Randall RM 100

Honny

Honny

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.02.18
Mitglied seit
22.10.07
Beiträge
291
Kekse
85
Ort
Diez
Hi!
Ich bin am überlegen mir einen Randall RM 100 zuzulegen, da ich meinen rh300g3 soudn nicht mehr so gut finde und jetzt in richtung vollröhre tendiere. allerdings hab ich hier im forum keinerlei erfahrungsberichte finden können.

spielt jemand von euch den rm 100?
wie ist der rm 100?
was sind die vorteile der MTS Module?
lohnt es sich den RM 100 zu kaufen?

hoffe ihr könnt mir weiterhelfen ;)
MfG
Honny
 
D

derMichael

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.05.16
Mitglied seit
16.08.06
Beiträge
168
Kekse
127
Ort
Aachen
Dann such nochmal, es gab schon ein paar Threads dazu. Aber ums kurz zu machen: Das ist ein Professioneller Vollröhrenamp, also ist er durchaus sehr gut, was natürlich aber immer Geschmackssache ist. Das System mit den Modulen ist eigentlich ziemlich genial, weil du dir quasi aus zig bekannten Sounds anderer Hersteller deinen persönlichen 3-Kanaler zusammenstellen kannst. Vielleicht willst du ja nur 3 verschiedene Highgain Kanäle, sowas bietet kein anderer, oder du willst 2 clean und einen Crunch etc. Ob es sich lohnt hängt natürlich von einer menge Faktoren ab. Spielst du in einer ambitionierten Band, oder nur für Daheim? Willst du vielleicht lieber einen Amp der den Sound eines bestimmten Herstellers repräsentiert und nicht Andere kopiert?
Es könnte evtl schwierig werden einen zu finden, aber es führt auch hier kein Weg dran vorbei den Amp mit verschiedenen Modulen anzuspielen.
 
G

Gast 2519

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.18
Mitglied seit
12.12.07
Beiträge
3.772
Kekse
5.456
es lohnt sich auf jeden fall wenn du viele verschiedene sounds suchst. die module klingen größtenteils sehr hochwertig, haben sehr viel dynamik und sind wie gesagt vom klangbild sehr vielfältig und authentisch. mit der freien endröhren wahl lässt sich das ganze noch zusätzlich unterstützen.

kann ich nur empfehlen. aber is halt 1. gebraucht leider sehr selten am markt und neu doch fast unverschämt teuer ^^. gebraucht aber sehr günstig zu haben.

musst wirklich mal suchen. hatte ma ne seite mit mehreren samples i nem "amp sample ...bla" thread gepostet. hab den link leider nich mehr. schwirrt hier aber irgendwo rum. das gibt den sound der module sehr gut wieder.

ansonsten für clean klarer favourit "blackface", für lead/solo definitiv XTC!! :great: und rythmus is halt je nach musik geschmack, ultra,recto,plexi etc... is eigebtlich alles dabei was das herz begehrt. die MTS reihe is auf jeden fall kein schrott oder billig kram. klingt schon sehr ausgereift.
 
MortalSin

MortalSin

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.17
Mitglied seit
30.12.07
Beiträge
2.328
Kekse
6.795
kann mich jimROOT nur anschliesen !
Der Amp ist sehr robust und du kannst fast alles was es an Endstufen Röhren gibt einbauen und selber das Bias einstellen ist ganz easy und man spart den Techniker und das Geld dafür. Der Amp ist Midi steuerbar hat 2 x FX-Loop kannst ihn mit 50 oder 100 watt betreiben und bist flexibel vom Sound her durch die Module.


greetz
 
Honny

Honny

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.02.18
Mitglied seit
22.10.07
Beiträge
291
Kekse
85
Ort
Diez
na das klingt doch alles sehr vielversprechend. leider ist das gute stück sehr teuer. aber der amp dürfte dann sicher einige jahre aushalten. leider hab ich noch keinen händler gefunden in meiner nähe, der einen im laden stehen hat zum antesten.
 
agentpain

agentpain

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.06.20
Mitglied seit
05.01.05
Beiträge
98
Kekse
43
Auch hier ist durchaus der England Import in Betracht zu ziehen. Check mal Dolphin Music.
 
D

derMichael

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.05.16
Mitglied seit
16.08.06
Beiträge
168
Kekse
127
Ort
Aachen
Ich hatte mich auch mal dafür interessiert und nach ebay-Angeboten geguckt, damals war irgendwie fast immer einer drin, und die gingen in der Regel für unter 1000€ weg.
 
turbo-d

turbo-d

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.02.21
Mitglied seit
25.07.05
Beiträge
486
Kekse
790
D

derMichael

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.05.16
Mitglied seit
16.08.06
Beiträge
168
Kekse
127
Ort
Aachen
1414.57€ mit oder ohne Module? Wenn mit dann isses günstig.
 
agentpain

agentpain

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.06.20
Mitglied seit
05.01.05
Beiträge
98
Kekse
43
und was soll an den umgerechneten 1414.57€ jetzt günstig sein?

Tja, stimmt. Daran ist nichts günstig. Als ich mich vor ein paar Wochen für das Thema interessierte hat er da noch umgerechnet 800 Eur irgendwas gekostet. Mit Modulen wäre man dann auf um die 1200 gekommen. Das war noch günstig.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben