Seymour Duncan - nur welcher?

von BelaFarinRod91, 12.10.05.

  1. BelaFarinRod91

    BelaFarinRod91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.05
    Zuletzt hier:
    28.08.09
    Beiträge:
    367
    Ort:
    GG
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.05   #1
    Haiduc xD

    Ich spiel Ibanez (RG 321) auf nem AD 30er Vox und finds kacke dass diese dämlichen Powersound PU's pfeifen.......
    Also folgendes: Ich spiel Punk à la Pennywise bis Metal (SOAD) aber hauptsächlich Punk.
    Ich find die Zerre in den Liedern "Alien" und "Million Miles" von Pennywise ganz gut, falls einer kennt.
    Ich wollt mir zu Weihnachten n Seymour Duncan Humbucker für die Bridge wünschen..
    aber ich weiss nich welchen.

    Kann mir einer helfen?
    Soundsamples von der HP müsst ihr nicht vorschlagen, hört man eh wenig

    Danke
    im Vorraus
     
  2. DrScythe

    DrScythe Endorser der Herzen

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.312
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    1.369
    Kekse:
    30.478
    Erstellt: 12.10.05   #2
  3. Farbenfinsternis

    Farbenfinsternis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    24.10.11
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 13.10.05   #3
    SH-6 hat nen irre hohen output und zerrt schon von allein (bei meinem drecks amp marshall mg100dfx)

    ansich echt n fetter Hum...nur eben heftig viel output....mir wurde von meinem dealer auch der SH-5 empfohlen
     
  4. Harry Hammer

    Harry Hammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    890
    Ort:
    Tubetown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    678
    Erstellt: 13.10.05   #4
    Seymour Duncan SH-6, Seymour Duncan SH-4
     
  5. Grammy

    Grammy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    5.08.12
    Beiträge:
    517
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    99
    Erstellt: 13.10.05   #5
    ich hab den SH-6 bei mir in der DX10D ... super teil. echt richtig genialer verzerrter sowie cleaner sound (volume regler für richtig clean gaaanz wenig zudrehn dann gehts)

    meinen hab ich für ... eeh ... 75€ oder so bei musik produktiv vor nem jahr gekauft.
     
  6. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 13.10.05   #6
    Welchen kann man denn für Leadsounds ala Steve Vai empfehlen, aber auch, um mal die Sau rauszulassen...ist da der SH-4(Jeff Beck) gut, oder sollte man da lieber zu was anderem greifen...aber ich wollte schon einen Seymour, keinen Di Marzio!
    Danke:great:
     
  7. BelaFarinRod91

    BelaFarinRod91 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.05
    Zuletzt hier:
    28.08.09
    Beiträge:
    367
    Ort:
    GG
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.05   #7
    @bommel super danke :) haste auch noch was punkiges auf lager, das war ja eher metal (mann bin ich unverschämt xD). aber schon mal danke
     
  8. Decadox

    Decadox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.292
    Erstellt: 13.10.05   #8
    Ich kann dir auch den SH-6 empfehlen. Im Vergleich zu EMGs liefert der Seymour Duncan wirklich viel (sehr viel) Distortion. Leider ist es somit fast unmöglich wirklich "clean" mit dem Bridgepickup zu spielen.

    Dennoch kann ich den SH-6 uneingeschränkt empfehlen für die Bridgeposition. Dieser Pickup liefert dir wirklich guten Distortionsound. Ich spiele gerne eine Kombination aus SH-6 (Dropped-C) und dem "US HIGAIN" Model. Der SH-6 wird dich nicht enttäuschen!

    PS: Geht das Pfeifen der Powersound Pickups nicht weg, wenn du das Noisegate hochdrehst?
     
  9. Jackie

    Jackie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    7.12.06
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 13.10.05   #9
    Guck doch mal welchen Pickup Fletcher spielt in einer der letzten Guitars war ja ein Interview mit ihm! Dann kommst du deinem Sound immerhin schon etwas näher!
     
  10. BelaFarinRod91

    BelaFarinRod91 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.05
    Zuletzt hier:
    28.08.09
    Beiträge:
    367
    Ort:
    GG
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.05   #10
    ich finds nich :( weiss einer was für einen der spielt?
     
  11. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 13.10.05   #11
    Wollt ihr mir echt erzählen, dass ihr es geschafft habt mit dem SH-6 einen Modelling-Amp im Cleankanal zum Zerren zu bringen?!?!:confused:
     
  12. hohoho

    hohoho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    295
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    479
    Erstellt: 13.10.05   #12
    aalso in der Guitar steht, dass er bis Unknown Road einen Ibanez V7-PU gespielt hat, danach EMGs ( von EMG85 ist die Rede )

    über SD konnt ich nix finden
     
Die Seite wird geladen...

mapping