Rekord-Kontrabassistin Jane Little gestorben

von 6thfoot, 17.05.16.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. 6thfoot

    6thfoot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.12
    Zuletzt hier:
    12.06.18
    Beiträge:
    1.648
    Ort:
    Hamburg, Umland, hanseatisch
    Zustimmungen:
    729
    Kekse:
    6.151
    Erstellt: 17.05.16   #1
    In her boots, wie der Amerikaner wohl sagen würde, ist die älteste aktive Orchester-Kontrabassistin im Alter von 87 Jahren gestorben. Sie brach bei einem Auftritt mit dem Atlanta Symphony Orchestra auf der Bühne zusammen und verstarb kurz darauf im Krankenhaus. Sagenhafte 71 Jahre hatte sie dem Orchester angehört - rekordverdächtig, die Guinness-Redaktion ermittelt.

    Was für eine unglaubliche Lebensleistung - und wieviel Herzblut und Talent, in so einem hohen Alter noch auf so hohem Niveau zu spielen!

    RIP, Jane
     
  2. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    10.233
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2.923
    Kekse:
    48.000
    Erstellt: 17.05.16   #2
    Hallo,

    ...ich kenne die Dame nicht - aber im Nachhinein auch meinen Respekt und meine Bewunderung. SOWAS schaffen m. E. wirklich nur leidenschaftliche Musiker... Sie hat sicherlich vielen, vielen Menschen Freude bereitet. Dafür herzlichen Dank - sie ruhe in Frieden!

    Viele Grüße
    Klaus

    P.S.: Man gestatte mir die launige Bemerkung, ob bei soviel ungebremster Energie nun die Engelchen auf Kontrabaß umlernen müssen... ;)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. wit

    wit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.15
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    249
    Kekse:
    1.666
    Erstellt: 18.05.16   #3
    Ich kannte sie bisher auch nicht.
    Beeindruckende Dame. Hier kann man sie sehen:

    ja! Schluss mit gesäuseltem Halleluja! (aber vielleichts brauchts zwei Engel pro Kontrabaß...)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    12.333
    Zustimmungen:
    2.442
    Kekse:
    104.473
    Erstellt: 18.05.16   #4
    Ich kannte sie auch nicht, habe es aber auch (vorher) gelesen ...

    Übrigens; den Bass bei "Bonanza", "Die Straßen von San Francisco" und vielen anderen Filmmusiken spielte auch eine Frau - Carol Kaye ...
    Da staunt jeder Bauklötze, was die "alte Dame" in ihrer Jugend eingespielt hat! https://de.wikipedia.org/wiki/Carol_Kaye
     
  5. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    56.554
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    15.274
    Kekse:
    218.123
    Erstellt: 18.05.16   #5
    Wahrlich ein "Leben für die Musik"!

    R.I.P., Jane ... und grüße ... :(
     
  6. X-Ray Conrad

    X-Ray Conrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.09
    Zuletzt hier:
    1.06.16
    Beiträge:
    877
    Ort:
    Dog's Back
    Zustimmungen:
    2.311
    Kekse:
    8.930
    Erstellt: 18.05.16   #6
    Großartige Musikerin, sie hat Musik gelebt. R.I.P. Jane Little:(
     
  7. Talentfrei

    Talentfrei Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.15
    Beiträge:
    636
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    310
    Kekse:
    1.067
    Erstellt: 18.05.16   #7
    Großartige Musikerin und der personifizierte Beweis, das es ein "zu klein" für das Instrument Bass nicht gibt.

    R.I.P. :(
     
Die Seite wird geladen...