Runaway - Neuste Kreation von mir ;) (Metal)

von K-Bal, 11.09.06.

  1. K-Bal

    K-Bal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    611
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    1.268
    Erstellt: 11.09.06   #1
    Morgen Leute ;)


    Hab den Song hier heute angefangen und fertig gemacht. Hab diesmal mehr wert auf Groove gelegt und Heavy-Riffs. Das Interlude soll die ganze Spannung aufstauen um sie dann wieder im Outro zu entladen. Man merkt vlt, dass ich zurzeit viel Nevermore höre :D Ich bitte um Kritik ;)


    Greetz K-Bal
     

    Anhänge:

  2. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 12.09.06   #2
    interlude und refrain sind gut aber für meinen geschmack sind (in dem zusammenhang) die verses noch etwas zu sterril... das kann aber auch was gutes sein. bei rammsteins "keine lust" passt das z.B. mit nem warmen (chorartigem) refrain und ganz kaltem riff über die lyrics. also wirklich meckern kann ich auch and dieser stelle nix :great:
     
  3. K-Bal

    K-Bal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    611
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    1.268
    Erstellt: 08.11.06   #3
    huch den thread hier hab ich ja ganz übersehen^^ thx für den commi ;)
     
  4. Psialli

    Psialli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    28.08.07
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    729
    Erstellt: 08.11.06   #4
    Muss auch mal was dazu sagen:

    Sehr geil find ich irgendwie das Tritonus lastige Verse Riff und vorallem die zweite Hälfte dann (also der Riff der auch in der Bridge vorkommt). Der Chorus kommt auch geil.
    Der Chor im Interlude und der Akustikpart dannach sind sehr, sehr gelungen. Grad wenn die Sitar dann einsteigt, sehr "sphärisch" und exotisch. ;)
    Das zweite Interlude geht dann auch in Ordnung, nette Chor Unterstreichung, btw. ;)

    Jo, ist recht nett geworden, recht einfach (bis aufs Interlude, das ist kompositorisch doch recht interessant) aber dafür guter Metal. =)

    Mfg. Psi~
     
  5. K-Bal

    K-Bal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    611
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    1.268
    Erstellt: 08.11.06   #5
    Merci ;)

    hör dir mal "Narcosythesis" von Nevermore an dann weißte woher mir da die Inspiration kam^^ Mich selbst nervt der Song mittlerweile etwas, weil er doch recht öde wird zwischen intro und interlude. Naja mit nem geilen Sound vlt doch öfters hörbar ^^
     
  6. wildchild86

    wildchild86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    10.10.12
    Beiträge:
    144
    Ort:
    ampfing
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 09.11.06   #6
    bissl nevermore klingt durch ja aber das is ja nich schlimm sich an so ner band zu orientieren. sonst feinste ware das stück
     
  7. Andi33

    Andi33 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    10.08.10
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Altenstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 10.11.06   #7
    hey das klingt nicht schlecht!:great:

    das intro sehr spannungserzeugend. danach nette riffs.

    der lauf in takt 37/39 ist, soweit ich mich erinnere, von chop suey von System of a Down geklaut :p da hab ich zwar nix dagegen aber das wollt ich nur mal anmerken ;)
    vielleicht ist es auch einfach nur zufall.

    am besten gefällt mir aber das interlude. :cool:
    das klingt echt gut.

    weiter so :)
     
  8. mark79er

    mark79er Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    197
    Erstellt: 11.11.06   #8
    gefällt mir auch ziemlich gut, hat irgendwie sowas "schweres", was wenn man geile amps , vor allem auf nem konzert, immer cool rüber kommt. erinnert mich daher (nicht von den noten her, keine angst :)) vom stile ein bissel an "as i am" von dream theater.
     
Die Seite wird geladen...