Röhrenpreamp ohne Last betreiben?

  • Ersteller Seppo666
  • Erstellt am
Seppo666
Seppo666
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.22
Registriert
29.01.06
Beiträge
1.277
Kekse
5.802
Ort
im Speckgürtel der Hauptstadt
hi Leute,

seit heute bin ich glücklicher Besitzer eines Mesa Boogie Studio Preamps und muss wirklich sagen, dass es ein toller Preamp ist.
Nach 4 Minuten war der Sound im Groben eingestellt.

Nun zu meiner Frage:
Kann man einen Röhrenpreamp dieser Art ohne Last, d.h. ohne angeschlossenem Ausgabegerät/ Lautsprecher einschalten und laufen lassen?

Ich weiß, dass ein H&K Tubeman keinen Abnehmer brauchte, aber da war ja auch nur eine Röhre drin...und das Teil hatte auch keinen Standy-Schalter wieder Mesa Preamp.

Ich weiß auch, dass ein Röhrentopteil/ -amp nicht ohne Last laufen darf, da sonst die Trafos abrauchen.

Ich bin ein technischer Laie und würde mich über eine kurze Erläuterung der Problematik freuen!

Sicher eine simple Frage, aber ich möchte da wirklich nicht herumexperimentieren.

PS: wenn dieses Topic im Amps&Boxen-Sub besser aufgehoben ist, schiebt es einfach darüber, liebe Mods. Ich war mir nicht sicher und der Mesa ist ja ein 19" Preamp...
 
Eigenschaft
 
Seppo666
Seppo666
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.22
Registriert
29.01.06
Beiträge
1.277
Kekse
5.802
Ort
im Speckgürtel der Hauptstadt
Edit: Doppelpost wegen Server-Problemen des MB

Ein Thread von beiden kann also gelöscht werden. Danke.
 
Galend
Galend
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.02.22
Registriert
19.08.03
Beiträge
337
Kekse
557
Ort
Golwisch
Hi,

Röhrenpreamps können bedenkenlos ohne angeschlossene Endstufe betrieben werden!

Nur Röhrenendstufen dürfen nicht ohne Last ebtreiben werden da dann meist der Ausgangsübertrager zerstört wird udn infolge dessen noch andre sachen....

MFG Joey
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben