replacement speaker für peavey classic 20

von Ebm7/b5, 20.04.08.

  1. Ebm7/b5

    Ebm7/b5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    257
    Ort:
    LKR Heilbronn
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    48
    Erstellt: 20.04.08   #1
    Hallo Musikerkollegen,

    mein Problem:

    Ein kaputtes Knie. Folge =>ich kann meinen Amp nicht mehr schleppen, habe aber noch einen dieser klanglich hervorrangenden und super leichten Peavey classic 20. Live mit Mic abgenommen und ordentlich EQ auch eine "für mich" fast kompromisslose Lösung. Für Proben aber leider einen Tick zu leise.

    Die Lösung:

    Einen neuen 10" Lautsprecher (16ohm), der nicht nur etwas besser klingt, als der orginale "noname" Speaker und einen wirklich guten WIRKUNGSGRAD aufweist!

    Gerne auch PA Chassis.

    Freue mich auf eure Antworten :)

    Ricky
     
  2. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 20.04.08   #2
    hi ricky!
    unser alter gitarrist hat in seinen classic 20 den celestion vintage 10 (oder so ähnlich) eingebaut und war begeistert!

    cheers - 68.
     
  3. Stoner

    Stoner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    15.572
    Erstellt: 20.04.08   #3
    Ich habe auch mal geguckt und habe nur einen Speaker gefunden, der einigermaßen past:

    Ein Jensen C10Q
    http://www.tube-town.net/ttstore/product_info.php/info/p922_Jensen-C10Q---16-Ohm.html

    Oder Ein guitar Legend: (Adam Hall? Eminence?)
    http://www.musikhaus-korn.de/__sca51173.aspx?pid=2

    Jensen: 95.2 dB. Ist zwar nicht spitze, aber Okay.

    Wenn du dir diesen Speaker bestellst und der Peavey trotzdem zu leise ist, dann muss halt die ausrichtung der Amps bei der Probe weiter optimiert werden.

    Das sind die einzigen beiden Speaker, die ich gefunden habe.
     
  4. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 20.04.08   #4
    hi!
    mh, weiß nich´ warum melodycore nur die beiden speaker gefunden hat ;)

    der vintage 10 hat eine effizienzangabe von 97 db/1w/1m - ist auch nicht die welt, aber sicher deutlich lauter/voller als der c10q.

    http://professional.celestion.com/guitar/products/classic/detail.asp?ID=31


    celestion hat sogar zwei NEUE 10"-speaker im angebot die sich beide sehr interessant anhören.

    den G10 "Greenback" und den Alnico G10 "Gold".
    ich denke aber, daß der v10 sicher gut zu deinem vorhaben passen sollte.

    eminence hat in seiner neuen "patriot"-linie sicher auch einige interessante speaker - aber da kenne ich mich nicht so aus...


    cheers - 68.
     
  5. X?X

    X?X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    29.05.10
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.227
    Erstellt: 20.04.08   #5
    Hallo,

    ich würde mir an deiner Stelle unbedingt mal die Eminence Seite anschauen. Eminence baut sehr gute Speaker zu sehr ordentlichen Preisen - Sensitivity müsste der Wirkungsgrad sein, oder? Fall ja, stehen die benötigten Infos alle auf der Homepage + es gibt Soundsamples.

    Ich wollte mir einmal einen Ragin Cajun in einen Amp einbauen - aktuell habe ich aber keinen Amp mehr, der einen 10" braucht ;) Der Speaker soll ziemlich laut sein, einen enorm guten Klang haben und er kostet wirklich nicht die Welt.

    Einen Eminence Legend 12" habe ich in meinem Laney VC30 und ich würde keinen anderen mehr einbauen, der Klang ist eine Wucht!
     
  6. Ebm7/b5

    Ebm7/b5 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    257
    Ort:
    LKR Heilbronn
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    48
    Erstellt: 21.04.08   #6
    hallo Leute,

    erstmal vielen lieben Dank! Hätte nicht so schnell so konstruktive Beiträge erwartet :great:

    Meine Favoriten:

    -Der Celestion, da er ja mit dem Amp super klarkommen soll.
    -Ein Jensen P10-100, der mich ja sehr interessieren würde, da ich sehr auf den warmen Jensen Sound stehe :)
    http://www.tubeampdoctor.com/product_info.php?cPath=37_39_64&products_id=1428

    -Die Eminence, wobei ich schon öfters gehört habe, dass sie eher etwas schriller klingen sollen!? Dafür ist der Wirkungsgrad ja phänomenal!
    -Last but not least einen Tone Tubby Speaker. Kennt die jemand? Mit 98db Wirkungsgrad ebenfalls sehr interessant :)f
    Preislich dafür schon recht gesalzen...Die Hanfmembran klingt aber interessant.

    Vielleicht könnt ihr mir ja noch etwas bei der Entscheidung helfen. Würde mich sehr freuen.

    LG

    Ricky
     
  7. bluesdude

    bluesdude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.11
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.01.11   #7
    Hallo,
    habe eben diesen thread entdeckt..
    Ich spiele selbst einen Peavey Classic 20 und habe aus klanglichen und Leistungssteigerungsgründen vor ca einem Jahr einen WEBER 10F 150 T 10inch speaker eingebaut. Mit wie ich finde großartigem Ergebnis ! Der speaker ist allerdings auch nicht billig, aber ich bin absolut zufrieden mit der Wahl. Das Ding klingt jetzt "größer", lauter, klarer, wärmer und passt damit hervorragend zu meinen Gitarren. Ich spiele einige alte GUILDs und Gibsons darüber, die fast alle humbucker pickups haben. Ich brauche allerdings auch keine große Lautstärke, da ich vorwiegend Aufnahmen damit mache, aber der speaker-Wechsel hat sich wirklich sehr gelohnt. Der Amp bleibt länger klar und hat mehr Reserven. Ich habe allerdings auch die Röhren alle ausgewechselt.
    aber vielleicht hast du dich ja schon entschieden...
    good luck und viel Spass mit dem tollen Zwerg-
    bluesdude
     
Die Seite wird geladen...

mapping