tempo sein und hold funktion... aber is schon ziemlich krass, da wirds schwer es nachzumachen bzw rauszuhören was da alles reinwirkt
     
  4. Froce

    Froce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    17.10.13
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 10.05.06   #4
    ich hab da 2 vermutungen:
    1. Vielleicht mit einem Sägezahnspannungserzeuger, dann eben als eingang die gitarre, in den ausgang den amp? Der macht das an/aus, was hier schon beschireben wollte von alleine.

    2. Midipickup--> maschinengewehrton dem Originalsound beigemischt?
     
  5. the_arcade_fire

    the_arcade_fire Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.05
    Zuletzt hier:
    14.11.13
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Graz / Zürich / Amsterdam
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    973
    Erstellt: 10.05.06   #5
    Danke schon mal!

    @Sca: Aha Radiohead Fan! Hervorragend!! Du must dir unbedingt unter youtube.com den neuen Stuff anhören, von den Konzerten am 6 und 7 Mai in Copenhagen! Bangers N' Mash is obergeil. Welche Songs kannst du spielen? Ich kann Paranoid Android, Go To Sleep, und übe zurzeit an Electioneering. Jonny Greenwood's Gitarrenparts sind so sauschwer. Absolutes Genie. Kann aber noch viele weitere. Hast du Lieblingssongs?

    an alle anderen. Danke für die Hilfe bis jetzt!!!


    Mfg

    tHE aRCADE fIRE !
     
  6. The Mars Volta

    The Mars Volta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    875
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    965
    Erstellt: 11.05.06   #6
    an-aus-tremolo (wer weiß, was sein selbstgebautes kann?) und dann mit dem whammy oder nem jammerhaken das ding rumjaulen lassen?
     
  7. Elli@suddenhavoc

    Elli@suddenhavoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.05.06   #7
    Also ich kenne den Song und die Passage nicht, aber das, was ihr hier beschreibt hört sich nach einem Slicer an, der auch im Boss GT-6 zu finden ist. Der kann den sound sogar rythmisch unterbrechen. Mit einem Fußtaster kann man das ganze sogar ans Tempo anpassen. Wenn es sowas nicht ist, dann weiß ich auch nicht! Aber es gibt ja nichts, was es nicht gibt bei Gitarreneffekten, wa?
     
  8. Elli@suddenhavoc

    Elli@suddenhavoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.05.06   #8
    Habe gerade den Link gesehen. Das klingt ja grauenvoll. Da scheint ja alles drin zu sein. Tremolo, Slicer, Autoriff, ein hauch Wha und ein armer Irrer an der Klamfe.

    ...aber witzig!
     
  9. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 11.05.06   #9
    schätze mal sein space echo und der kill switch in seiner telecaster?

    könnte auch mit einem korg kaoss pad gemacht worden sein, dass vllt thom steuert?
     
  10. the_arcade_fire

    the_arcade_fire Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.05
    Zuletzt hier:
    14.11.13
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Graz / Zürich / Amsterdam
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    973
    Erstellt: 11.05.06   #10
    Danke

    Hey cool. Danke für eure Hilfe bislang. Hab das Video jetzt noch mal rausgesucht. Wer es anschauen will, hier der Link. Weils einer geschrieben hat. Gibts irgendwo Soundsamples von dieser Slicer-Funktion am Boss Gt-6?

    Da >> LINK


    Mfg

    tHE aRCADE fIRE !
     
  11. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
  12. the_arcade_fire

    the_arcade_fire Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.05
    Zuletzt hier:
    14.11.13
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Graz / Zürich / Amsterdam
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    973
    Erstellt: 11.05.06   #12
    Woooom

    Wie geil ist das denn? Obergeiles Teil. Hab die Homepage ausfinidg gemacht. Man, o man, die haben stylischen Shit. Echt geile Effekte! Und erst die Farben!

    ZVEX EFFECTS

    Mfg

    tHE aRCADE fIRE !
     
  13. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 11.05.06   #13
    kennst du die echt noch nicht? das fuzz factory kam hier schon öfters auf! leider sind die effekte unbezahlbar und teilweise auch nur für noise-musik zu gebrauchen. aber was solls, cool sind sie auf jeden fall und der typ der die baut und in den videos präsentiert ist ein genie was effekte angeht.
     
  14. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 11.05.06   #14
    was heißt unbezahlbar? sorry, aber für leute die arbeiten gehen ist sowas bezahlbar... ich hatte selber einen fuzz factory. hab den aber wieder verkauft (leider).

    btw: zu dem sounddemo: kanns nicht sein das ed die effekte macht? der hat ja selber zwei volle fxboards vor sich liegen und ist imho auch ein sehr guter gitarrist
     
  15. el_duderino

    el_duderino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    22.05.11
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 11.05.06   #15
    nein! zumindest das fuzz factory ist schon aus den 70ern (oder sogar 60ern) bekannt und wurde in einem buch veröffentlicht. der gute herr hat es zum größten nur kopiert. die leute im musikding-forum können da noch mehr geschichten erzählen
     
  16. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 11.05.06   #16
    zu denen gehöre ich leider nicht und ich kann mir für den preis der effekte schon ne anständige gitarre kaufen ;)
    aber ich kanns ja verstehn, is ja handarbeit und hat ja entwicklungszeit gebraucht und son kram. sollte auch keine kritik am preis sein, eher eine feststellung. :)
     
  17. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 11.05.06   #17
    jop, hab ich auch gehört.

    das buch heißt ja irgendwas mit "the great fx cookbook" oder so
     
  18. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 11.05.06   #18
    kann ich mir ehrlich gesagt kaum vorstellen weil ich gelesen hab das zu der zeit grad mal ein univibe und die ersten chorus erfunden wurden weil die beatles keine lust hatten ihren kram immer zweimal (stereo) einzuspielen oder sowas. und die weiteren effekte wurden dann für hendrix erfunden ...

    aber wenn ihrs sagt wirds sicher stimmen, wie gesagt ich habs auch nur gelesen.
     
  19. el_duderino

    el_duderino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    22.05.11
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 11.05.06   #19
    der erste richtigen effekt im stompbox-format (tremolo und hall waren ja immer im verstärker verbaut) war imo ein fuzz! ist technisch ja auch das einfachste. also zumindest gabs das schon 65, weil wenn die stones für satisfaction kein fuzz benutzt haben, dann schmeiß ich meine ohren weg
     
  20. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 11.05.06   #20
    waren nicht leslies die ersten effekte? ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping