Rat gesucht: welche bodeneffektpedale bieten die heftigste Verzerrung?

von METAL-Power, 01.04.06.

  1. METAL-Power

    METAL-Power Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    9.05.10
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.06   #1
    Hi!

    Ich hoffe, dass mir irgendjemand verraten kann, welche Effekte (für E-Gitarre) sehr brachiales Ultra-High Gain liefern. Ich habe mir bereits ein Zoom TM-01 Tri-Metal zugelegt, dieses genügt aber meinen Ansprüchen längst nicht. Ich suche ein Pedal mit sehr viel mehr Zerre, sehr großem Bassfundament und kreischenden Höhen.
    (für alle die sich die Roadrunner United - The All-Star Sessions CD gekauft haben, die Gitarren in den Tracks "No Mas Control" und "The Enemy" treffen exakt meinen Geschmack) Bitte schlagt mir mal ein paar gute Produkte (ich dachte daran mal das Übermetal von Line 6 anzutesten) vor, die sich nicht in einer Preiskategorie über 200€ befinden.

    Okay, dann schon mal vielen Dank im Voraus,

    mfg METAL-Power!

    METAL will never die!!!
     
  2. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 01.04.06   #2
    das Tri Metal soll aber verdammt viel Zerrreserven haben
    schonma bissl EQarbeit probiert?

    ansonsten: Hughes & kettner Warp Factor
     
  3. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 01.04.06   #3
    hi,
    ich würde dir ebenfalls zum warp factor raten. wobei du das boss mt-2 und den line 6 übermetal ebenfalls testen solltest. ich denke alle 3 pedale sind sehr gut. da entscheidet dann nur noch der geschmack.....aber diese 3 solltest du auf jeden fall mal anspielen.
    gruß Philipp
     
  4. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 02.04.06   #4
    naja, auf ner cd sind die gitarrenspuren ja auch 20.000x gedoppelt. aber wurschd.
    das tri-metal ist das heftigste und v.a. nebengeräuschärmste pedal das ich kenne. spiele doch mal ein wenig mit dem mitten rum. aber der verzerrungsgrad ist schon mega heavy!!! probier noch den line6 übermetal. vielleicht trifft das mehr deinen geschmack.
    was hast du denn für nen amp? nen mg15 von marshall???:eek:
     
  5. guitarrenfreak

    guitarrenfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    19.10.12
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 02.04.06   #5
    Wie wärs mit dem KM-04 von Exar Electronix? Laut Beschreibung soll das Ding ja ordentlich pusten! Wollte es mir auch mal kaufen wenn ich ma wieder flüssig bin! Klick misch fett!
     
  6. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 02.04.06   #6
    süss :D :p

    ähm sorry, aber wenn dir der tri-metal zuwenig gain hat kann ich dir auch nicht mehr helfen. und ob Warp-facotr oder übermatel mehr haben bezweifle ich. zuviel gain macht den sound eh nur kapput. dreh mal n bisschen am EQ des TM, da findet sich bestimmt ne einstellung, die dir gefällt. hab mir gerade den song no mas control reingezogen, diese gainreserven sind mit dem tri-metal durchaus machbar!

    mfg kusi

    guitar will never die, öhhöhhö:D
     
  7. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 03.04.06   #7
    Das TM-01 genügt meinen Ansprüchen, wieviel willst du haben ?
     
  8. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 03.04.06   #8
  9. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 03.04.06   #9

    meine rede
     
  10. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 03.04.06   #10
    probier mal nen ZUSÄTZLICHEN Equalizer ...
     
  11. 6Red6Dragon6

    6Red6Dragon6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.14
    Beiträge:
    1.977
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    6.888
    Erstellt: 03.04.06   #11
    Hast du den Gain-Regler auch aufgedreht? ;)
    Sorry, aber wenn du denkst der TM hat zuwenig Gain für die von dir genannten Lieder hat, muss ich mir diese Frage ernsthaft stellen.
     
  12. leberwurst

    leberwurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    4.01.08
    Beiträge:
    188
    Ort:
    dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 03.04.06   #12
    der boss mt 2 is schon hammer geil und auch geil zum spielen!
     
  13. >Petrucci<

    >Petrucci< Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    28.06.10
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Langenhagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.06   #13
    also so weit ich in Zeitschriften gelesen habe ist der WARP FACTOR von HUGHES&KETTNER gut für sowas geeignet....
    Beschreibung:
    Der WARP FACTOR&#8482; macht aus jedem Gitarrenamp ein Nu Metal Monster.

    Klein, schwarz und gemein - der neue WARP FACTOR&#8482; ist das erste Effekt-Pedal, das pure Nu Metal Energie in jeden Amp bringt. Einfach den Wahlschalter auf Combo oder Halfstack stellen, zwischen Gitarre und Clean-Kanal des Verstärkers anschließen und schon ist es da: Das dunkle, schwere ";Chonk";, für das man bisher einige tausend Dollar anlegen musste.

    Der begehrte Drop-D Sound entsteht aus explosiver, tieffrequenter Energie, die eine batteriebetriebene Schaltung nicht liefern kann. Deshalb wird der WARP FACTOR&#8482; konsequent über ein Netzteil mit Strom versorgt.

    ........Und kostet keine 100 Euro ;)
     
  14. yarilut

    yarilut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.08
    Beiträge:
    102
    Ort:
    eppelheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 11.04.06   #14
    find ich auch
    ich habe ihn mir erst leztens gekauft und bist jezt hatte ich noch keine schlechte erfahrung mit dem mt-2 (liegt aber auch daran das ich ihn noch nicht so lange habe :-D)
    also testen würde ich es an deiner stelle auf jeden fall !!
    naja dan noch viel spass beim ausprobieren und kaufen
     
Die Seite wird geladen...

mapping