Roger Ricks | Painkiller

von roger.ricks, 29.03.20.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. roger.ricks

    roger.ricks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.19
    Zuletzt hier:
    28.05.20
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    245
    Erstellt: 29.03.20   #1
    Ich habe mal die Lockdown-Zeit genutzt und wieder einmal einen neuen Song zusammengezimmert. Hört doch mal rein, würde mich wunder nehmen, was ihr davon haltet.

    Werdegang / Person dahinter (für die, welche meinen letzen Eintrag noch nicht gelesen haben)

    Ich bin ein Musiker, der seine Tracks alle im Alleingang mit overdubing einspielt und produziert. Mit anderen Worten Drums, Gitarren, Bass, Keys und Gesang stammt alles von mir. Ich produziere die Songs in meinem kleinen Projektstudio selber. Von der Songidee bis zum finalen Mix ist also alles Roger Ricks. Ich bin Autodidakt, sprich ich habe mir alle Instrumente und das Recording selbst beigebracht. Von daher sicherlich nicht so professionell wie ein ausgebildeter Musiker, doch ich arbeite seit nunmehr fast 25 Jahren an meinem Sound. Für mich eine recht aufwändige Sache so neben der Arbeit und Familie und verbunden mit etlichen Abenden / Nächten des "Bastelns" aber ich liebe das halt.

    Songidee:
    Der Song ist meiner wunderbaren Frau gewidmet, dank der, diese spezielle Zeit während der Corona-Krise nur halb so schlimm ist. Sie ist mein Painkiller in dieser schweren Zeit.

    Equipment:
    - Aufnahme DAW Cubase 10
    - Gitarren: Gibson Les Paul Standard, Les Paul Eigenbau (Mahagonibody, Riegelahorndecke, Mahagoni-Hals, Ebenholz-Griffbrett)
    - Bass: Fender Preci
    - Drums: Superiordrummer 3 (Ausnahmsweise programmiert und nicht via e-drums, da ich momentan nicht zu meinem drumset kann :-))
    - Keys: Synthsounds und Pads aus Kontakt oder Omnisphere 2
    - Gitarren mit Kemper, meist MBritt Profiles von Marshallsounds
    - Audiointerface RME UFX+

    Lyrics:
    this situation concerns me
    life no longer seems truly free
    nothing will ever be the same

    sad news shooting around the world
    it would be wrong to say it’s undeserved
    i hope we’ve learned something in the end

    it pains me very much to see this
    the only help for me is your kiss
    In every single way, please stay

    you're a painkiller
    you're a painkiller in these times
    you're a painkiller
    and your loving makes me feel alright

    that you are here calms me very much
    the whole fear disappears with every touch
    one glance into your eyes makes me smile

    let's do this even with all the crap out there.
    at home with you means being anywhere.
    I wouldn't get through this without you.

    it pains me very much to see this
    the only help for me is your kiss
    In every single way, please stay

    you're a painkiller
    you're a painkiller in these times
    you're a painkiller
    and your loving makes me feel alright

    Songlink
    https://soundcloud.com/user-168906219/painkiller/s-DZyyoLQn4Q3
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  2. blechgitarre

    blechgitarre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.12
    Zuletzt hier:
    5.06.20
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    713
    Kekse:
    2.693
    Erstellt: 29.03.20   #2
    Schon beachtlich was Du alles kannst.
    Eine komplette Rockband samt Toningenieur ersetzen, Gitarren bauen...
    und alles als Hobby!
    Ich vermute vor 50 Jahren gab es niemand der diese Fähigkeiten hatte.Heute Viele.

    Hoffentlich hast Du noch Zeit deine Frau nicht nur anzusingen:D
     
  3. roger.ricks

    roger.ricks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.19
    Zuletzt hier:
    28.05.20
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    245
    Erstellt: 29.03.20   #3
    hihi, danke vielmals! ja, da ich ein Nachtmensch bin lässt sich das recht gut aneinander vorbei bringen
     
  4. punkadiddle

    punkadiddle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.11
    Beiträge:
    925
    Ort:
    Ansibarium
    Zustimmungen:
    345
    Kekse:
    956
    Erstellt: 29.03.20   #4
    Hmm... wie alles bisher, überdurchschnittlich gut. Aber leider nicht mehr so klasse wie deine letzten Resultate. Bitte nicht weiter nachlassen. Ist aber jammern auf höchstem Niveau.

    Ich bleibe trotzdem erst mal dein Fan :-)

    Keep on rockin`
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. roger.ricks

    roger.ricks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.19
    Zuletzt hier:
    28.05.20
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    245
    Erstellt: 29.03.20   #5
    Danke, dass Du mein Fan bleibst... hihi... wenigstens einer:) Merci für Deine Nachricht und liebe Grüsse aus der Isolation
     
  6. punkadiddle

    punkadiddle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.11
    Beiträge:
    925
    Ort:
    Ansibarium
    Zustimmungen:
    345
    Kekse:
    956
    Erstellt: 29.03.20   #6
    abwarten, wenn noch sechs kommen, machen wir einen Verein.
     
  7. roger.ricks

    roger.ricks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.19
    Zuletzt hier:
    28.05.20
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    245
    Erstellt: 30.03.20   #7
  8. roger.ricks

    roger.ricks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.19
    Zuletzt hier:
    28.05.20
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    245
    Erstellt: 31.03.20   #8
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    5.06.20
    Beiträge:
    13.083
    Zustimmungen:
    5.192
    Kekse:
    70.738
    Erstellt: 01.04.20   #9
    Hi roger.ricks
    Respekt - finde ich sehr beachtlich!
    Mir gefällt, dass es einerseits aus einem Guß klingt und andererseits die einzelnen Instrumente doch irgendwie ihr Ding machen.
    Bei Gitarristen, die beispielsweise drums einspielen oder programmieren, denke ich oft: Hmmm, das würde ein drummer anders machen (habe als drummer angefangen und später die Gitarre dazugenommen) -- nicht, dass die drums nicht grundsätzlich passen würden, aber die sind irgendwie von der Gitarre und dem Riff aus gedacht - da ist ein lebendiger drummer eigenständiger.
    Fällt mir bei Dir nicht so auf - da passt alles gut zusammen und hat Luft.

    Wow - sehr cool.

    x-Riff
     
Die Seite wird geladen...