Randall MTS 2x12

von middle, 22.04.08.

  1. middle

    middle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    70
    Erstellt: 22.04.08   #1
    Hallo!
    Kann mir jemand etwas über diese Box sagen, bezüglich Klangeigenschaften, Qualität etc? Anspielen ist leider nicht möglich, und blind bestellen und bei nichtgefallen einfach zurückschicken möchte ich wenn möglich auch vermeiden.

    http://www.getmore-music.com/?art=V00178

    Von der Beschreibung her ist sie genau das was ich suche, 2x12er, angeblich ordentlich wumms und 2x8Ohm...aber ich wüsste eben auch gerne über evtl. Matschverhalten etc Bescheid

    middle
     
  2. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 22.04.08   #2
    wusste garnicht, dass es jetzt auch mts cabs gibt!
    gibt imho genügend sehr gute (v30) 2x12, macht die randall jetzt wenig intressant...und alle boxen werden doch vom hersteller so becshrieben oder nicht ;)
     
  3. Stoner

    Stoner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    15.572
    Erstellt: 22.04.08   #3
    Ich finde die Engl und Orange 212er etwas besser, definierter mit mehr Druck. Ein Matschen konnte ich nicht feststellen, habe aber auch nicht äußerst tief und äußerst verzerrt gespielt. Wenn Gain und Tiefstimmung nicht extrem sind, ist die box super, aber jedoch nicht so super wie eine Orange PPC212.
     
  4. middle

    middle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    70
    Erstellt: 22.04.08   #4
    @ edeltoaster: Naja, diese da hat eben 2x8 Ohm... und natürlich gibt es viele andere gute 2x12er, die behalte ich ja auch im Auge, aber vielleicht ist diese da ja ein mehr-oder-weniger-Geheimtipp ;)

    Ich hole nur Meinungen ein, um bei meiner Endgültigen Entscheidung so viel Auswahl wie möglich zu haben
     
  5. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 22.04.08   #5
    und was ist an 2x8ohm besonders?
     
  6. middle

    middle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    70
    Erstellt: 22.04.08   #6
    Alle anderen 2x12er Boxen die ich bisher gesehen habe (zugegeben nicht soo viele) haben keine 2x8 Ohm, sondern sind entweder mono oder haben 16Ohm. Und da meine Endstufe (Mesa 2:50) aber 2x8Ohm ausgibt wäre das nicht ganz unpraktisch

    Im Moment spiele ich über eine 4x12er mit 16Ohm Mono (ich nutze also nur einen Kanal der Endstufe), und das ist schon hart an der Grenze von zu leise, was ich mal darauf zurückführe das die Endstufe nicht ausgelastet ist (oder die Box? Ich kenn mich da nur bedingt aus, ich hoffe du verstehst was ich meine ;) )
     
  7. Stoner

    Stoner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    15.572
    Erstellt: 22.04.08   #7
    @middle

    Jede box, die 16 Ohm mono geschalten ist kannst du ohne Probleme einfach umlöten. An meiner Orange habe ich auch 2*8 Ohm...
     
  8. middle

    middle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    70
    Erstellt: 22.04.08   #8
    ok... das merk ich mir schonmal, danke:)

    Trotzdem wüsste ich halt gerne auch über die Klangeigenschaften, wie gesagt, je mehr Boxen ich vergleichen kann umso besser wird vermutlich das Ergebnis... wobei eine Box die ich anspielen kann natürlich einen klaren Vorteil hat

    Danke schonmal für deine Aussage weiter oben also!


    Ich möchte möglichst definiert klingen, aber trotzdem auf nen gewissen Bass im Sound nicht verzichten (ich mag Tiefmitten ^^), unter anderem tendiere ich auch deshalb zu einer 2x12er (im direktvergleich Engl 2x12er, 4x12er hat mir die 2x12er besser gefallen, die 4x12er war mir zu viel gewummer)
     
  9. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 22.04.08   #9
    alle GUTEN 2x12er weisen die von dir genannten merkmale auf...
    wichtiger ist z.b. die frage ob die box eher mittig klingen soll oder nicht.
     
  10. Stoner

    Stoner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    15.572
  11. RockManiac

    RockManiac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.06
    Zuletzt hier:
    24.07.15
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.08   #11
    Ich habe die MTS 212CB und bin in jeder Hinsicht sehr zufrieden. Habe die originalen V30 gegen einen Emi Wizard und einen Private Jack getauscht. Es sind viele Faktoren, die letztlich dafür entscheidend sind, ob der Sound rauskommt, der deinen Vorstellungen genau entspricht (Amp, Speaker, Gitarre usw.). Für mich ist sie die perfekte 212er, habe sie aber nicht mit anderen Boxen verglichen.

    Übrigens, meine Box (original) ist nicht 2x8 Ohm Stereo, sondern 2x16 Ohm Stereo bzw. 8 Ohm Mono, kam also mit 16 Ohm-Speakern parallel verkabelt. Meines Wissens nach die einzige Konfiguration, in der sie bisher ausgeliefert worden ist.
     
Die Seite wird geladen...

mapping