Rokit RP5 G2 - defekt?

von Leopold293, 20.09.16.

  1. Leopold293

    Leopold293 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.16
    Zuletzt hier:
    13.09.17
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 20.09.16   #1
    Hallo Leute,

    eine von meinen Rokik Monitorboxen geht plötzlich nicht mehr. Es kommt kein Ton raus und auch das Betriebslämpchen auf der Vorderseite leuchtet nicht mehr.
    Ich habe als erstes Netzkabel und Sicherung überprüft. Beides ist in Ordnung. Mein zweiter Verdacht war Netzstecker bzw. Schalter.
    Also habe ich die Box geöffnet und vorsichtig die Schrumpfschläuche an Netzschalter, Netzstecker und Spannungsauswahlschalter entfernt und die Kontakte mit dem Phasenprüfer abgetastet.
    Hier ist aber auch alles in Ordnung - überall geht das Lämpchen vom Phasenprüfer an.

    Daher meine Frage an euch: Weiß jemand, woran es liegen könnte oder was ich als nächstes überprüfen sollte?

    Ich habe keine Gewährleistungsansprüche und auch keine Kohlen für teuren Reparaturservice, deswegen muss ich erstmal alles selbst versuchen.
     
  2. Jas23

    Jas23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.13
    Zuletzt hier:
    5.05.18
    Beiträge:
    968
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    1.638
    Erstellt: 20.09.16   #2
    Ich bin leider eine Niete, was Elektrotechnik angeht, aber einfach der Vollständigkeit halber: woran betreibst Du die Dinger? Hast Du den Monitor mal an andere Ausgänge des Interfaces angeschlossen oder den benutzten Ausgang mit dem funktionierenden Monitor getestet? Sind sie Lämpchen der KRK immer an, oder nur wenn auch ein Signal anliegt? Ich gehe zwar stark vom ersten Fall aus, aber man kann's ja mal probieren :p.

    Im Zweifelsfall kannst Du trotz mangelnder Gewährleistungsansprüche mal bei KRK anfragen, ob sie Dir zumindest bei der Fehlereruierung helfen können. Zuweilen sind Hersteller da sehr kulant.
     
  3. Leopold293

    Leopold293 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.16
    Zuletzt hier:
    13.09.17
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 20.09.16   #3
    Die Boxen sind mit einem Audio Interface verbunden. Die Ausgänge habe ich getauscht - die zweite Box funktioniert weiterhin einwandfrei. Ich benutze normalerweise Klinke. Cinch habe ich auch getestet und auch hier kommt nix raus. XRL kann ich derzeit nicht testen, da ich kein entsprechendes Kabel habe.
    Aber ich denke mal, dass der Fehler irgendwo im Stromkreis liegen muss.
    Das Powerlämpchen leuchtet normalerweise dauerhaft, wenn der Netzschalter umgelegt ist. Außerdem hört man auch das leise Knacken beim einschalten der Box nicht mehr.

    Das Problem mit der Gewährleistung ist, dass ich die Boxen vor einer Weile gebraucht gekauft habe. Ich habe auch schon ein bisschen im Netz recherchiert und es sieht so aus, dass der Support von KRK nicht weiterhelfen kann/will, wenn es soweit geht, dass man die Boxen öffnet bzw. Teile selbst auswechselt. :rolleyes1:
     
  4. Jas23

    Jas23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.13
    Zuletzt hier:
    5.05.18
    Beiträge:
    968
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    1.638
    Erstellt: 20.09.16   #4
    KRK meint auf der Troubleshooting-Seite, dass bei nicht angestelltem Lämplein wohl die Sicherung schuld sei. Wenn Du eine passende hast, oder die vom anderen Lautsprecher ausprobierst, könntest Du schauen, ob das Problem tatsächlich da liegt.

    E: tut mir Leid, dass ich elektrotechnisch keine grosse Hilfe bin, aber ich versuche einfach mal mit Mitdenken zu überbrücken, bis jemand mit mehr Ahnung vorbeischneit. :)
     
  5. Leopold293

    Leopold293 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.16
    Zuletzt hier:
    13.09.17
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 20.09.16   #5
    Danke, das ist lieb. :-)
    Naja man kann sich der Ursache ja auch durch Ausschlussverfahren annähern. ;-)
    Die Sicherung ist es leider auch nicht. Ich habe sie einfach getauscht aber ohne Erfolg. Die kaputte Box bleibt weiterhin aus und die andere läuft normal.
     
  6. Jas23

    Jas23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.13
    Zuletzt hier:
    5.05.18
    Beiträge:
    968
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    1.638
    Erstellt: 20.09.16   #6
    Ich kenne mich wirklich kaum mit Verschaltungen aus, aber ich stelle mir das nach KRKs Aussage so vor, dass das Signal nach der Sicherung aufgeteilt wird auf Lämpchen und Treiber. Folglich muss irgendwo zwischen dem Aufteilen der beiden Stromflüsse und der Sicherung der Defekt liegen, wenn es nicht am Netzteil oder der Sicherung liegt- oder?
     
  7. Leopold293

    Leopold293 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.16
    Zuletzt hier:
    13.09.17
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 20.09.16   #7
    Das sehe ich auch so. Folglich müsste das der Transformator sein...
    Da muss ich mich aber erstmal belesen, wie man den prüfen kann. :gruebel:
     
  8. Jas23

    Jas23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.13
    Zuletzt hier:
    5.05.18
    Beiträge:
    968
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    1.638
    Erstellt: 20.09.16   #8
    Wechselstrom-Regelgerät auf die eine- und Messgerät auf die andere Seite?

    E: das hier könnte für Dich interessant sein.
     
  9. Leopold293

    Leopold293 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.16
    Zuletzt hier:
    13.09.17
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 20.09.16   #9
    Hm... ich habe leider nur einen kleinen Phasenprüfer aber ich gebe sie morgen mal einem Bekannten, der die nötigen Apparaturen besitzt :)
    Danke für den Artikel, der sieht erstmal sehr passend aus. Bei ihm war es also eine Temperatursicherung im Trafo...

    Ich melde mich dann, wenn ich die Box wieder habe.
    Vielen Dank erstmal! :)
     
  10. Jas23

    Jas23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.13
    Zuletzt hier:
    5.05.18
    Beiträge:
    968
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    1.638
    Erstellt: 20.09.16   #10
    Gerne. Wäre toll, wenn Du berichten magst, sodass eventuell andere User davon profitieren können :great:

    Viel Glück,

    Jascha
     
  11. Leopold293

    Leopold293 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.16
    Zuletzt hier:
    13.09.17
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 21.09.16   #11
  12. Leopold293

    Leopold293 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.16
    Zuletzt hier:
    13.09.17
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 28.09.16   #12
    Problem gelöst.
    Habe den neuen Trafo eingebaut, seitdem läuft sie wieder. Für das löten und isolieren habe ich ca. 2 Stunden gebraucht. Ich habe das aber auch zum ersten Mal gemacht. :D
    Für einen geübten Bastler sollte das auch in einer halben Stunde zu schaffen sein.
    Mit Versand aus GB hat die ganze Geschichte ca. 55€ gekostet. Hat sich also auf jeden Fall gelohnt.
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping