Rhodes Modell 760 - heutiger Wert?

von babesandy, 24.07.06.

  1. babesandy

    babesandy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    31.07.06
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Rastatt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.06   #1
    Hallo!

    Bin seit Anfang der 90er (LANG ISTS HER *g*) stolze Besitzerin eines Rhodes RS-PCM-Keyboards Modell 760. Das gute Stück steht aber jetzt schon ne Weile ungenutzt in der Ecke rum *schäm*und deshalb möchte ich es jetzt verkaufen !
    Jetzt habe ich verzweifelt versucht, irgendwas über dieses Instrument im Internet rauszufinden, vorallem, was ich dafür verlangen darf, aber leider nichts gefunden! Vielleicht könnt ihr mir ja helfen? Kenne mich leider überhaupt kein bisschen mit den Preisen aus und möchte es ja auch nicht "verschenken"

    Vielen Dank jetzt schon für euere Hilfe :)

    Grüße aus dem Badischen, Sandra
     
  2. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 24.07.06   #2
  3. babesandy

    babesandy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    31.07.06
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Rastatt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.07.06   #3
    Hi!
    Vielen Dank erstmal für die Links, werd mal sehn, ob mir das weiterhilft :-)
    Das Teil scheint ja nicht grad bekannt bzw beliebt zu sein - KEINER WILL'S HABEN *heul*
    übrigens steht tatsächlich ganz hinten in der Bedienungsanleitung mini-klitzeklein "Made by Roland" drin !

    Grüßchen,
    Sandra
     
  4. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 31.07.06   #4
    Naja, der Zahn der Zeit nagt eben nicht nur an Gehäuse, Tasten und Elektronik sondern eben auch am "Sound". Die E-Piano-Synthese wird von vielen neuen Apparillos deutlich besser bewerkstelligt, als von solch einer, tja, "alten Kiste".

    Möglicherweise findest Du bei dem einschlägigen virtuellen Auktionshaus einen Liebhaber für das Roland-Rhodes; nur, tu Dir selbst einen Gefallen, fang' nicht mit 1,- EUR als Startpreis an ;)

    Good luck!
     
Die Seite wird geladen...

mapping