Rauschen macht mich wahnsinnig (auf der Suche nach guten SCs)

von Andreas Gerhard, 07.05.06.

  1. Andreas Gerhard

    Andreas Gerhard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    8.07.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    621
    Erstellt: 07.05.06   #1
    Hallo allerseits,
    ich habe ja bekanntlich ne Mexico Strat und das Teil rauscht halt leider sehr extrem. Habe inzwischen das E-Fach komplett abgeschirmt dadurch ist es besser geworden aber noch nicht perfekt.

    Am liebsten wäre mir persönlich ja das EMG SA Set, ich bilde mir zumindest ein das der gute Dave Gilmour die spielt eben weil sie wie SCs klingen und rauscharm sind. Jetzt ist mir aber die Idee gekommen, die aktive Elektronik könnte ich selber baun aber das würde ja mit den jetzigen Abnehmern nichts bringen ich bräuchte dann ja Abnehmer mit wesentlich weniger Wicklungen gibts da was? Oder ist das ganze eine Idee die sich nicht wirklich bewerkstelligen lässt?

    Gruß
    Andy
     
  2. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.454
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.469
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 09.05.06   #2
    Definiere bitte "rauschen"!

    Pickups können nicht rauschen, nur Störungen als Brummen oder Surren wiedergeben. Wenn's nur rauscht, liegt es nicht an den Tonabnehmern.
     
  3. think.funny

    think.funny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    wo's am schönsten ist ;)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    3.013
    Erstellt: 09.05.06   #3
    Ja, das Rauschen hat uU. gar nichts mit den PUs zu tun. Mein Kollege hatte zB. sein Effektboard nicht im Effekteinschleifweg, sondern zwischen Gitarre und Gitarreneingang am Amp. es rauschte fürchterlich, besonders, wenn er im 2. Kanal verzerrt spielte.

    Das Eigenrauschen des Multis wurde so nochmal in der Vorstufe verstärkt, dass es sich einfach nur noch mistig anhörte. Er hat sich dann mal beraten lassen und schleift es zw. Vor und Endstufe ein, siehe da, das Rauschen ist so gut wie weg.

    Er spielt übrigens auch eine Mex. Strat!
     
  4. Andreas Gerhard

    Andreas Gerhard Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    8.07.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    621
    Erstellt: 09.05.06   #4
    ähm jaaaaaaaaaaa
    sry ich hatte mich da etwas undefiniert ausgedrückt :)
    ich meine das Surren hauptsächlich
    eben genau das, was ich bei meiner Ibanez mit HBs fast gar nicht habe ;)
    ich habe meine Strat auch innen geschirmt, es ist zwar besser aber immer noch zu viel :)
     
  5. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.454
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.469
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 09.05.06   #5
    Dann solltest du dich auf die Suche nach der Quelle der Störungen machen. Verstärker wäre schlecht, weil ohne den geht's nun nicht, aber man könnte sich von diesem etwas entfernen. Computer-Bildschirme strahlen stark ab, da hilft es oft die Position zu verändern oder auch den Winkel.

    Ansonsten ist es nun einmal so, dass Single-Coils Störungen nicht selbst eliminieren können. Aber da gibt es noch den Trick mit dem dummy Tonabnehmer, weiß aber jetzt nicht, wie man dies genau bezeichnet.
     
  6. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 11.05.06   #6
    Ich weiss jetzt nicht, welche SCs inner Standard Mex drinnen sind.
    Wenn sie aber alle die gleiche Polarisierung haben, könntest Du den Middle austauschen, um wenigstens in den Zwischenpositionen einigermassen störfrei werkeln zu können.

    Irgendwas stimmt gramatikalisch an meinem Satz nicht.
     
  7. Andreas Gerhard

    Andreas Gerhard Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    8.07.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    621
    Erstellt: 11.05.06   #7
    das Problem ist das ich leider nicht auf jeder Bühne irgendwelche Störquellen entfernen kann oder mich fernhalten kann ^^

    und die Zwischenposis sind brummfrei aber die benutze ich seltenst
     
  8. schmoemi®

    schmoemi® Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    189
    Erstellt: 11.05.06   #8
    Du kannst natürlich einen kleinen Vorverstärker mit dem nötigen Know-How selber zimmern. Und dann müßtest du dir eben die passenden Pickups dazu wickeln. Geht im Prinzip auch. Für einen Eticker oder Elektroniker sicher kein großes Problem.
    Kits zum Pickups selber Wickeln bzw. Magnete u.ä. gibt's z.B. bei göldo
     
Die Seite wird geladen...

mapping