Sind alle 6 Sounds beim JVM205H per Midi schaltbar?

von ranganga, 03.04.12.

Sponsored by
pedaltrain
  1. ranganga

    ranganga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Zwischen HN und HD ;) im Badner Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    477
    Erstellt: 03.04.12   #1
    Hey Guys,

    der JVM205 hat ja 2 Kanäle, mit jeweils 3 Klangfärbungen...
    Midi hat der ja auch... Kann ich mit nem nur zwischen Clean und Zerre per Midi wählen (mit voreingestellter Färbung => grün orange rot)
    oder kann ich alles via Midi wählen, wie ich das haben möchte und abspeichern?

    Ich suche aktuell einen Amp, bei dem ich etwas variabler bin. Bei meinem jetzigen (geiles Teil) kann ich leider nur
    clean, crunch, Lead wählen, aber die weiteren Optionen nicht
    (wie zum Beispiel MidShift im Clean, Crunchmode B, oder Contour oder Gainboost im Lead... Das alles muss ich per taster Vorwählen... Live total bescheiden...)

    Danke schonmal

    Gruß JD
     
  2. Mr Miau

    Mr Miau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.07
    Zuletzt hier:
    17.12.17
    Beiträge:
    1.215
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    131
    Kekse:
    3.477
    Erstellt: 03.04.12   #2
    Du kannst jedes Setting mit einer beliebigen Kombination aus Kanal+Mode+Hall+Loop+Reverb+Master per Midi abrufen, kein Problem. Was du mit Midi nicht kannst, ist einen Schalter (zb Master 2 für Solo) einzeln zu triggern, das geht nur mit dem Fußschalter. Ist aber kein Problem, da du stattdessen einfach ein zusätzliches Setting abspeichern kannst.
     
  3. organic

    organic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.12
    Zuletzt hier:
    28.03.18
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    144
    Kekse:
    1.153
    Erstellt: 03.04.12   #3
    Hallo,
    du kannst das auch mit dem 6-fach Marshall-Pedal, das eigentlich für den JVM40x gedacht machen.
    Habe ich auch im Einsatz. Da kannst du dann per Fußtaster 6 verschiedene Einstellungen speichern
    und abrufen.
     
  4. ranganga

    ranganga Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Zwischen HN und HD ;) im Badner Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    477
    Erstellt: 04.04.12   #4
    dat hab ich jetzt nicht verstanden?! Bitte kurze Erklärung, für einen, der gerade auf der Leitung steht :D danke ;)


    Ich hab mein POD X3L noch rumliegen... das würde ich als Effektgerät und Midibrett verwenden...
     
  5. Mr Miau

    Mr Miau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.07
    Zuletzt hier:
    17.12.17
    Beiträge:
    1.215
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    131
    Kekse:
    3.477
    Erstellt: 04.04.12   #5
    Ok, dann noch einmal einfacher ausgedrückt: Ja. :)

    Du kannst Speicherplätze im X3 automatisch mit bestimmten Ampsettings verbinden, diese werden dann automatisch umgeschaltet.
    Aber: Funktionen einzeln schalten geht nicht, nur das Komplettpaket. Macht aber eigentlich wie gesagt nix.

    X3 Setting 1A -> Marshall Clean Grün mit Hall auf Master 1
    X3 Setting 1B -> Marshall OD Orange ohne Hall auf Master 1
    X3 Setting 1C -> Marshall OD Rot mit Hall auf Master 2

    usw. ist ohne Probleme möglich. Was nicht geht, ist:

    X3 Button xy -> Hall an/aus.


    Ich hoffe, das war verständlicher. ;)
     
  6. ranganga

    ranganga Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Zwischen HN und HD ;) im Badner Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    477
    Erstellt: 04.04.12   #6
    achso meinst das... ja das war klar ;)
    ich kann nur den "ganzen Sound" abspeichern... das ist klar ;)

    aber das war es, was ich wissen wollte ;)

    danke und Gruß
    JD
     
Die Seite wird geladen...

mapping