Rechte von Vocals und deren Benutzung

von Getyahead, 28.01.07.

  1. Getyahead

    Getyahead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.06
    Zuletzt hier:
    28.07.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.07   #1
    Also ich hab zuletzt an Kai Tracid eiene Mail geschickt weil ioch aus eienm bestimmten Track von ihm die vocals verwenden möchte. Ich hab ihn jetzt einfach mal so gefragt , was natürlich vielleicht unüberlegt war; ob er mir ides samples gebene würde.
    aber jetzt frage ich mcih ob ich da snich alle sein wenig förmlichwre hätte machen sollen bzw ob es bestimmte grundformen gibt für sowas. Mittlerweile ist mir auch klar geworden das die dinger nich umsonst sein werden wenn er wirklich darauf eingeht. Ich bin da leider noch sehr unerfahren udn ratlos in solchen dingen und frag mich ob vielleicht jemand weiterweiß
     
  2. Laguna

    Laguna Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.605
    Ort:
    Fürth
    Zustimmungen:
    525
    Kekse:
    15.383
    Erstellt: 28.01.07   #2
    Falsches Forum.:rolleyes:
    Entweder unter Musik-recht oder direkt unter Vocals!

    So Far...

    Laguna!
     
  3. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 28.01.07   #3
    Und bitte nicht so viele Wörter aus dem Klingonischen verwenden...:rolleyes:
     
  4. Getyahead

    Getyahead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.06
    Zuletzt hier:
    28.07.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.07   #4
    Ok danke für den Rat . Und sry wegen den Rechtschreibfehlern^^ ich bin ein vielbeschäftigter mensch :cool::cool:;)
     
  5. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 28.01.07   #5
    Du bist noch neu hier, deshalb sehen wir Dir das nach. Aber denk immer daran, die Leute die Dir hier helfen sollen sind (meist) auch vielbeschäftigte Menschen und haben nicht viel Lust sich durch so ein Buchstabenpuzzle zu kämpfen.

    :o
     
  6. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 29.01.07   #6
    Stichwort ist hier immer erst mal GEMA.
    Es gibt für so etwas keine festen Regeln, aber Dir muss klar sein, dass Profis mit ihrer Stimme eben Geld verdienen und die es nicht so gerne sehen, wenn jemand mit Teilen von ihren Songs arbeiten will.
     
  7. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.225
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.419
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 29.01.07   #7
    GEMA ja - aber eben nicht nur.... die GEMA ist für die Kohle und Rechte verantwortlich. Schert sich aber nicht so dolle um Kunst.

    Auch wenn es von der GEMA grünes Licht gäbe und Du bereit wärst, Tantiemen zu zahlen, so kann der Künstler oder seine örtliche Vertretungsfirma die Nutzung mitunter ablehnen, wenn er sein Werk als "verunglimpft" empfindet.

    So geschehen meinem Bruder, der mal vor langer Zeit eine bayerische Version des Prince-Songs "Kiss" herausbringen wollte.
     
  8. saxycb

    saxycb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    2.871
    Erstellt: 29.01.07   #8
    Hallo

    zum Verständnis nachgefragt:
    Du willst Vocals aus einem Song extrahiert haben (Backing Vocals?) und daraus einen eigenen Song machen - einen eigenen _neuen_ Song?

    Also für Rechte an diesen Vocal-Aufnahmen ist jedenfalls beim Produzenten wegen den Rechten anzufragen (also beim Label, falls es ein solches nicht gibt, dann wohl direkt bei der Band).
    Kostenlos wird das mit der Bewilligung wohl nicht sein. Und das zur Verfügung stellen der Samples wohl auch nicht. Vermute ich mal...
    Vielleicht sinds auch 0-8-15-Samples, die oft eingesetzt werden?? Dann würde ja mal eine Anfrage reichen, was da so eingesetzt wird. Aber ich denke, das wird wohl auch nicht so einfach zu erledigen sein (jaja, ich weiß, ich bin da immer eher pessimistisch eingestellt...).

    Also wenn es ein ganz gewöhnliches Ah-Ahhhh-Ahh-Shoobeedoo ist, das dem Song nicht eindeutig zuordenbar ist, wirds damit vermutlich getan sein.
    Ist's jedoch ein Bestandteil des Liedes, dann ist noch die Bewilligung für die sogenannte Bearbeitung notwendig (also wenn ein Teil eines Werkes in einem anderen Werk verwendet werden soll, oder abgeändert werden soll,...). Eine solche Bewilligung bekommt man direkt beim Original-Verlag (bzw. wenn es keinen Verlag dazu gibt, direkt beim Urheber.
    (siehe dazu auch GEMA - Hintergrundinformationen)

    Die GEMA kommt erst ins Spiel wenn dann diese neue Werkkreation zB registriert werden soll, oder öffentlich aufgeführt oder gesendet, oder auf CD herausgebracht, etc...

    LG saxycb
     
  9. Getyahead

    Getyahead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.06
    Zuletzt hier:
    28.07.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.07   #9
    wow ich dachte es würde keienr mehr darauf antowrten :eek: Hab deswegen nich mehr reingeschaut :(

    =) Also um es nochmal genau zu erklären:

    Ich will aus einem track Vocals nehmen und damit einen neuen Track aufbauen. Also mein Track wird darauf aufgebaut. Ich hab an den Künstler einen Mail geschickt aber leider noch keine Antwort bekommen. Vielleicht hab ich die Mail auch etwas falsch formuliert , wer weiß?? Ich denke ich werd in einer Woche nochmal mein Glück vesuchen vielleicht gibts ja jemanden der mir helfen kann. Würde mich auf jeden Fall freuen.
     
  10. saxycb

    saxycb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    2.871
    Erstellt: 10.02.07   #10
    gut ding braucht weile ;)


    da muss man "track" gleich einmal weiterzergliedern... was steckt da alles drinnen?!:
    - die melodie (bzw. tonfolge *g*)
    - der text
    - die aufnahme der stimme (sprich vocals).

    bei bei einem verlag verlegten werden liegen die rechte zu melodie und text direkt beim verlag.
    bei nicht verlegten werken, liegen die rechte zur melodie direkt beim komponisten und die am text beim textautor.

    die rechte an der aufnahme liegen - wenns ein label dazu gibt - beim label, wenn es kein label dazu gibt beim aufnahmeleiter (dh. da kontaktiert man wohl die band direkt, denn man wird wohl nicht alleine rausfinden, wer da die aufnahme geleitet hat).

    das ist jetzt im prinzip inhaltlich die gleiche antwort wie oben, allerdings anders formuliert. hoffe, so wirds verständlicher. ansonsten bin ich mit meinem latein wohl am ende...

    hmmm... aus deinem mail sollte zumindest hervorgehen, was du machen willst und wie du es einsetzen willst (wofür). sonst wird dir wohl keiner eine zustimmung geben.
    die frage ist auch, ob dus an die richtigen leute geschickt hast (siehe oben) - und wie die "ausgangsposition" ist (dh bei einer kleinen unbekannten band hast du wohl mehr glück als wenn du einen track von einer weltgröße nehmen willst...).

    hoffe, meine antwort hilft dir ein wenig weiter.
    lg saxycb
     
Die Seite wird geladen...