Schaller Fine-Tuning Tailpiece - Problem: Einschlaghülsen zu klein

von ibanez fan, 08.04.17.

Sponsored by
pedaltrain
  1. ibanez fan

    ibanez fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.16
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    689
    Erstellt: 08.04.17   #1
    Hallo leute.

    Ich habe ein kleines problem beim austausch des alten stoptail gegen das schaller finetunig tailpiece. Die neuen einschlaghülsen sind zu klein. Dass es da probleme geben könnte hatte ich nicht bedacht weil ich bereits letztes jahr auf meiner anderen paula diesen saitenhalter ohne probleme montiert habe. Da hat alles gepasst. Ich bin dann davon ausgegangen, dass der durchmesser von einschlaghülsen irgendwie genormt ist. Dumme sache.

    Ich wollte jetzt vermeiden die bohrungen ausharzen zu müssen und neue zu setzen, da ich dafür nichts da habe. Hat jemand eine andere lösung?

    Das gewinde der alten einschlaghülsen passt leider auch nicht zu den neuen schrauben :(
    --- Beiträge zusammengefasst, 08.04.17 ---
    Einfach einen streifen panzertape um die neuen hülsen wickeln ist wahrscheinlich auch eher suboptimal :D
     
  2. murle1

    murle1 RBC-Guitars HCA

    Im Board seit:
    13.05.08
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    5.552
    Ort:
    Minden/Westf.
    Zustimmungen:
    3.292
    Kekse:
    39.531
    Erstellt: 08.04.17   #2
    Die passenden Bolzen besorgen. Es wäre zum Vorteil zu wissen, um welche Gitarre es sich handelt, und ggf. ein Bild des Schallerteils zu verlinken. Es gibt oft Probleme mit metrischen und Zollgewinden. Ggf. hat ABM dafür Teile...
     
  3. ibanez fan

    ibanez fan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.16
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    689
    Erstellt: 08.04.17   #3
    Es ist eine esp ltd ec256.

    Das sind im prinzip die letzten modifikationen an der gitarre. Ich habe auch eine schaller rollerbridge verbaut. Da war aber alles problemlos. Konnte dort sogar die werkshülsen in der gitarre lassen weil das gewinde optimal gepasst hat.
    --- Beiträge zusammengefasst, 08.04.17 ---
    20170408_150555.jpg
    --- Beiträge zusammengefasst, 08.04.17 ---
    20170408_172646.jpg
     
Die Seite wird geladen...

mapping