Sammelthread zur Gitarrenidentifikation

Real-JJCale
Real-JJCale
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.23
Registriert
04.04.07
Beiträge
3.011
Kekse
34.896
Ort
ex-54321, ex-Deutschland
*** Boston Strat *** Jedenfalls ist Messing ein Riesen Thema ***
Kein Wissen, sondern reine Spekulation... :opa: :

Es gibt die Firma "Boston Musical Parts", die auch so ziemlich alles an Guitar Parts im Programm haben.

Evtl. hat man seinerzeit mal versucht mit Gitarren auf den Markt zu kommen und hat sich dann auf Zubehör spezialisiert (wie z.B. auch Shadow / Germany).

Und tatsächlich war Messing ab Anfang der '80er ein Thema, ausgelöst durch die fantastischen Gitarren von David Schecter ("Dream Machines / Van Nuys-Ära).

Das hat in der Folge einige Nachahmer hervorgerufen, die natürlich nie an die Qualität der Van Nuys-Schecter herankamen (SCHECTER Van Nuys vs. Schecter Heute = Bentley vs. Fiat Panda).

Unter Umständen ist deine Strat eine aus dieser Nachahmer-Phase und ich denke auch, dass sie wohl aus den späten '80ern / frühen '90ern stammt.


Gruß
RJJC
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Vlad
Vlad
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.01.23
Registriert
08.11.06
Beiträge
772
Kekse
22.153
Ort
Brandenburg
Boston Strat mit einer Nummer 7 628 750 als Reg. Nr. und dann steht noch Limited Serie Nr. 82023.
Die wurde wahrscheinlich von Framus als OEM gebaut, nur eben mit einigen Sonderwünschen, wie dem ganzen Messing. Der 2-streifige Hals, Halsfuss, rechteckiger Trussrodzugang und auch die Inlays sind ganz typisch. Hier ist ein ähnliches Modell, siehe auch die Infos auf der nächsten Seite. Würde zeitlich passen, wenn die "82" in der Seriennummer für das Jahr steht.
 
dubbel
dubbel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.23
Registriert
13.07.13
Beiträge
7.520
Kekse
19.857
Die aufgestempelte Zahl kann unmöglich eine Seriennummer sein, …
Warum das denn?
n035.gif
 
SuperCharger753
SuperCharger753
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.01.23
Registriert
16.03.09
Beiträge
828
Kekse
2.769
Ort
wien
Die wurde wahrscheinlich von Framus als OEM gebaut, nur eben mit einigen Sonderwünschen, wie dem ganzen Messing. Der 2-streifige Hals, Halsfuss, rechteckiger Trussrodzugang und auch die Inlays sind ganz typisch. Hier ist ein ähnliches Modell, siehe auch die Infos auf der nächsten Seite. Würde zeitlich passen, wenn die "82" in der Seriennummer für das Jahr steht.
Hey super danke. Also das wird ziemlich sicher ein Framusprodukt sein :) der Hals schaut komplett gleich aus. Auch die Brücke vom Kollegen sieht Ident aus.
 
R
RalfB.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.23
Registriert
15.05.21
Beiträge
67
Kekse
0
Ort
Hessisch Sibirien
Hallo,

ich habe seit den 90er ne alte, ich vermute mal Teisco, Gracia GG-02 rumstehen, die ich damals Second Hand für 100 Mark gekauft hatte.
Möchte das alte Mädchen nach über 20 Jahren nichtbeachtung mal wieder fit machen und wollte mal fragen, ob mir hier jemand Infos zu der Gitte geben kann und evtl. eine Einschätzung ob sich das überhaupt lohnt.
Hals ist gerade, Elektrik komplett ohne Funktion ansonsten sieht sie für geschätzt 40-50 Jahre noch recht gut aus.

5A6C0E23-8A34-4209-868D-59FC5AD81CC5.jpeg
 
Vlad
Vlad
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.01.23
Registriert
08.11.06
Beiträge
772
Kekse
22.153
Ort
Brandenburg
Das ist ne Samick EG-502, aus Korea. Eine der ersten elektrischen Gitarren, die Samick gebaut hat. Auch häufig als Hondo H-610 anzutreffen. Bei den "Gold Foil" Tonabnehmern denken viele automatisch an Japan, aber es sind koreanische Kopien, die etwas anders aufgebaut sind.
Ich habe mir mal zum Spaß eine EG-202 gekauft und hergerichtet und finde den Cleansound wirklich gut. Sie unterscheidet sich nur in der Korpusform.
Das Problem bei so frühen Koreagitarren ist meistens, dass Hals und Griffbrett nicht mehr gerade sind, aber wenn das bei deiner nicht der Fall ist, spricht ja nichts dagegen.
 
  • Interessant
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
M
motorradsniper
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.01.23
Registriert
02.12.22
Beiträge
5
Kekse
200
Grund: Vollzitat reduziert
bagotrix
bagotrix
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
26.01.23
Registriert
13.08.11
Beiträge
5.251
Kekse
93.567
Ort
Kraichgau
habe hier 2 Brian Moore Gitarren, konnte nicht rausfinden welches Model sie sind noch was sie ungefähr wert sind.
Hi,

leider bin ich jetzt kein Brian Moore-Experte, aber die zwei Mini-Bilder machen es einem nicht gerade leicht. Die linke Gitarre sieht nach einer i8.13 aus, die Singlecut wäre am ehesten eine i2.13 oder iM. Es gab ja US- und koreanische Versionen, die hatten mWn auch unterschiedliche Bezeichnungen. Da steht aber auch auf dem Hals ein rundes Logo "Crafted in Seoul, Korea".

Poste doch mal größere Fotos und Details, zB den Bereich um die Bridge, die ganze Gitarre und den Headstock von vorne und hinten. Dann steigen hier vielleicht auch die Brian Moore-Fans oder -Besitzer ein und können es mit größerer Sicherheit sagen.

Gruß, bagotrix
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
S
stefan5
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.01.23
Registriert
10.03.09
Beiträge
180
Kekse
109
War mal absolutes High End. Aber irgendwann gab's auch Serien für Normalsterbliche. Bin leider auch kein Experte.
 
M
motorradsniper
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.01.23
Registriert
02.12.22
Beiträge
5
Kekse
200
Ich hoffe man kann jetzt mehr sehen

BDE02D4C-8578-4314-9C03-63772EF397AC.jpeg E1DDB8FB-702A-4467-A46D-2EC033FB7361.jpeg 0DA5B0FD-B79B-4A9E-8227-80C2F8BB9DD4.jpeg 5BDD9017-0F0C-4ABD-AC24-5677E9A41D46.jpeg DA53BD59-5495-4E47-B857-73B040AFC00F.jpeg F33D9882-EAD9-44D6-9690-469D6D871C01.jpeg 16A8B85D-D041-4EDF-BF9F-B02B14684A49.jpeg 93899CF2-208E-4939-8522-FE1DA69763F6.jpeg A5E5E267-3E86-481C-8B03-DACD51C87233.jpeg
 
Grund: Bilder eingebunden
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
soundmunich
soundmunich
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.23
Registriert
15.05.13
Beiträge
4.195
Kekse
90.781
Ort
München
Unter dem von mir angegebenen Link findest Du

für die Schwarze

iGuitar2.13
oder
iGuitar21.13.USB

und für die Braune
iGuitar8.13
oder
iGuitar81.13.USB

Ob Deine Exemplare USB-Out haben, kannst Du ja selbst feststellen.

Eine youtube-Präsentation gibt's z.B. hier:



Ich hatte zwar mal eine iGuitar21.13 mit "Midi-Output", also mit 13-Pol Ausgang zum Ansteuern von Midi-Wandlern (wie z.B. Roland-Ready Strat, um etwas bekanntes zu nennen)

Brian Moore i21.13.jpg


und kann das Manual beisteuern (siehe angehängte pdf-Datei), hab die aber schon vor über 10 Jahren verkauft, weil sie gegenüber meinen anderen Roland-Ready-Gitarren (u.a. eine von ca. 12 je gebauten Gibson Les Paul) "verloren" hatte. Nicht falsch verstehen. Die Brian Moore ist schon eine gute (hochqualitativ gebaute) Gitarre, aber ich hatte halt Vergleiche (vor allem bei den reinen Gitarren-Features) und wollte nicht mehr als 3 behalten.

Jedenfalls heute bin ich kein Brian Moore "Spezialist" mehr, sondern hab mein damaliges Wissen quasi komplett vergessen und mir nur gemerkt, dass ich eine hatte und keine mehr brauche.

Ich hab mit der Beschreibung
"Brian Moore 21.13 natural iGuitar 13 pin midi Les Paul Form"
im März 2012 600 Euro dafür (gebraucht) bezahlt und im Oktober 2012 720 Euro dafür bekommen. Ich sehe den Wert heute nicht höher - Deine hat außerdem zumindest schon mal Lackschäden, was meine nicht hatte, die absolut makellos war und bei der auch alles (vor allem auch der so genannte Midi-Ausgang) zu 100 % funktionierte. In Anbetracht der "Schäden" und der unklaren Funktion tendiere ich zu vielleicht 500 Euro.

Dein "8-er" Modell scheint in einem besseren Zustand zu sein, aber die Funktion ist auch bei der unklar. Bei ebay sind zwei aus Japan für je knapp 1200 Euro, aber die Preise in Japan sind für Europa völlig unrealistisch. Daher bei uns vielleicht bis zu 600 Euro.

Wesentlich erscheint aber, dass jedenfalls bei ebay keine beendeten Angebote und schon gar keine Verkäufe gelistet sind (was natürlich auch an fehlenden Angeboten und/oder zu hohen Preisen liegen wird).

Bei Reverb (ist ja auch eher teuer) wurden vor ca. 6 Jahren in den USA zwei iGuitar21.13 je für knapp 600 Euro verkauft.

Die Entwicklung mit dem USB-Out hat Gibson ja später auch nochmal nachvollzogen und nach kurzer Zeit auch "eingestampft" (vgl. z.B. Gibson’s Digital Les Paul Guitar: Innovation or Reinvention?). Was unter Brian Moore bleibt sind halt eher unbekannte Gitarren.
 

Anhänge

  • iGuitar-Owners%20Manual.pdf
    1,2 MB · Aufrufe: 6
  • Gefällt mir
  • Interessant
Reaktionen: 4 Benutzer
M
motorradsniper
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.01.23
Registriert
02.12.22
Beiträge
5
Kekse
200
Melden

Hallo soundmunich,​

vielen Dank für den ausführlichen Bericht, hat mir sehr weitergeholfen zu verstehen was ich da habe, spiele zwar schon lange Gitarre aber halt nur so für mich und nur auf einem moderaten Level (Westerbgitarre), Lagerfeuer Musik.
Habe die Gitarren mal bei Ebay Kleinanzeigen inseriert, mal schauen wie die Resonanz ist.

Danke nochmal und schöne Feiertage.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
soundmunich
soundmunich
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.23
Registriert
15.05.13
Beiträge
4.195
Kekse
90.781
Ort
München
Danke für die Rückmeldung :prost:

Habe die Gitarren mal bei Ebay Kleinanzeigen inseriert, mal schauen wie die Resonanz ist.
Ob Dein Hinweis "An alle Merker da draußen, bitte unterlasst es die Gitarre nur zu merken" irgend etwas nutzt, wage ich zu bezweifeln. Sich Angebote auf die Merkliste zu setzen hat auch nicht zwingend nur den Grund, auf eine Preisreduzierung zu warten. Manche, wie z.B. ich, verfolge für einige Produkte den Markt, auch um auf Anfragen wie Deine mit entsprechenden Erfahrungswerten antworten zu können ;).

Ändern kannst Du mit Deinem Hinweis eh nichts, außer dass Deine Anzeige unsympathisch rüber kommt ...

Jedenfalls ich habe Deinen Wunsch respektiert und die beiden Anzeigen nicht auf meine Merkliste genommen.

Deine Preise kann man als Anfangswerte nehmen. Ob allerdings in den aktuellen "den-Gürtel-enger-schnallen"-Zeiten eher höhere Preise überhaupt Interesse erzeugen oder nicht einfach nur abschrecken sehe ich als fraglich an. Die Angebote, die ich - teilweise tatsächlich wegen Kaufinteresse und mit konkreten Angeboten an die Verkäufer - verfolge, "liegen wie Blei in den Regalen" - wohl in erster Linie wegen den hohen Preisansätzen - und ich kann zuschauen, wie quasi wöchentlich die Preise reduziert werden. Die aktuell allgemein hohen Preise führen nicht zu Verkäufen (na ja, jeden Tag steht einer auf ... und so; aber die Leute, die jetzt investieren, sind nicht blöd). Wer jetzt, auch weil er lieber Geld im Säckel hat als Holz im Schrank, das er doch nicht verheizen kann, wird also eher günstig anbieten müssen.

Erfahrungsgemäß sind wir für Verkäufe auch schon ungünstig nah an Weihnachten - gut ist eher die Zeit Ende Nov/Anfang Dez, wenn die Leute ihr Weihnachtsgeld bekommen. Dann wird schon mal ein eigener Wunsch erfüllt. Jetzt schaut jeder nur noch auf die kommenden Ausgaben für Familie und Lebensalltag. Aber - wenn sich keiner Deine Anzeigen merkt, wird es auch keiner mitbekommen, wenn Du verkauft haben solltest - vielleicht schreibst Du ja hier noch gelegentlich, wie Deine Angebote ausgegangen sind.
 
M
motorradsniper
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.01.23
Registriert
02.12.22
Beiträge
5
Kekse
200
Danke für die Rückmeldung :prost:...
Hi, auch hier ein Dank für die konstruktive Kritik an meinen Anzeigen, habe ich mir auch schon gedacht wie das wohl ankommen mag, dank deines aufrechten Beitrags kann ich es mir nun denken und werde es ändern.
 
Grund: Vollzitat Vorpost reduziert
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
DirkS
DirkS
Moderator E-Gitarren HCA frühe PRS und Superstrats
Moderator
HCA
Zuletzt hier
26.01.23
Registriert
18.08.13
Beiträge
5.462
Kekse
147.649
Bei mir steht, sie sei inzwischen verkauft.
 
S
Steff_an
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.01.23
Registriert
01.01.23
Beiträge
2
Kekse
0
Hallo, habe beim entrümpeln eine eGitarre gefunden und weiß nicht so recht was ich da vor mir habe… leider keine Seriennummer zu finden. Bei Google konnte ich nur herausfinden das es den Hersteller nicht mehr gibt.
Hersteller: Strings & Things Memphis Tennessee
Modell: Custom/ Eliminator Serie?

Kann mir hier vielleicht jemand mehr dazu sagen?

A56A0373-94F8-4FD8-AF03-8F538ED5B898.jpeg 859E9010-07CF-4B52-9103-45E28D533AA9.jpeg EE75E8BA-83E1-475B-B4AF-7FB4D3BC0C88.jpeg
 
Grund: Bilder eingebunden
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben