Sehr schnelles picking - Kontrolle dabei behalten - Wie ?

  • Ersteller Killcycle
  • Erstellt am
Killcycle

Killcycle

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.20
Mitglied seit
10.01.05
Beiträge
182
Kekse
47
Ort
Landshut
Hallo,

schau euch das bitte mal an, und lest den Infotext rechts.
Relativ krass, wie schlecht ich nach 5 Jahren spiel oder ? Komme einfach 0% weiter egal, wie viel ich üb...

VIDEO

Danke
Gruß Steffen
 
skane

skane

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.05.16
Mitglied seit
17.01.09
Beiträge
187
Kekse
56
Versuchs doch mal mit einem Lehrer.
Mehr kann ich dir leider nicht helfen (ich spiele weniger gut als du)
 
K

Kane666

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
01.11.09
Mitglied seit
13.08.08
Beiträge
82
Kekse
42
Ich versteh nicht so ganz wo dein Problem ist. Das Tremolo Picking am Anfang hört sich doch normal an, auch wenn es irgendwie ein bisschen komisch aussieht weil du keine flüssige Bewegung hast sondern das nach oben iwie etwas abgehackt aussieht aber man hört es IMO nicht. Und der Rest ist doch gut außer dass du am Ende glaub ich dich verspielt hast, aber kenn das Lied auch nicht.
 
SteveVai

SteveVai

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.11.14
Mitglied seit
08.12.05
Beiträge
1.294
Kekse
3.051
Ort
Wien
bezüglich dem Üben von Alternate Picking:

Schau dir mal die Petrucci-Übung an: http://www.youtube.com/watch?v=fZOzFfVl07o
Die schwirrt sogar irgendwo hier im Forum herum. Ganz wichtig ist, dass du extrem langsam anfängst, IMMER mit Metronom spielst und die Geschwindigkeit langsam steigerst.

Hab die Übung in meiner Studienzeit 7 Stunden am Tag gespielt und ca Tempo 200 erreicht.
Mittlerweile müsst ich mich wohl wieder ein bisschen einüben um die Form zu erreichen :redface:
Meiner Meinung nach ist das die beste Form um akurates Alternate zu erlernen.
 
Killcycle

Killcycle

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.20
Mitglied seit
10.01.05
Beiträge
182
Kekse
47
Ort
Landshut
Ich versteh nicht so ganz wo dein Problem ist. Das Tremolo Picking am Anfang hört sich doch normal an, auch wenn es irgendwie ein bisschen komisch aussieht weil du keine flüssige Bewegung hast sondern das nach oben iwie etwas abgehackt aussieht aber man hört es IMO nicht. Und der Rest ist doch gut außer dass du am Ende glaub ich dich verspielt hast, aber kenn das Lied auch nicht.

Man hört es (fast) nicht, aber die Hand total verkrampft und wenn ich sowas einfach mal kurz in ein Solo spielen möchte dann geht das nicht.

bezüglich dem Üben von Alternate Picking:

Schau dir mal die Petrucci-Übung an: http://www.youtube.com/watch?v=fZOzFfVl07o
Die schwirrt sogar irgendwo hier im Forum herum. Ganz wichtig ist, dass du extrem langsam anfängst, IMMER mit Metronom spielst und die Geschwindigkeit langsam steigerst.

Hab die Übung in meiner Studienzeit 7 Stunden am Tag gespielt und Tempo 200 erreicht.
Mittlerweile müsst ich mich wohl wieder ein bisschen einüben um die Form zu erreichen :redface:
Meiner Meinung nach ist das die beste Form um akurates Alternate zu erlernen.

Für mich ist DIESE Übung totaler Unsinn. Sie ist weder tonal interessant noch ist das ein richtiger Fingersatz. Ich weiß nicht wie man Lust haben kann, das Stundenlang täglich zu spielen...

Was aber interessant ist, ist seine total lockere Anschlagshand aus dem Gelenk!
 
ginod

ginod

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
06.08.19
Mitglied seit
10.03.04
Beiträge
1.655
Kekse
6.842
Ort
Osnabrück
Die Spinne bringt einen wirklich weiter und ist wirklich eine sehr gute Möglichkeit das Alternate Picking zu erlernen. Aber man muss sie auch mit Sequenzübungen in 3 notes Per sTring Fignersätze kombinieren.
Allerdings gibt die Spinne einen guten Grundboden um erstmal das "Supporting Fingering zu erlernen". Supporting Fingerring ist, wie ich finde ein super wichtiger Aspekt um schnell und sauber zu spielen. Was das ist? www.yooguu.de Einfach mal bei Alternate Picking richtig ... nachlesen.

Aber 7 Stunden am Tag ist wirklich übertrieben ;-). Ich meine natürlich kannste dann auf 200 bpm die Spinne und dafür auch vollsten REspekt, aber ich denke es ist nicht wirklich Sinn der Übung sie 7 Stunden am Tag zu üben. Ein Übungsplan sollte schon ein bisschen vielseitig sein, wenn man das mal 1- 2 wochen durchzieht mit den 7 Stunden ist das vielleicht recht sinnvoll, aber über einen so langen Zeitraum sollte man sich auch mal mit Licks, anderen Techniken, Harmonielehre, Gehörbildung oder richtigen Songs beschäftigen nur so als Beispiel. Halt in bissl Abwechslung .

. WAs du da ja allerdings machst ist Tremolopicking und das hat ja nur mit einer Hand zu tun.

Der Name Petrucci übung ist eigentlich ziemlich ich will nicht sagen falsch aber irgendwie doch übertrieben. Ich meine nur weil ich, eine alte Übung übe, die glaube ich Elemente aus der klassik beinhaltet nenne ich sie doch nicht ginodübung ^^. Aber das ist jetzt voll off topic
 
EddieElch

EddieElch

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.11.19
Mitglied seit
26.06.07
Beiträge
90
Kekse
70
Ort
Braunschweig
Also ich finde, die rechte Hand sieht extrem verkrampft aus beim Spielen. Und verkrampft hat man ja deutlich weniger Kontrolle und spielt auch unsauberer. Ich würd empfehlen, einfach nochmal etwas langsamer anzufangen und dabei auf eine lockere rechte Hand zu achten, und sich dann immer dann zu steigern, wenn man ein Tempo wirklich sauber drauf hat. Ich merks bei mir selbst auch, manche Sachen kann ich schnell einigermaßen spielen, ich krieg aber viele Fehler nicht durch schnelles Üben raus, sondern nur, wenn ich wieder langsamer anfange.
@Ginod: Naja die Übung ist wohl einfach durch den Petrucci ziemlich bekannt geworden, und wenn man Petrucci-Übung sagt, weiß fast jeder was gemeint ist, daher wohl die Bezeichnung, find ich jetzt nicht schlimm.. ;)
Gruß
 
Quirrel

Quirrel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.02.10
Mitglied seit
05.09.06
Beiträge
431
Kekse
136
Also es ist auf keinen fall dumm so ne übung egal wie atonal sie ist durchzuüben.

Bei sowas kann man viel besser langsam die bewegungsabläufe einüben. einfach so langsam spielen wie man es relaxed kann und so tempo steigern dass alles entspannt bleibt und nix verkrampft.

wer entspannt spielen will sollte auch so üben so einfach is das ^^
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben