Shure WH-20 XLR Headset

von 8ight, 05.02.04.

  1. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 05.02.04   #1
    Hallo,

    ist dieses Headset insgesamt zu empfelen??
    Soll Kabelgebunden betrieben werden.

    Wenn nicht, welche alternative/n gibts bis 150 €?
     
  2. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.659
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 05.02.04   #2
    Hallo Lars,

    das Shure ist in der Preisklasse im Prinzip o.k. Aber sag doch mal genauer wofür Du es verwenden willst.

    Gruß

    Andreas
     
  3. 8ight

    8ight Threadersteller HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 05.02.04   #3
    Soll für unseren neuen leadsänger sein, der keine praxis erfahrung hat.
    Gleichzeitig spielt er bei einigen liedern gitarre, welches nicht seine stärke ist.
    Das problem ist, dass er sich zu sehr aufs spielen konzentrieren muss und der abstand zum mic sehr dynamisch variiert :-)

    Daher haben wir an die Headset lösung gedacht. kabelgebunden reicht, da man sich auf unseren Bühnen eh kaum bewegen kann.

    Musikmässig spielen wir "Soft Rock"/Pop, der sehr stark gesangbetont ist.

    Im moment hat der Sänger MEIN!!! SM58 geliehen, was jedoch etwas basslastig bei ihm klingt. Es kann aber ohne probleme verwendet werden.



    Worauf muss man speziell achten, wenn man headsets benutzt?
     
  4. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.659
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 05.02.04   #4
    Es ist halt wie bei allen Micros. Der Sound ist sehr unterschiedlich. Wichtig ist halt mindestens Niere, wegen der Feedbackgefahr. Das ist das Shure.

    Die Sennheisers und AKGs sind da empfindlicher.

    Vom Sound her sind Countryman und Crown unschlagbar, aber um etliches teurer. Das CM 311 A bzw. AE ist das feedbacksicherste Headset, das ich kenne. Kostet aber rund das dreifache von dem was ihr ausgeben könnt.

    Von daher mal mit dem Shure probieren. Notfalls gibt es bei Ebay immer noch gute Preise.

    Das SM 58 will halt gefressen werden. Das gibt Nahsbesprechung und eine wenig mehr Bässe.


    Also, probiert das Shure mal aus.
     
  5. 8ight

    8ight Threadersteller HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 06.02.04   #5
    OK, danke
    ich werd mal mit den MS'ern sprechen, da ich eh ne grössere Bestellung abgeben werde
     
  6. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 06.02.04   #6
    Wenn ihr mit dem SM 58 zuviel Bass habt, seid ihr mit dem Shure WH20 genau richtig!
     
  7. 8ight

    8ight Threadersteller HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 06.02.04   #7
    Hab schon Bestellt, danke für die tips
     
Die Seite wird geladen...

mapping