Rivera Knucklehead

von Zombiepeach, 15.01.06.

  1. Zombiepeach

    Zombiepeach Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.06
    Zuletzt hier:
    15.01.06
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.06   #1
    Hallo,

    wollte mal fragen, wer sich mit dem Rivera Knucklehead 100 etwas auskennt. Habe selbst einen Triamp MKII und bin mit dem Sound - insbesondere mit dem Zerrsound (Kanal 5 und 6) nicht immer 100 % zufrieden. Die anderen Kanäle sind für mich absolut erste Sahne. Da aber meine Bluesband nicht mehr existiert und ich verstärkt in einen experimentellen Nu-Metal bereich dränge :twisted:, stellte sich mir die Frage nach einem anderen Amp. Sprich: Mesa Ractifier oder evtl. Rivera Knucklehead. Letzterer wurde mir jetzt zum Austausch gegen den Triamp angeboten...

    Wer kennt sich mit dem Rivera aus? Taugt er auch, wenn ich ihn nicht an einer aktiven Rivera Box hängen habe, sondern an meiner Vintage 30 Marshall? EL34 oder 6L6? Ist es vielleicht doch Sinnvoller einen Dual Ractifier zu erstehen? Oder würde ich im Vergleich zum Triamp gar keine Verbesserung erziehlen. Wie steht es mit den klassischern Rock- und Bluessounds, die ich natürlich auch immer wieder spielen will und muß... :confused:

    Für Erfahrungen und Ratschläge wäre ich euch sehr dankbar!!!
     
  2. Starfucker

    Starfucker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    800
    Erstellt: 15.01.06   #2
    Der Knucklehead ist halt die volle Dynamik-Kanone! Sprich kein komprimieren, kein Matschen kein gar nichts! Aus der Box kommt der Pure Druck! Du hörst dich vorallem auch wenn der Kollege ein Marshall-Stack spielt! Wenn du die richtige Gitarre nimmst, Kanal 2 mit Gain auf Max.3 hast, dann kriegste aus dem Teil nen richtig guten Blues Sound raus! Willst du allerdings Hi Gain, nimmst du Kanal 3 mit Gain auf max. 6 und du hast das derbste Mitten-Brett!
    Der Rivera ist halt vom Frequenzspektrum eher Mittig ausgelegt!
    Der Mesa hat eindeutig mehr Bottom End und ist halt dadrauf spezialisiert!

    Die aktive Rivera Box ist nur ein Subwoofer, hab meinen auch an ner Box mit 2 x V30 und 2 x Eminence V12!
     
  3. LoKy

    LoKy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Zuletzt hier:
    15.10.12
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    25
    Erstellt: 15.01.06   #3
    gibts irgendwo samples von dem amp?
    oder hast du zufällig welche auffer platte? ;)

    mfg
     
  4. Starfucker

    Starfucker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    800
    Erstellt: 15.01.06   #4
    Also ich kann dir jetzt nur mal Bands sagen, die das Ding spielen/ gespielt haben!
    Das wäre Staind (nur auf den früheren Platten!)
    Und Slipknot, obwohl das ein schlechtes Beispiel ist, da sie ihn eben auf Badewanne spielen ;) Und die stärken dieses Verstärkers sind eben die Mittleren Frequenzen!

    Ist halt ein totales Dynamik-Monster, und reagiert auf deine Spieltechnik (wenn du das Ding spielst, merkst du erst wie schlecht du spielst, so wars bei mir zumindest, da ich von Engl umgestiegen bin), deine Gitarre, deine Kabel, alles einfach! Das er High Gain kann, zeigt ja Slipknot und Staind, aber auch seine Cleansounds sind nicht gerade schlecht, da Rivera eigentlich für gute Jazz Verstärker bekannt ist! Und der Clean Sound klingt Fenderartig, frag mal Szcuzur, der hat beide Direkt verglichen!
    Grüße!
    Edit: Hab grad gelesen, dass Adam Jones von Tool das Ding auf seiner neuen Platte verwendet!
     
  5. Sinister

    Sinister Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    503
    Ort:
    bei Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    253
    Erstellt: 15.01.06   #5
    Offspring haben die auch ne ganze Zeit lange gespielt
     
  6. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 15.01.06   #6
  7. Cursive

    Cursive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    979
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    238
    Erstellt: 15.01.06   #7
    ENGL würd ich jetzt aber nich so verallgemeinern... Mein Screamer komprimiert z.B kaum. ne sehr trockene knackige Angelegenheit :)

    @threadsteller
    Numetal Kram und so könnte evtl. auch ein Powerball/Fireball interessant sein oder wenn du nen 7saiter spielen willst/sehr weit droppen die röhrenversion vom Warp7, der WarpX.
     
  8. Starfucker

    Starfucker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    800
    Erstellt: 15.01.06   #8
    Im gegensatz zu Rivera komprimieren alle Verstärker *ggg*
     
  9. Red Savina

    Red Savina Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Rhein/Main
    Zustimmungen:
    98
    Kekse:
    2.317
    Erstellt: 16.01.06   #9
    Hat sich erledigt (sorry).
     
  10. Cursive

    Cursive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    979
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    238
    Erstellt: 18.01.06   #10
    Das will was heißen... scheint ja ein sehr geiles DIng zu sein...
    Naja. zum Glück hab ich kein geld und bin zufrieden :D
    .greez,
     
  11. jukexyz

    jukexyz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 19.01.06   #11
Die Seite wird geladen...

mapping