Rockinger Jay Bee Custom in sich out-of-phase

Tomcat
Tomcat
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
21.08.03
Beiträge
496
Kekse
3.690
Ort
Frankfurt
Vor einiger Zeit habe ich mit ein Scream Team Pickup Set bei Rockinger für meine Epiphone Les Paul bestellt. Hatte schon oft Pickups, auch von Rockinger, eingebaut, das war also kein Problem. Der PAF-ECT in der Halsposition klang direkt super, der Jay Bee am Steg leider gar nicht. Hat gerauscht und kratzig geklungen. Das Multimeter zeigte korrekte Werte an, also Verkabelung noch einmal geprüft, aber ohne Verbesserung.

Habe den Jay Bee dann an Rockinger zurückgeschickt und wirklich sehr schnell Ersatz bekommen. Leider zeigte sich wieder genau dasselbe…der Pickup klang einfach kaputt, aber auch hier hat das Multimeter korrekte Widerstände gemessen. Den Pickup habe ich dann erstmal beiseitegelegt…

Dieses Wochenende habe ich mir ihn noch einmal angeschaut und systematisch durchgeprüft. Große Hilfe war dabei meine Wiring-Testbox, an der ich verschiedene Verkabelungen testen konnte, ohne Löten zu müssen.

Trotzdem zuvor noch einmal das Multimeter rausgeholt. Spule 1 (Bei Rockinger Anschlüsse grün und weiß) zeigte 8,3 kOhm, Spule 2 (braun und gelb) 8,0 kOhm. Und beide zusammen 16,3 kOhm. Das scheint also zu passen.

Klanglich aber trotzdem immer noch dasselbe Bild: hört sich kaputt an. Interessanterweise war der Output bei gesplittetem Humbucker lauter als ohne Split. Die Spulen einzeln klangen OK. Somit stellte sich die Frage, ob der Humbucker in sich out-of-phase war. Und tatsächlich: wenn man die Anschlüsse braun und gelb vertauscht, hört sich der Pickup korrekt an. Rätsel gelöst.

Dennoch frage ich mich: Hat mir Rockinger denselben Pickup wieder zurückgeschickt? Mit ausgetauschtem Kabel (bei dem Pickup, den ich zurückgeschickt hatte, hatte ich das Kabel gekürzt – der Austauschpickup hatte ein neues Kabel) und neuer Verpackung? Und das alles in Rekordzeit? Oder habe ich zufällig zwei Pickups erwischt, die falsch (in Bezug auf die Anleitung von Rockinger und alle anderen Pickups, die ich von denen habe) verdrahtet sind? Oder ist das bei dem Modell so…? Wie dem auch sei...das nur zur Info, falls ihr mal vor einem ähnlichen Problem steht...
 
  • Interessant
Reaktionen: 1 Benutzer
klaatu
klaatu
E-Gitarren
Moderator
Zuletzt hier
09.02.23
Registriert
05.11.06
Beiträge
11.726
Kekse
126.091
Ort
München
Hast du mal bei Rockinger nachgefragt? Wäre mein erster Schritt, wenn ich dem Problem nachgehen wollte.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben