Schräg oder gerade?

von Taschentreter, 02.02.05.

  1. Taschentreter

    Taschentreter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.05   #1
    Liebe Gemeinde, ich bin mir jetzt ziemlich sicher, dass ich den Screamer als Topteil kaufen werde. Aber ich werde alternativ noch den Richie Blackmore und den Marshall TSL 100 antesten. Vielen Dank für die tollen Beiträge. Hat mir sehr bei der Vorauswahl geholfen.
    Nun stellt sich für mich die Frage: welche Box? Insbesondere würde mich interessieren, ob dat Ding eher schräg oder gerade sein soll. Was sind die Vor- und Nachteile? Und lohnt sich Vintage (kostet beim Engl ca. 300 Euro mehr)? Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht genau, was Vintage ist! Also, habt ihr Boxenerfahrungen (insbesondere in Kobination mit den Topteilen oben). Muchas gracias, Onkel Paul.
     
  2. Phil

    Phil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    339
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 02.02.05   #2
    ne schräge box strahlt auch nach oben ab, ne gerade nur geradeaus.
    je nachdem wie hoch die bühne ist oder die box steht is eine der formen sinnvoller. es gibts sogar boxen die zur seite schräg sind, meist stereo.
    allerdings find ichs auch nicht schlimm wenn man nur eine box hat die gerade ist,
    passt schon ;)
     
  3. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 02.02.05   #3
    Ne schräge Box ist halt praktischer, da die beiden oberen Lautsprecher, wie gesagt, nach oben und somit in die Richtung deiner Ohren strahlen. Bei einer geraden Box, die auf dem Boden steht, haben deine Beine und die Hüftgegend das beste Sounderlebnis...*g*.
     
  4. Pablo Gilberto

    Pablo Gilberto Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    5.11.13
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Toyland
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    1.210
    Erstellt: 02.02.05   #4
    Andererseits hat eine gerade Box aber bedingt durch etwas größeres Gehäusevolumen mehr Bass und Druck.
     
  5. Sir Taki

    Sir Taki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Grim and frostbitten Northern Black Forest bzw. We
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    425
    Erstellt: 02.02.05   #5
    Stimmt. Aber gerade die ENGL Vintage hat auch in der schrägen Version von beidem genug :)
     
  6. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 02.02.05   #6
    sagt man, ja.

    zu beachten ist jedoch, dass 4x12er ohnehin schon sehr direktional sind und sich je nach standpunkt des hörers im raum fatal unterschiedlich anhören.

    ich rate unbedingt zur schrägen, um deinen sound breiter im raum zu verteilen. auch bei ausreichender bühnenhöhe, denn dann leg ich die box quer und verteil mich somit nach rechts und links mehr.
     
  7. de krabbe

    de krabbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    12.07.08
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.05   #7
    bei mittelgroßen auftritten wirst eh mit pa spielen dann ists egal weil dir die monitor box sagt ob du mal grad was richtiges spielt ;)

    allgemein würd ich dir eher zur schrägen raten sobald keine pa im spiel ist.
     
  8. AndyS

    AndyS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Zuletzt hier:
    25.11.05
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 02.02.05   #8
    Ich hab eine gerade Box und mein Kollege hat eine schräge. Da merkt man von der Raumverteilung viel mehr. wir haben immer den Eindruck, dass er viel lauter ist, dabei beschallt meine Box einfach nur meine Beine (und die hören nicht mehr so gut, eben wegen dieser geraden Box). Ach so und diese schräge Box ist übrigens die Engl Pro. kaufen kaufen kaufen, es lohnt sich (hätte ich mal die Kohle, achja)
     
  9. Raffl

    Raffl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 02.02.05   #9
    Außerdem, neben dem anderen Abstrahlverhalten was ja schon genannt wurde mag jetzt net so qualifiziert klingen, aber meines erachtens sieht ne schräge box viel geiler aus... :great:
     
  10. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 03.02.05   #10
    Solang keine weitere Box drauf steht... ;)
     
  11. Raffl

    Raffl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 03.02.05   #11
    yo, die muss man dann halt drunter stellen :p
     
  12. Erik B.

    Erik B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.02.05
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 03.02.05   #12
    Ich hab die gleiche Frage vor kurzem an Musik-Service gestellt, und die Antwort war: Bei Live-Auftritten zur schrägen Form tendieren.
     
Die Seite wird geladen...

mapping