Randall RM 100 Midi aber wie ?

  • Ersteller RandallX
  • Erstellt am
R

RandallX

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.03.09
Registriert
09.03.09
Beiträge
8
Kekse
0
Hi Leute,

ich hab ein Randall RM 100 und versuch ihn schon einige Zeit über Midi anzusprechen. Gibt es da irgendein Trick ? Weil ich habs mit meinem Toneworks AX 3000 G versucht aber es geht nicht. Mit einem anderen Midi Switcher hab ich es auch versucht aber ich bekomme es einfach nicht zum laufen. Den orginalen Footswitch habe ich nicht ... Habt ihr vllt. eine Idee ?

Gruss
 
MortalSin

MortalSin

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.17
Registriert
30.12.07
Beiträge
2.328
Kekse
6.795
HI, schau mal in der Anleitung auf der Randall seite da stehen die Kanäle drin die du einstellen musst. Also mit nehm Behringer FCB1010 funktionierts auf jeden Fall.


greetz
 
R

RandallX

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.03.09
Registriert
09.03.09
Beiträge
8
Kekse
0
hab ich schon aber ich bekomms einfach nicht zum laufen. Wie programmiert ihr ihn dann oder wie macht man das allgemein ?
 
R

RandallX

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.03.09
Registriert
09.03.09
Beiträge
8
Kekse
0
gibt es eig. einen deutschen ansprechpartner für randall ?
 
R

RandallX

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.03.09
Registriert
09.03.09
Beiträge
8
Kekse
0
Control Change #56 (w/Control Value 127) allows for “Instant Access” selection of Channel 1.
Control Change #57 (w/Control Value 127) allows for “Instant Access” selection of Channel 2.
Control Change #58 (w/Control Value 127) allows for “Instant Access” selection of Channel 3.
Control Change #59 (w/Control Value 127) allows for “Instant Access” selection of Channel 4.

heisst das das ich bei meinem ax3000g die kanäle 56 57 58 59 verwenden muss oder ? und muss man da noch was beachten ? Hat es bei euch eig. auf anhieb geklappt oder gabs auch probleme und ist das bekannt das der randall nicht mit jedem effekttreter funzt ?
 
R

RandallX

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.03.09
Registriert
09.03.09
Beiträge
8
Kekse
0
niemand mehr da :)
 
MortalSin

MortalSin

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.17
Registriert
30.12.07
Beiträge
2.328
Kekse
6.795
richtig die Kanäle benötigst du. Wenn du die Kanäle einstellen kannst mit dem Control Value 127 funktionierts auch. Kenn das Ax3000g nicht drum musst du dich selber durchkämpfen. Kann dir nur bestätigen das es mit den Kanälen und nem Behringer Fcb funktioniert.


greetz
 
R

RandallX

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.03.09
Registriert
09.03.09
Beiträge
8
Kekse
0
Wenn du die Kanäle einstellen kannst mit dem Control Value 127 funktionierts auch...
Was meinst du damit ?
 
MortalSin

MortalSin

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.17
Registriert
30.12.07
Beiträge
2.328
Kekse
6.795
ja das es dann funktioniert ! das du beim RM100 die Kanäle umschalten kannst. Was willst du eigentlich damit umschalten oder machen??


greetz
 
R

RandallX

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.03.09
Registriert
09.03.09
Beiträge
8
Kekse
0
ich will mit meinem ax3000g die 4 kanäle schalten des rm100. das müsste doch gehen oder ? das mit der control value hab ich noch net gerafft. was ist das ?
 
MortalSin

MortalSin

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.17
Registriert
30.12.07
Beiträge
2.328
Kekse
6.795
äh der Rm100 hat nur drei Kanäle. Was das Control Value genau ist kann ich dir auch nicht erklären, kann dir nur sagen das ich es am Behringer einstellen konnte.


greetz
 
G

Gast 2519

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.18
Registriert
12.12.07
Beiträge
3.772
Kekse
5.456
wenn du den randall mal aufmachst... also das chassis rausholst dann siehst du da nen blauen DIP switch... damit lassen sich die kanäle ändern... vielelicht brignt das ja was ^^
 
R

RandallX

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.03.09
Registriert
09.03.09
Beiträge
8
Kekse
0
Hi Leute ich bins nochmal. Also hab echt alles versucht ich bekomms einfach net zum laufen. Wie habt ihr das blos gemacht.

1. DIP auf Kanal 3 z.B stellen
2. Randall anschalten und zu dem Gewünschten Kanal gehen
3. Midi Board auf den gleichen Kanal einstellen ( also 3 ) und auf Position 56 od. 57 od. 58 od. 59 stellen.
4. Dann 2 _Sekunden am Randall Channel Select drücken

Das müsste es doch gewesen sein oder ?????

und was hat es mit dieser control value #127 zu tun ? muss man das mitschicken oder was hat das zu sagen.
Spezielles mdi kabel braucht man auch nicht oder ? oder gibt es da überhaupt unterschiede
 
Zuletzt bearbeitet:
riddler

riddler

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.10.19
Registriert
14.11.05
Beiträge
3.267
Kekse
6.122
Ort
BaWü
Du musst den CC-Befehl(also 56, 57...) mit dem Wert(Value) 127 schicken damit sich was tut.
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben