Schon wieder Einsteigerset...

von Sabine Hauber, 14.02.04.

  1. Sabine Hauber

    Sabine Hauber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.04
    Zuletzt hier:
    14.02.04
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.02.04   #1
    Hallo,
    ich habe einen 8 jährigen Sohn der (erfolgreich) seit einem dreiviertel Jahr Schlagzeug lernt und nun steht eine Anschaffung ins Haus. Ich habe mich schon ein bisschen schlau gemacht und weiss aus diesem Forum, dass jeder seine eigene Philosophie hat, gell? Ich hätte nun gerne eine Einschätzung von aktiven Drummern und nicht von Verkäufern:
    Zur Auswahl steht Drumset Basix Custom (um 500.-) oder Pearl EX-805H (um 600.-) oder Yamaha Rydeen (um 550.-)
    Das absolute Maximum liegt bei 700 Euros, so dass noch zwischen 150 und 200 Euro für Becken "übrig" wären.
    Ich kann die Unterschiede nicht hören und mein Söhnchen auch noch nicht, deshalb brauche ich eure Hilfe!!
    Danke und Gruss Sabine
     
  2. Gaylord Birch

    Gaylord Birch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    396
    Erstellt: 14.02.04   #2
    Angesichts der zur Auswahl stehenden kits und der Beschränkung ist das Basix Custom die beste Wahl.
    Kessel aus Birke, Freischwingaufhängungen der Toms und hochwertige Lackfinishes. Schwachpunkt ist hardware. Nichtsdestotrotz ist das Basix Custom wohl ungeschlagener Preis/Leistungssieger.
     
  3. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 14.02.04   #3
    ja, eigenlich sage ich ja nichts mehr, was schon gesagt wurde, PM war mit seiner Standleitung wieder mal schneller! ;-) gell?

    Aber ich nehme dieses Thema mal als eine Umfrage auf, da ja mehrere aktive Schlagzeuger ihren Vorschlag posten sollen.

    Ok, ich mach es kurz und knapp:

    PM hat wie immer Recht. Basix Custom ist die besste Wahl.
    Obwohl man mit den anderen Schlagzeugen nicht viel falsch machen kann!
     
  4. Drummer Doppi

    Drummer Doppi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    25.06.05
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.04   #4
    genügen 150-200 Euros für ein Beckenset ? ich wohne in der Schweiz und müsste hier fürn Anfänger set (hi-hat, crash und ride Becken ) so c.a 400.- Sfr. zahlen was so c.a 300 Euros entspricht also ich weisss ned aber bei uns kommt man nicht an so günstige Becken( 150-200 Euro) wenn das in D der Fall ist weis ich ja wo ich in nächster Zeit mein Zeugs hole ^^
     
  5. vandroiy

    vandroiy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.04
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.04   #5
    Also man bekommt in D oder Österreich schon Beckensets um 100€, ob man die will ist die andere Frage....
     
  6. Drummer Doppi

    Drummer Doppi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    25.06.05
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.04   #6
    also zum klar stellen das Zeug das ich meine mit denn 300 euros kann man auch noch nach 2 Monaten spielen ;)
     
  7. VoWe

    VoWe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 26.06.04   #7
    also ich habe mir ein pearl brx bestellt, aber da das 6 monate dauert habe ich mir für die 6 monate ein basix custom 2000 gelieghen und das ist echt cool eigentlich!

    zwar nicht wie das pearl brx (lange nicht) aber ich muss sagen ich habe gestern damit en gig gespielt und es war ok!

    gegen die hardware kann ich auch ncihts sagen!

    ok das floortom geht mit der zeit runter (kugelgelenk) aber das mnacht noix!
     
  8. bambula

    bambula Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    950
    Ort:
    RuhrgeBEAT !!!
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    408
    Erstellt: 26.06.04   #8
    grundsätzlich muss ich meinen vorrednern, pm und macprinz vollkommen zustimmen. das basix custom ist für den einstieg gut, aber man kann mit den anderen kits, welche zur auswahl stehen, nicht wirklich viel falsch machen.
     
  9. Gaylord Birch

    Gaylord Birch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    396
    Erstellt: 26.06.04   #9
    Wie manche Leute hier die alten Threads nach oben holen, grenzt schon an Leichenfledderei...;-)
     
  10. bambula

    bambula Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    950
    Ort:
    RuhrgeBEAT !!!
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    408
    Erstellt: 27.06.04   #10
    uups :eek: ich hab ned drauf geachtet :rolleyes: volkram war schuld :cool:
     
  11. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    14.524
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.538
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 08.08.04   #11
    bin hier scheuh auf das thema schweiz und deutschland oder österreich in sachen preis gestossen! nimmt mich schon lange mal wunder wie ich die sache mit meinem händler habe! bin unter miete und bezahle jeden monat so um die 460 franken miete (350 euronen).. am schluss habe ich die gesamte miete (vielleicht über mehrere jahre hinweg) zum kauf eines neuen schlagzeugs zur verfügung! aber nur in diesem laden.. drumm wollte ich halt mal fragen ob der da sein monopool aufgebaut hat oder ob da wirlklich keine unterschiede bestehen zwischen den preisen. was kostet bei euch zum beispiel ne Iron Cobra in nem geschäft? (kein versandhändler).. oder n paar Ahead 5sr sticks? oder wisst ihr dass es zwischen der hochpreisinsel schweiz und anderen ländern keine unterschied gibt?
    bieten die das denn zum katalogpreis an ??
     
  12. ruficus

    ruficus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    29.06.06
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 08.08.04   #12
    Ne HP-900 P kostet 158Euro
     
Die Seite wird geladen...

mapping