Revolution(nein ncihts mit Liebe^^)

von Hurricane2139, 08.04.07.

  1. Hurricane2139

    Hurricane2139 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.06
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    204
    Erstellt: 08.04.07   #1
    okay, heir mal was andres außer Liebe:p

    evtl. folgt noch einer Strophe mit der folgen der Revolution,okay viel spass=)


    Revolution

    Demokratie ist angeblich besser als Diktatur,
    doch wenn du überstimmt wirst,das tun musst was du hasst,
    ist es wie Diktatur.
    Immer wieder kommen die Falschen an die Macht,
    zürnen den Hass,
    das Volk soll herrschen, soll an die Macht.
    Doch es wird nie soweit kommen,
    es klingt zwar beklommen,
    doch das Wissen hat der Hoffnung
    die Kraft genommen...


    REF: Revolution- von diesem Standpunkt aus unerreichbar
    So unscheinbar,doch eines Tages ist sie da.
    es heißt immer wir sollen keine Kriege führen,
    doch diese Revolution hat keinen Plan,
    weder Herz noch Nieren, die Menschen sind zu stumpf und dumm
    schwer zu führen.....

    Bridge: Denn es wird alles verändern,
    doch ob es sich zum positiven wendet,
    bleibt im Schatten,noch unerkennbar.


    Folge mir,auf zu einem Ort
    Frei von Diebstahl,Hass,Betrug und Mord.
    Die Gedanken sind frei,hier zählst nur du
    alles ist einerlei,csheiß auf die Gedanken der
    anderen hier bist du frei.
    Es ist: Die Revolution des Verstandes,
    ohne Kriege,nur du allein kannst es
    schaffen die Wahrheit ans Licht zu bringen,
    bist kurz vorm erschlaffen,
    dein Wissen wächst- Revolution: Ich weiß du kannst es schaffen.


    REF: Revolution- von diesem Standpunkt aus unerreichbar
    So unscheinbar,doch eines Tages ist sie da.
    es heißt immer wir sollen keine Kriege führen,
    doch diese Revolution hat keinen Plan,
    weder Herz noch Nieren,die Menschen sind zu stumpf und dumm
    schwer zu führen.....

    Bridge: Denn es wird alles verändern,
    doch ob es sich zum Positiven wendet,
    bleibt im Schatten, das Elend der Menschheit :unvollendet
    Doch wer sagt das deine Gedanken die richtigen sind,
    vielleicht bist du auch nur einer von den Spinnern,
    Die vor 50-Jahren versucht haben
    das Spiel zu verändern.




    bitte um Kritik;)
    danke,

    Mfg Hurricane
     
  2. Hurricane2139

    Hurricane2139 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.06
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    204
    Erstellt: 09.04.07   #2
    boha ey es knn doch nich sein^^
    Da hat einer nen Text 20 min drin und hatt schon mehr Comments als ich =(
    Sagt halt wie euch der Text gefällt büüüdddeeee, auch wenns mal nich so positiv ausfällt,danke
     
  3. Wüstenstaub

    Wüstenstaub Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    770
    Ort:
    EU
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    400
    Erstellt: 09.04.07   #3
    Gudeeeee

    jaaa danke das du meine bitte erhört hast ; D



    es ist ein guter anfang..
    doch solltes du es nochmal anders fomulieren weil die aussagen bzw. was du ausagen willst gefällt mir gut.. mit der umsetzung wackelt es aber...


    versuche dich mal mit paar politischen ereignissen ausernanderzusetzen.
    imfomiere dich genau was demokratie und diktatur bedeutet...
    suche nach paar revolotionen, und wie diese funktioniert haben

    es wird dich weiter bringen und inspirieren
    und dir wird was gutes einfallen


    viel glück noch beim text



    grüße
     
  4. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    12.022
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.231
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 09.04.07   #4
    Ich versuch mal bei der sprachlichen Ebene zu bleiben, wobei:

    Revolution

    Demokratie ist angeblich besser als Diktatur,
    doch wenn du überstimmt wirst,das tun musst was du hasst,
    ist es wie Diktatur.
    Immer wieder kommen die Falschen an die Macht,
    zürnen den Hass,
    schüren den Hass oder zürnen dem Hass - was immer das letztere heißen soll
    das Volk soll herrschen, soll an die Macht.
    So wie es da steht ist es nicht sinnvoll: Die Mehrheit - und das ist "das Volk" - was immer das ist - hat in der Demokratie die Macht - nicht nur mittels Wahlen alle paar Jahre, sondern auch mit Volksentscheiden etc. Die Differenz zwischen Volk - Demokratie - Macht müßtest Du ausführen oder anders ausdrücken.
    Doch es wird nie soweit kommen,
    es klingt zwar beklommen,
    doch das Wissen hat der Hoffnung
    die Kraft genommen...


    REF: Revolution- von diesem Standpunkt aus unerreichbar
    So unscheinbar,doch eines Tages ist sie da.
    es heißt immer wir sollen keine Kriege führen,
    doch diese Revolution hat keinen Plan,
    weder Herz noch Nieren, die Menschen sind zu stumpf und dumm
    schwer zu führen.....
    Die Menschen sind schwer zu führen? Es geht doch darum, dass sich die Menschen nicht mehr führen lassen - und schon gar nicht von selbst ernannten Revolutionsführern, oder?

    Bridge: Denn es wird alles verändern,
    doch ob es sich zum positiven wendet,
    bleibt im Schatten,noch unerkennbar.


    Folge mir,auf zu einem Ort
    Frei von Diebstahl,Hass,Betrug und Mord.
    Ich glaube nicht, dass an Diebstahl, Hass, Betrug und Mord die Demokratie Schuld ist. Glaubst Du das?
    Die Gedanken sind frei,hier zählst nur du
    alles ist einerlei,csheiß auf die Gedanken der
    anderen hier bist du frei.
    Und wenn jeder auf die Gedanken der anderen scheißt ist alles gut?
    Es ist: Die Revolution des Verstandes,
    ohne Kriege,nur du allein kannst es
    schaffen die Wahrheit ans Licht zu bringen,
    bist kurz vorm erschlaffen,
    dein Wissen wächst- Revolution: Ich weiß du kannst es schaffen.


    REF: Revolution- von diesem Standpunkt aus unerreichbar
    So unscheinbar,doch eines Tages ist sie da.
    es heißt immer wir sollen keine Kriege führen,
    doch diese Revolution hat keinen Plan,
    weder Herz noch Nieren,die Menschen sind zu stumpf und dumm
    schwer zu führen.....

    Bridge: Denn es wird alles verändern,
    doch ob es sich zum Positiven wendet,
    bleibt im Schatten, das Elend der Menschheit :unvollendet
    Doch wer sagt dass deine Gedanken die richtigen sind,
    vielleicht bist du auch nur einer von den Spinnern,
    Die vor 50-Jahren versucht haben
    das Spiel zu verändern.


    Also die letzte Strophe fehlt natürlich wirklich, um einen Eindruck von der inhaltlichen Entwicklung her zu bekommen.
    Vielleicht versuchst Du auch zuviel in einen einzelnen Text zu packen.

    Aber ich warte erst mal ab, was das weitere bringt.

    Zu Deinem Frust darüber, dass anderen Texte mehr Feedback in kürzerer Zeit bekommen: So ist es halt: die Menschen sind dumm und die Perlen sind vor die Säue geworfen ...

    x-Riff
     
  5. Hurricane2139

    Hurricane2139 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.06
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    204
    Erstellt: 10.04.07   #5
    "

    "Folge mir,auf zu einem Ort
    Frei von Diebstahl,Hass,Betrug und Mord.
    Ich glaube nicht, dass an Diebstahl, Hass, Betrug und Mord die Demokratie Schuld ist. Glaubst Du das?"

    Nein keineswegs,das war eher darauf bezogen wenn die Revolution schon im Gange ist,oder auch Kriege(Betrug,Mord,Diebstahl,usw.)

    Und das was ich am Anfang der 1.Strophe aussagen wollte, ich sag jetz mal n bissel doll abstrakt:
    Wenn 51% Neo Nazis sind, und 49% "normale" Bürger, und dann Wahlen sind, dann wirste überstimmt, bzw. bestimmt passiert, aber evtl. sollt ichs nich auf Demokratie schieben, sondern auf allgeimere Situationen...
    danke fürs Feedback, ich setz heut abend den neuen überarbeiteten Text rein=)
     
  6. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    12.022
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.231
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 10.04.07   #6
    Dass Du eine quasi "friedliche" Übernahme durch "frei gewählte" Nazis im Rahmen der Demokratie befürchtest, habe ich Deinem Text nicht entnommen. Oder war das jetzt nur ein Beispiel?

    Das verbinde ich auch nicht mit Revolution. Insofern habe ich den Text überhaupt nicht verstanden.
    Es bleibt vielleicht auch deshalb so abstrakt, da eigentlich seit Jahrzehnten von keiner Partei aus Revolutionsabsichten bestehen. Es sei denn, Du meinst die Nazis - und da befürchte ich, dass außer mir auch viele andere diesen Bezug nicht sehen.

    x-Riff
     
  7. Hurricane2139

    Hurricane2139 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.06
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    204
    Erstellt: 10.04.07   #7
    ähm, frei gewähltes beispiel und das hatte jetz nix mit Revolution zu tun, ich denk schon das de das verstanden hast das bezog sich halt nur auf den 1. Satz

    "Demokratie ist angeblich besser als Diktatur,
    doch wenn du überstimmt wirst,das tun musst was du hasst,
    ist es wie Diktatur."
     
  8. Hurricane2139

    Hurricane2139 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.06
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    204
    Erstellt: 10.04.07   #8
    Revolution

    Demokratie ist die schlechteste Regierungsform,
    doch die beste die es gibt...
    Immer wieder kommen die Falschen an die Macht,
    schüren den Hass,
    das Volk soll herrschen, soll an die Macht.
    Doch es wird nie soweit kommen,
    es klingt zwar beklommen,
    doch das Wissen hat der Hoffnung
    die Kraft genommen...


    REF: Revolution

    liberté(Freiheit) - Die Artikulation einer vergangenen Zeit.

    égalité(Gleichheit) - Ein weiterer Begriff für die soziale UNgerechtikgkeit.

    fraternité(Brüderlichkeit) - Doch ich sehe das Bild von Würde nur verschwommen...

    Auch wenn die Rechte alle schützen,
    geh auf die strasse und die siehst das elend
    unserer Generation-doch wen interessiert das schon?(Revolution)


    (kommt drauf an was gesagstechnisch besser geht^^ also, frz. oder deutsch^^)




    Bridge: Denn es wird alles verändern,
    doch ob es sich zum positiven wendet,
    bleibt im Schatten,noch unerkennbar.


    Folge mir,auf zu einem Ort,weit weg von Kriegen
    Frei von Diebstahl,Hass,Betrug und Mord.
    Der Verstand ist die mächtigste Waffe,doch sie wird von vielen missbraucht.
    Es ist: Die Revolution der Gedanken,
    ohne Kriege,nur du allein kannst es
    schaffen die Wahrheit ans Licht zu bringen,
    bist kurz vorm erschlaffen,
    es gibt weder Hell noch dunkel,
    der Kontrast lenkt die Sprachen....



    REF: Revolution

    liberté(Freiheit) - Die Artikulation einer vergangenen Zeit.

    égalité(Gleichheit) - Ein weiterer Begriff für die soziale UNgerechtikgkeit.

    fraternité(Brüderlichkeit) - Doch ich sehe das Bild von Würde nur verschwommen...

    Auch wenn die Rechte alle schützen,
    geh auf die strasse und die siehst das elend
    unserer Generation-doch wen interessiert das schon?(Revolution)


    Bridge: Denn es wird alles verändern,
    doch ob es sich zum Positiven wendet,
    bleibt im Schatten,noch unerkennbar.



    3. Strophe bin ich am überlegen wie ichs gestalte,sollte bis um iwann morgen oder so oben sein.
     
  9. Hurricane2139

    Hurricane2139 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.06
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    204
    Erstellt: 11.04.07   #9
    Revolution

    Demokratie ist die schlechteste Regierungsform,
    doch die beste die es gibt...
    Immer wieder kommen die Falschen an die Macht,
    schüren den Hass,
    das Volk soll herrschen, soll an die Macht.
    Doch es wird nie soweit kommen,
    es klingt zwar beklommen,
    doch das Wissen hat der Hoffnung
    die Kraft genommen...


    REF: Revolution

    liberté(Freiheit) - Die Artikulation einer vergangenen Zeit.

    égalité(Gleichheit) - Ein weiterer Begriff für die soziale UNgerechtikgkeit.

    fraternité(Brüderlichkeit) - Doch ich sehe das Bild von Würde nur verschwommen...

    Auch wenn die Rechte alle schützen,
    geh auf die strasse und die siehst das elend
    unserer Generation-doch wen interessiert das schon?(Revolution)


    (kommt drauf an was gesagstechnisch besser geht^^ also, frz. oder deutsch^^)




    Bridge: Denn es wird alles verändern,
    doch ob es sich zum positiven wendet,
    bleibt im Schatten,noch unerkennbar.


    Folge mir,auf zu einem Ort,weit weg von Kriegen
    Frei von Diebstahl,Hass,Betrug und Mord.
    Der Verstand ist die mächtigste Waffe,doch sie wird von vielen missbraucht.
    Es ist: Die Revolution der Gedanken,
    ohne Kriege,nur du allein kannst es
    schaffen die Wahrheit ans Licht zu bringen,
    bist kurz vorm erschlaffen,
    es gibt weder Hell noch dunkel,
    der Kontrast lenkt die Sprachen....



    REF: Revolution

    liberté(Freiheit) - Die Artikulation einer vergangenen Zeit.

    égalité(Gleichheit) - Ein weiterer Begriff für die soziale UNgerechtikgkeit.

    fraternité(Brüderlichkeit) - Doch ich sehe das Bild von Würde nur verschwommen...

    Auch wenn die Rechte alle schützen,
    geh auf die strasse und die siehst das elend
    unserer Generation-doch wen interessiert das schon?(Revolution)


    Bridge: Denn es wird alles verändern,
    doch ob es sich zum Positiven wendet,
    bleibt im Schatten,noch unerkennbar.


    Doch ist es wirklich der richtige Weg,
    Den du bestreiten willst?
    Am Himmel siehst du ein Lichtermeer,
    es sind die vielen stummen Seelen,
    das Tor ist zu, sie haben nichts gelernt.
    Du willst eine faire Welt erreichen,
    doch der weg den du gehst,
    ist vielleicht der Falsche zum Ziel das du siehst...
    Du willst zuviel und gibst zuwenig,
    die Summe aller Farben ist kein Helles meer,
    nein es ist ein bleiches schwarz,Gesichter leer...

    That´s it,was haltet ihr davon?

    Mfg Hurricane
     
  10. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    12.022
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.231
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 12.04.07   #10
    Hi hurricane, die zweite:

    Revolution

    Demokratie ist die schlechteste Regierungsform,
    doch die beste die es gibt...
    Immer wieder kommen die Falschen an die Macht,
    schüren den Hass,
    das Volk soll herrschen, soll an die Macht.
    Hier die Frage: bei einer Demokratie entscheidet das Volk (zumindest bei den Wahlen) - wieso muss dann das Volk erst an die Macht? Und in welcher Form? Jedenfalls füllt diese Frage ganze Regale in gut ausgestatteten Bibliotheken ...
    Doch es wird nie soweit kommen,
    es klingt zwar beklommen,
    doch das Wissen hat der Hoffnung
    die Kraft genommen...


    REF: Revolution

    liberté(Freiheit) - Die Artikulation einer vergangenen Zeit.

    égalité(Gleichheit) - Ein weiterer Begriff für die soziale UNgerechtikgkeit.
    Upps - auch das füllt Bände, inwieweit egalite = soziale Gerechtigkeit
    fraternité(Brüderlichkeit) - Doch ich sehe das Bild von Würde nur verschwommen...

    Auch wenn die Rechte alle schützen,
    geh auf die strasse und die siehst das elend
    unserer Generation-doch wen interessiert das schon?(Revolution)
    Äh - warum grade Eure Generation?
    (kommt drauf an was gesagstechnisch besser geht^^ also, frz. oder deutsch^^)

    Bridge: Denn es wird alles verändern,
    doch ob es sich zum positiven wendet,
    bleibt im Schatten,noch unerkennbar.

    Folge mir,auf zu einem Ort,weit weg von Kriegen
    Frei von Diebstahl,Hass,Betrug und Mord.
    Der Verstand ist die mächtigste Waffe,doch sie wird von vielen missbraucht.
    Es ist: Die Revolution der Gedanken,
    ohne Kriege,nur du allein kannst es
    schaffen die Wahrheit ans Licht zu bringen,
    bist kurz vorm erschlaffen,
    es gibt weder Hell noch dunkel,
    der Kontrast lenkt die Sprachen....

    REF: Revolution

    liberté(Freiheit) - Die Artikulation einer vergangenen Zeit.
    égalité(Gleichheit) - Ein weiterer Begriff für die soziale UNgerechtikgkeit.
    fraternité(Brüderlichkeit) - Doch ich sehe das Bild von Würde nur verschwommen...

    Auch wenn die Rechte alle schützen,
    geh auf die strasse und die siehst das elend
    unserer Generation-doch wen interessiert das schon?(Revolution)

    Bridge: Denn es wird alles verändern,
    doch ob es sich zum Positiven wendet,
    bleibt im Schatten,noch unerkennbar.

    Doch ist es wirklich der richtige Weg,
    Den du bestreiten willst?
    Welche Weg will das "Du" denn bestreiten? oder beschreiten?
    Am Himmel siehst du ein Lichtermeer,
    es sind die vielen stummen Seelen,
    das Tor ist zu, sie haben nichts gelernt.
    Du willst eine faire Welt erreichen,
    doch der weg den du gehst,
    Ist das Du denn der, welcher Revolution will oder eher nicht so?
    ist vielleicht der Falsche zum Ziel das du siehst...
    Du willst zuviel und gibst zuwenig,
    die Summe aller Farben ist kein Helles meer,
    nein es ist ein bleiches schwarz,Gesichter leer...


    Einige Fragen läßt der Text noch offen - mir ist nicht klar geworden, für welchen Weg dieses "Du" steht, das Du ansprichst.

    Bei den anderen Anmerkungen geht es mir nicht darum, innerhalb eines Textes ein Essay über Demokratie, Volk und Macht oder egalite und soziale Gleichheit zu starten (um Gottes Willen nicht) - vielleicht eher die offene Frage benennen. Es gibt beispielsweise ein schönes Bonmot zu gleichen Rechten und Gleichheit (Es ist gleichermaßen Armen und Reichen nicht gestattet, unter Brücken zu schlafen), wodurch in einem Satz der Unterschied deutlich wird.

    x-Riff
     
  11. Hurricane2139

    Hurricane2139 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.06
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    204
    Erstellt: 12.04.07   #11
    " bei einer Demokratie entscheidet das Volk (zumindest bei den Wahlen) - wieso muss dann das Volk erst an die Macht?"
    naja, das war jetzt auf Korruptionen und sowas bezogen

    "Upps - auch das füllt Bände, inwieweit egalite = soziale Gerechtigkeit"
    sorry verpeilt, werd aber das deutsche nehmen,dann müsste man eig. erkennen(also Gleichheit)

    "Ist das Du denn der, welcher Revolution will oder eher nicht so?"

    Jab, genauso ist es, das ist der der Revolution will, diese Strophe sollte eig. zum Denken anregen ob es wirklich der richtige weg ist zur Veränderung


    "Äh - warum grade Eure Generation?"
    ich habs jetz auf meine Umgebung bezogen,naja könnte man evtl. ncoh allgemeiner formulieren, "Die generationen"
     
  12. Hurricane2139

    Hurricane2139 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.06
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    204
    Erstellt: 17.04.07   #12
    also mir wärs echt ganz lieb evtl. noch n andren comment zu kriegen außer von x-Riff=)
     
Die Seite wird geladen...

mapping