Schickt mal Fotos von euren (Home)Studios!

von Düsseltier, 12.05.05.

Sponsored by
QSC
  1. really no one

    really no one Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    15.03.20
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    811
    Kekse:
    9.509
    Erstellt: 02.11.14   #2501
    Sieht sehr aufgeräumt aus ;)
    Schöne Mischung aus analoger und digitaler Technik.
     
  2. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    16.252
    Zustimmungen:
    2.455
    Kekse:
    47.571
    Erstellt: 02.11.14   #2502
    Gefällt mir echt gut. WIe kommst du mit dem Sound klar?
     
  3. quantum

    quantum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    3.04.20
    Beiträge:
    58
    Ort:
    58....
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    367
    Erstellt: 02.11.14   #2503
    Meinst Du mich?
     
  4. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    16.252
    Zustimmungen:
    2.455
    Kekse:
    47.571
    Erstellt: 02.11.14   #2504
    Jops. :)

    Weil dein Raum ja recht "nackt" ist und die Boxen nah an der Wand in einer Ecke stehen.
     
  5. quantum

    quantum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    3.04.20
    Beiträge:
    58
    Ort:
    58....
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    367
    Erstellt: 02.11.14   #2505
    Der Sound ist soweit ok.
    Höchstwahrscheinlich könnte man deutlich mehr aus der Ecke
    rausholen wenn man alles optimieren könnte. Leider ist der Bereich
    auch Teil des Wohnzimmers deshalb sollte sich optisch alles so harmonisch
    wie möglich einfügen.
    Gruß Quantum
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. Reflex

    Reflex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Beiträge:
    3.991
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1.052
    Kekse:
    14.517
    Erstellt: 02.11.14   #2506
    Mir gefällt besonders deine "Spielzeugwand", echt klasse :great:

    Falls du dann eines der Geräte von dort aufnehmen möchtest, wählst du denn einfach das PreSonus Mischpult als Audio-Interface in deiner DAW aus?
     
  7. quantum

    quantum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    3.04.20
    Beiträge:
    58
    Ort:
    58....
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    367
    Erstellt: 03.11.14   #2507
    Genauso ist es. Wenn ich das Presonus Pult als Interface wähle kann ich einzelne Instrumente/Kanäle
    aufnehmen. Ich kann aber auch die Summe komplett aufnehmen wenn ich an meiner Wand rumdaddel.
    Das Presonus Pult ist standardmäßig nicht mit dem Rechner verbunden. Das benötigte Firewirekabel liegt
    aber zusammen mit den XLR-Summenkabeln hinter der Heizung. Am Rechner hängt eine Firestudio Mobile. Wenn ich mit dem Pult aufnehme stöpsel ich um. FirestudioMobile und 16.02 benutzen die gleiche Software. Umstöpseln ist völlig unproblematisch.
     
  8. The Main Event

    The Main Event Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.10
    Zuletzt hier:
    5.04.20
    Beiträge:
    2.311
    Ort:
    Niederösterreich
    Zustimmungen:
    657
    Kekse:
    5.646
    Erstellt: 03.11.14   #2508
    Seh ich da im Regal links oben 2 TC Electronics Pedale?
     
  9. quantum

    quantum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    3.04.20
    Beiträge:
    58
    Ort:
    58....
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    367
    Erstellt: 03.11.14   #2509
    Ja, das sind sogar 3TC Pedale.
    Das braune ist ein MojoMojo welches am Ausgang des VolcaBass hängt.
    Das grüne ist ein Corona Chorus und das beige ein AlterEgo, die hängen
    beide am Ausgang des Microbrute.
     
  10. rbschu

    rbschu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.13
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    Schwalmstadt
    Zustimmungen:
    1.827
    Kekse:
    16.944
    Erstellt: 18.11.14   #2510
    Von mir nochmal 2 Bilder vom prinzipiellen Aufbau, wenn Vocals aufgenommen werden, aber nur 1 Person, also der Sänger (also ich) zugegen sein kann. :rolleyes:

    IMG_1724_kl.jpg IMG_1727_kl.jpg
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  11. Vicious6circle

    Vicious6circle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.08
    Zuletzt hier:
    8.03.20
    Beiträge:
    502
    Ort:
    Olymp
    Zustimmungen:
    154
    Kekse:
    2.117
    Erstellt: 05.12.14   #2511
    Eben den Fred entdeckt. Dann poste ich auch mal mein kleines gemütliche Home-Desktop-Studio^^.

    Nicht optimal aber da Platzmangel herrscht leider nicht zu ändern. Die Matten hinter den Boxen verhindern ziemlich gut dass der Bass sich zu sehr aufschaukelt. Ohne die war es schrecklich.
    Zum recorden von Songideen und zum abmischen ausreichend.

    Da die Monitore zu nahe bei mir stehen (gleichschenkliges Dreieck und so.. is klar, ne :rolleyes1:) und nicht optimal auf Kopfhöhe sind (deshalb stehen sie schräg noch oben zeigend), bin ich am überlegen ein paar Boden-Ständer zu ordern und diese hinterm Tisch zu platzieren.
    Außerdem hätte ich dann wieder ordentlich Platz aufm Tisch^^.


    [​IMG]

    PS: Sehr geil was ihr alle für super Home-Studios habt! :mmmh:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. toumy

    toumy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.10
    Zuletzt hier:
    10.05.17
    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    2.782
    Erstellt: 05.12.14   #2512
    Sonst kannst Du ja auch einfach zwei Tablare an die Wand schrauben? Das wird doch ziemlich eng mit noch Ständern hinten dran? Auch wenn sich gute Ständer akustisch wahrscheinlich besser verhalten würden aber ich denke nicht, dass das hier eine grosse Rolle spielt.

    Dass die dünnen Matten wirklich was im Bassbereich ändern wag ich ehrlich gesagt zu bezweifeln.
     
  13. Vicious6circle

    Vicious6circle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.08
    Zuletzt hier:
    8.03.20
    Beiträge:
    502
    Ort:
    Olymp
    Zustimmungen:
    154
    Kekse:
    2.117
    Erstellt: 05.12.14   #2513
    Ohne die Teile war der Bassbereich schlichtweg überbetont. Hat immer sehr gewummert unten rumm. Glaubs oder nicht, aber es half. Die gleichen Matten halfen auch im Proberaum. Wurde dort hinter die Box unseres Bassisten angebracht. Selbes Phänomen. behoben.

    Bin im Moment am überlegen etwas umzustellen, sodass ich den Tisch nicht mehr so eng zwischen 2 Wänden stehen hab.
     
  14. ColdDayMemory

    ColdDayMemory Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.09
    Zuletzt hier:
    16.06.19
    Beiträge:
    1.667
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    6.502
    Erstellt: 05.12.14   #2514
    Was ist den da für ein krasses Equipment in dem Raum rechts hinten im Bild? Sieht sehr experimentell aus.
    Aber sieht schon ganz nett aus.
     
  15. rbschu

    rbschu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.13
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    Schwalmstadt
    Zustimmungen:
    1.827
    Kekse:
    16.944
    Erstellt: 05.12.14   #2515
    :ugly: Das sind meine "Kitchen & Dog Drums". Den Wäscheständer nutze ich als Cymbal, wenn`s mich überkommt, die beiden Plastiktonnen sind durch ihre Füllung - einmal Hundefutter, die andere Tonne mit Spelz aus einem gerade gereinigten Kissen - durchstimmbar und geben einen ordentlichen Wumms. In Kürze kommt in die orangene Tonne aber Obst vom Mispelbaum rein. Der Effekt nennt sich dann "Nature Resonance". Mache ich aber erst, wenn ich Zeit für`s Pflücken habe. Dann gibt`s da im Bild noch eine "Dog Drum" mit Leckerlies, die ich nicht so unter`s Volk schmeißen will. Mit der Zeit reduziert sich der Inhalt und die mittleren Bässe verschwinden zugunsten der tiefen Bässe. Darüber steht noch das "Drink Snare", welches je durch den gerade darin befindlichen Wassergehalt mehr oder minder stark nach "Pling" klingt.

    Aber Du hast das messerscharf erkannt. Das ist wahrlich ein sehr experimenteller Aufbau, aber mit dem Sound bin ich noch nicht so ganz zufrieden. :rock:

    Aber ganz im Ernst, ich habe letztes Jahr so eine Halterung gekauft, in die man an der Wand Besenstiele reinhängen kann. Die rutschen bei mir jedoch raus. Das Produkt taugt also nichts oder nicht viel. Allerdings habe ich entrdeckt, dass dieses Teil (so um die 5 €) eine ganz passable Percussion-Rappel hergibt. Wenn ich das ein wenig verfremde, klingt es fantastisch zusammen mit Hand Claps. Ganz ehrlich. :w00t:

    :popcorn2:
     
  16. didi7

    didi7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.08
    Zuletzt hier:
    5.04.20
    Beiträge:
    721
    Ort:
    zu Hause
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    6.444
    Erstellt: 05.12.14   #2516
    mein frisch renoviertes Studio......
    ich habe es lange vor mir her geschoben,aber es hat sich gelohnt.
    Neue Farbe,neues Licht ,neue Akusitikelemente

    Ich fühl mich Sauwohl da drinn,vor allem wenn es aufgeräumt ist ;)
    Der Klang ist nochmal um einiges besser und durch die neuen Lichtakzente(veränderbares Licht) kann man je nach Stimmung Stimmung erzeugen ;)

    lg,didi IMG_0517.JPG IMG_0506.JPG IMG_0507.JPG IMG_0508.JPG
     
    gefällt mir nicht mehr 12 Person(en) gefällt das
  17. Reflex

    Reflex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Beiträge:
    3.991
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1.052
    Kekse:
    14.517
    Erstellt: 05.12.14   #2517
    Schaut echt super aus!

    Wie viel hast du für alle Akustik-Elemente ausgegeben?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  18. primelinus

    primelinus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.14
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    1.964
    Erstellt: 05.12.14   #2518
    sieht echt klasse aus!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  19. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    16.252
    Zustimmungen:
    2.455
    Kekse:
    47.571
    Erstellt: 06.12.14   #2519
    :great:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  20. rbschu

    rbschu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.13
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    Schwalmstadt
    Zustimmungen:
    1.827
    Kekse:
    16.944
    Erstellt: 06.12.14   #2520
    @didi7
    Was mich (als Insider) eher interessiert: Welche Grafikkarte nutzt Du für die drei Monitore? Eine passive Karte ohne Kühlung? Und fährt die Auflösung Deines großen Monitors auf Full HD oder kleiner? Ich habe selbst ein Monitor-Setup mit einem 40-Zöller und einem 22"-Monitor, den ich mobil auf ein Stativ montiert habe und bin mit dieser Flexibilität ziemlich glücklich, außer, dass mir die Auflösung des großen Monitors immer noch zu klein ist. Ich warte darauf, mir einen 4K-Monitor ab 60" kaufen zu können, aber das wird dann schon ein "Major Deal" werden (also ziemlich teuer), deshalb warte ich, bis die Preise noch etwas fallen. Das kann jedoch 1-2 Jahre dauern.
     
Die Seite wird geladen...

mapping