rectifier als 19"ner?

von jules, 15.05.04.

  1. jules

    jules Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.03
    Zuletzt hier:
    15.11.11
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.04   #1
    servien ihr gitarristen!
    sind die racksachen von mesaboogie wie der 2:ninety vergleichbar mit nem rectifier-ich mein sind das nur so einfachcleanlaut-endstufen oder ham die auch verschiedene kanäle und zerrmöglichkeiten usw. ?

    thx jules
     
  2. SaCrIfIcE

    SaCrIfIcE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.13
    Beiträge:
    351
    Ort:
    borgentreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.04   #2
    Die 2:90 ist nur ne Endstufe. Also zum lautmachen des Preamp Signals da. Klar haben die auch nen Einfluss auf den Sound, aber allein mit ner Endstufe kannst du nicht spielen. Wenn du den Recto im 19" Format haben willst, dann kannst du dir entweder den Rectifier Recording Preamp mit ner passenden Endstufe (z.B.: die 2:90) holen, oder wenn du mehr als Rectifier willst, dann den MESA Triaxis Preamp (Natürlich auch wieder in Verbindung mit ner Endstufe). Noch Fragen? :cool:
     
  3. Axl

    Axl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.09
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Bäch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 15.05.04   #3
    Soweit ich weiss gibt es eine 19" Recti Endstufe von Mesa.
     
  4. Primex

    Primex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 15.05.04   #4
    Nein, der Recto im 19 Zoll Format ist nur ein Preamp, aber keine Endstufe. Und soweit ich weiß gibt es keine Endstufe, die Recto heißt.

    Die Endstufen heißen:

    50:50
    2:90
    2:100
    Strategy 400
    ...
     
  5. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 15.05.04   #5

    genau, und die 2:100 (aka 2-one hundred) ist der sog. RECTIFIER POWERAMP:

    [​IMG]
     
  6. Primex

    Primex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 15.05.04   #6
    ahh, alles klar.
     
  7. jules

    jules Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.03
    Zuletzt hier:
    15.11.11
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.04   #7
    hmm also is jetz die 2:100ter eine rectifier-version?? oder auch nur powerendstufe?
    wie schauts bei den rectifier eigentlich mit midifähigkeit aus? kann ich da die kanäle wechseln bzw. einstellungen switchen?
     
  8. Meldir

    Meldir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.04   #8
    Sie ist eine Endstufe mit der Endstufenschaltung des Recti's ... um einen kompletten Recti (allerdings dann mit 200 Watt!!!) zu erhalten, musst du dir noch den Recti Preamp holen...

    Mfg
    Meldir
     
  9. jules

    jules Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.03
    Zuletzt hier:
    15.11.11
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.04   #9
    das heißt also:zb. preamp+2:50 wär dann genauso wie der dualrectifier-nur eben 300euro teurer... de facto lohnt es sich nicht als 19zoller.
    und wie isses jetzt mit midifähigkeit?
     
  10. Xell2k

    Xell2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Wernberg, Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.04   #10
    nein, weil die 2:50er hat nicht wie die 2:100er ne recti schaltung...

    Rectifier Preamp + 2:100 = Single Recti mit 200 watt
     
  11. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 16.05.04   #11
    Hi

    Zu deiner midifrage , weder die normalen rectis noch der rectipreamp sind midifähig , nur der Triaxis ist voll midifähig aber auch ne ganze ecke teurer allerdings kann der auch mehr als nur nach recti klingen .
    Du kannst aber z.b mit einem g major oder einer midileiste die schaltrelais hat den rectipreamp oder auch ein normales recti top im kanal umschalten .
    Nochmal zum thema recitpreamp und endstuffe , der rectipreamp und die 2:100 haben beide spezielle ein und ausgänge die dann genau die recti schaltung ergeben also eine sogananten recti in/out damit klingts dann auch ähnlich wie das top , der rectipreamp soll aber nicht soviel reserven in der zerre haben wie ein normales top , der rectipreamp ist mehr für den recti sound im studio gedacht wo man ohne die große mic. abnahme zeit und nerven sparen soll , live soll er allerdings nicht so überzeugend sein . Also wenn du den sound magst dann kauf dir eine recti top mit passender 4x12 oder eben einen Triaxis mit 2:90 damit wirst du besser dran sein als mit dem rectipreamp .
     
  12. Axl

    Axl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.09
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Bäch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 16.05.04   #12
    2:100 <--- Erst Informieren, dann posten. :D
     
  13. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 16.05.04   #13

    erst posts lesen, dann posten. :D
     
  14. jules

    jules Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.03
    Zuletzt hier:
    15.11.11
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.04   #14
    hmm das is aber shit,dass die rectis nicht midifähig sind.
    mach mas mal konkret: ich hab nen podxtpro und will den zusätzlich zum rectifier nutzen.und zwar hab ich mir gedacht,dass ich ja mein pod über die cleanen einstellungen des rectifiers nutzen kann und zusätzlich das pod muten kann und schöne echte röhrenzerrung vom recto bekomm...
    könnte ich auch 2 preamps - den pod und den triaxis - parallel bzw.abwechselnd ansteuern und dann über ne endstufe gehn oder ratet ihr mir dann zu nem anderem midifähigem top (zb engl) ?

    thx jules
     
  15. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 17.05.04   #15
    der rectifier (sowohl head wie preamp) ist zwar nicht alleine midi-fähig, aber mit einem MIDI-switcher kann man ihn leicht midifizieren, da ein großteil der schaltmöglichkeiten per einzelnen klinkenbuchsenanschlüssen geschaltet werden kann (lad dir mal das manual von der mesa-boogie website runter, da ist das gut beschrieben). so extrem teuer ist so ein switcher nicht, gibts von verschiedenen firmen in unterschiedlichen qualitäts- und preisstufen von ca. 100 EUR aufwärts.
     
  16. jules

    jules Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.03
    Zuletzt hier:
    15.11.11
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.04   #16
    gibbet die auch auf deutsch?
     
Die Seite wird geladen...

mapping