Selbstbau einer ESP Explorer im Wavecaster-Style

von Indianaroams, 28.05.06.

  1. Indianaroams

    Indianaroams Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    18.07.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.06   #1
    Hallo Leute!

    Ich hab schon vor längerer Zeit angefangen, Dinge die ich gerne haben wollte, aber nicht meinen Vorstellungen entsprachen, selbst zu bauen.
    Angefangen hat alles mit ein paar Bumerangs (verschiedene Formen, wie das Wappen der Chicago Bulls, den Roadrunner etc.).
    Später hab ich mir dann ein Effektbrett für meine 7 Boss-Einzeleffektpedale gebaut.

    Nun stehe ich allerdings vor dem bislang größten Projekt. Ich weiß nicht warum, aber ich stehe voll auf die alte Explorerform von James Hetfield (bin großer Fan von Metallics) und immer, wenn ich eine meiner Metallics DVDs angucke, stelle ich fest ich möchte diese Gitarre haben.
    Nur ich bin sicher nicht der einzige hier, der bereits festegestellt hat, dass diese alte Form nicht mehr von ESP, LTD oder GrassRoots hergestellt wird. Es finden sich leider nur ein paar wenige in Ebay-Auktionen wieder, die allerdings arg in Mitleidenschaft geraten sind.

    Dies war das Eine - Auf zum Nächsten:
    Villeicht ist einer von Euch schon über die ESP Custum Wavecaster gestolpert oder hat die Metallica Cunning Stunts DVD.
    (Hier ein Bild der Gitarre: http://www.metallica-tabs.net/khwave.html)
    Ich wollte die mir mal selber bauen, aber hab die Bedenken, dass ich an den vielen Rundungen, die verbaut sind scheitere. Denn wie soll ich so präzise Plexiglas, ohne in der Plastigverarbeitung tätig zu sein, biegen.

    Ergo: Einfacher wäre, die Wavecaster in der Explorer Form herzustellen.
    Also - Was haltet ihr davon und schmettert bitte meine Idee nicht gleich ab.
    Ach ja: Ich hab leider nirgends eine Skizze geschweigedem eine Zeichnung der Explorerform gefunden, auf dem zum Einen die Außenmaße und zum Anderen die Bemaßung für die Pickups, Bridge etc. eingetragen sind.
    Ich würde mich sehr über eure Hilfe freuen und stehe Euch ebenfalls bei Euren Projekten zur Hilfe.

    Gruß
    Indianaroams
     
  2. carl_nase

    carl_nase Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    12.06.11
    Beiträge:
    283
    Ort:
    düsseldorf/NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    400
    Erstellt: 28.05.06   #2
    hi,

    also das plexiglas wird nicht gebogen oder zugeschnitten. du musst zuerst eine form bauen und dann acryl hineingießen, was ne ziemlich schwierige arbeit ist.

    aber du willst doch nicht im ernst verschiedenfarbige flüssigkeiten in deine gitarre füllen?:eek:

    1. miese klangeigenschaften
    2. schwer
    3. wie willst du das bauen?

    gruß,
    carl_nase
     
  3. Indianaroams

    Indianaroams Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    18.07.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.06   #3
    Nene nix mit acryl reingießen. sondern echt mit den 2 Flüssigkeiten unterschiedlicher dichte. Ist halt nicht so ein 0815 Projekt für ne Woche.
    Und mit den Klangeigenschaften hast du bestimmt recht Ist halt mehr son Show dingen. Für Klang hab ich die LTD-KH502 umgebaut auf aktive EMG 81.

    Gruß Matze
     
  4. Creepy

    Creepy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    21.03.16
    Beiträge:
    1.872
    Ort:
    Erlangen, Germany
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    2.065
    Erstellt: 28.05.06   #4
    Die Explorer wird natürlich noch von ESP gebaut. Zwar nicht mehr hier und in den USA vertrieben, aber in Japan stehts verfügbar. http://www.espguitars.co.jp/ hier ist die Domain. Oder als alternative einen Customshop anchecken.
     
  5. Neuling

    Neuling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.516
    Ort:
    uʍoʇuʍopǝpısdn
    Zustimmungen:
    200
    Kekse:
    2.285
    Erstellt: 28.05.06   #5

    Mit 'acryl reingiessen' war gemeint, um die Form des Bodies zu bekommen, fertigst du eien Matrize/Form an nud giesst diese mit Acryl aus. Dadurch bekommst du deinen hohlen Body. Und da rein kannst du dann die Flüssigkeiten schütten.
     
  6. Indianaroams

    Indianaroams Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    18.07.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.06   #6
    Ja achso. Gut die möglichkeit hab ich nicht. hatte vor, die seitenteile zu verkleben. mit Silikon oder einem Spezeialkleber, der halt wasserdicht ist.
    wie gesagt ist halt das bisher größte projekt und icgh bin für anmerkungen oder hilfen dankbar.
    was nur blöd ist, ist wenn jemand solche (größen)Ideen gleich abschmettert. Ich denke aber dies wird hier nicht passieren, denn wir sin da alle vom gleichen schlag.

    Gruß Matze
     
  7. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 28.05.06   #7
    Nunja, ich würde eine Platte mit sehr dickem Acryl nehmen, vorsichtig ausfräsen (Acryl wird bei einer heißen Fräse schmelzen), anschließend die Flüssigkeit eingießen und dann ein "Top" aufsetzen.
     
  8. dragonjackson

    dragonjackson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Zuletzt hier:
    14.09.08
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 28.05.06   #8
    wenns dir hilft - hier die pläne...
    viel erfolg - ist wirklich nicht einfach - aber der wille versetzt berge! :great:
     

    Anhänge:

  9. Indianaroams

    Indianaroams Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    18.07.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.06   #9
    hey super - vielen dank schonmal für die Pläne. Nur leider sind auch hier keine Angaben über Maße oder winkel. Aber ich könnte die Pläne vergrößern, bis sie eine gute größe haben, oder? muss ich beim vergrößern denn die exakte originalgröße treffen oder kann es auch etwas mehr oder weniger sein.
    Gruß matze
     
  10. Shit Vicious

    Shit Vicious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    709
    Ort:
    Hessen, Wiesbaden
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    455
    Erstellt: 28.05.06   #10
    Ich könnte da bedingt weiterhelfen in einem Anderen Thread hab ich das geschrieben.... hab keine lust alles nochmal zu schreiben aber das mit dem Blauen Ölgemisch da drinne wird ne verdammt heikle Sache... hier:
     
  11. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 29.05.06   #11
    Acryl gießen kannste vergessen.
    Wie hier schon öfter bemerkt is das unverhältnismäßig aufwändig.

    Wenn dann heißts Platte kaufen und rausfräsen/sägen/schleifen.
    Das Zeug am Schluss halbwegs durchsichtig zu bekommen ist kein allzu großes Problem, das schafft man mit nem Flammenwerfer recht gut.

    Ich geb da Hellfire recht. Platte fräsen, befüllen und hinterher mit ner zweiten Platte verschließen dürfte so ziemlich das einzige sein was sich halbwegs anbietet.

    Ein Tipp: Füll Leichtes Gas rein, dann wird die Gitarre leichter ;)
     
  12. Toastedfish

    Toastedfish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.06   #12
    Oder fliegt in die Luft wenn man ne Zigarrete anzündet :D Ne mal Spaß bei Seite an die Idee mitm Gas wär ich nie gekommen ^^
     
  13. dragonjackson

    dragonjackson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Zuletzt hier:
    14.09.08
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 29.05.06   #13
    du musst die vergrössern bis die mensur stimmt!
    und die ist bei explorern 24,75"...
    ;-)
    sonst passt dir kein hals/bünde/steg, etc - schwierig wirds halt
     
Die Seite wird geladen...

mapping