Rock, oder doch Metal? Was meint ihr?

von Dosenoeffner, 28.05.06.

  1. Dosenoeffner

    Dosenoeffner Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 28.05.06   #1
    Hi,
    finde es schade, dass die Kategorien Rock und Metal nicht zusammengelegt sind.
    na was solls...
    Was meint ihr: würdet ihr das eher als "Metal" oder als "Rock" bezeichnen?
    Muss dazu sagen, dass das erst mein zweiter selbst geschriebener Song ist! Bin Gitarrenanfänger seid ca. ein halbes Jahr….
    Hier geht's zum Thread:
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=134200

    Könnt natürlich gerne auch sonst alles schreiben was euch zum Song einfällt! Würde mich freuen! :)

    bye,
    Jonas
     
  2. ulze

    ulze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Burghausen/Burgkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    805
    Erstellt: 28.05.06   #2
    würds zu rock tun aber (nie) zu metal

    sänger/in würd nich schaden würd die ganz sache abrunden

    ansonsten guter mix
    is da n bass dabei? nich oder?!

    vll n bisschen zu viel effekt --- den cleansound leicht druntermischen oder die effekte halt etwas mindern ... jenachdem wie dus machen kannst

    aber ansonsten rockts - und wie war des 1/2 jahr spielst du?!?! da würd ich sagen hast noch ne richtige karriere vor dir - weiter so!!!
     
  3. Dosenoeffner

    Dosenoeffner Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 29.05.06   #3
    thx fürs Feedback!
    ja...ne Sänger würde echt das zeugs aufwerten..... kannst du singen ulze??? wenn du spaß an der sache hättest, kannste gerne ne Vocalspur machen. :)
    Text könnte ich notfalls schreiben...

    ab 0:14 ist ne Bass mit dabei. Hatte sogar bedenken, dass der nicht zu laut ist....hm.

    die Effekte werden ne bisschen zurückgeschraubt. Den Tipp mit dem runtermischen der cleanen Spur ist ne gute Idee. thx

    werde mal ne Version mit Synths versuchen..... vielleicht hat ja noch jemand verbesserungsvorschläge, oder einfach ne Meinung zu dem Song?

    bye, Jonas
     
  4. Dosenoeffner

    Dosenoeffner Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 30.05.06   #4
  5. ulze

    ulze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Burghausen/Burgkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    805
    Erstellt: 30.05.06   #5
    könntest vll noch ma den 1. song zum vergleich reintun?!?!

    dann schreib ich dir meine genaue meinung.

    ob ich singen kann... naja es gibt auf alle fälle bessere sänger aber ich kann schlagzeug und klavier...

    was hast du für schlagzeug? e-drum oder mit pc gemacht? kein "echtes" oder?
     
  6. ulze

    ulze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Burghausen/Burgkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    805
    Erstellt: 30.05.06   #6
    ich find das ende kling unsinnig - also nich schlecht aber einfach unlogisch

    1. vom zählen her 1-2-3-ende ??? ja gibts öfter mal is ok aber nich mit hallende

    2. von dem aufbau her: der letzte teil geht:

    http://potter.unlimited.to/beispiel_1abschnitt.wav

    wo is da am ende der letzte akkord oder was auch immer geblieben?!?!

    ... wie gesagt ich spiel klavier und hab da ne klassische kalvierausbildung und da hört sich des für mich jetzt einfach komisch an

    wenn du den teil fertig spielst und dann dein hall-fade-out ist es sowohl vom zählen als auch vom anderen her logisch

    aber is nur meine meinung...

    ps: synthy klingt geil auch wenn ich jetzt keinen vergleich zum vorherigen hab!!!
     
  7. ulze

    ulze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Burghausen/Burgkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    805
    Erstellt: 30.05.06   #7
    du kannst ja den bass sehr leise durntermischen wies dir gefällt => bis fast unhörbar:great:
     
  8. Dosenoeffner

    Dosenoeffner Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 30.05.06   #8
    du hast dich ja so richtig in das Ende verliebt…:D
    mal schauen, vielleicht ändere ich es….
    Obwohl ich extra dieses „Standart Ende“ umschiffen wollte. Deswegen dachte ich halt, dass das Delay mal was anderes ist. Scheint wohl gar nicht gut anzukommen…hm


    Ist mit PC gemacht. Aber du hast es ja schon angedeutet….eigentlich ist es ein echtes (Samples) man muss es auch wie ein echtes Schlagzeug abmischen. :)


    Da gab’s keinen. :)
     
  9. Dosenoeffner

    Dosenoeffner Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 30.05.06   #9
    traust du es dir zu?
    wie es im Endeffekt klingt ist erstmal nebensächlich :)
     
  10. ulze

    ulze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Burghausen/Burgkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    805
    Erstellt: 30.05.06   #10
    nein trau ich mir jetzt so nich zu....

    ja des standart ende umschiffen is ne gute sache aber wie gesgt vll noch einen akkord und dann deine delay
     
Die Seite wird geladen...