Sind meine Röhren hinüber?

von Stefannn, 01.03.05.

  1. Stefannn

    Stefannn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    459
    Ort:
    Moormerland (Ostfriesland)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    232
    Erstellt: 01.03.05   #1
    Moinsen!

    Tja, ich hab auch immer wieder was neues. Nun sowas: Nach meiner Pick Up Odyssey und etlichen (beinahe) Nervenzusammenbrüchen weil der Musikladen meine geliebte Gitarre nicht wieder hinbekommen hat (cleane Akkorde verzerrten im Bassbereich????) läuft jeztt wieder alles soweit.
    Fast.
    Die cleanen Akkorde verzerren meines Erachtens nach immer noch leicht im Bassbereich, je nach dem, wie viel Bass ich am Amp einstelle. An meiner sonstigen Einstellung konnte ich nicht mehr wirklcih vernünftig spielen, weils immer zu gematscht hat, also hab ich den Bassanteil runtergedreht. Aber an anderen Amps klingt die Gitarre sauber, also kann die Verkabelung auch nicht allein der Grund sein.
    Sind meine Röhren nun hinüber?
    Die müssen ja alle paar Jahre mal gewechselt werden und wenn sie zu stark abgenutzt sind, sollen gerade cleane Sachen ja verzerrt rüberkommen... oder wie genau würdet ihr den Klang abgenutzter Röhren beschreiben??
    Werde jedenfalls langsam wahnsinnig, da ich Freitag im Studio stehen muss und alles irgendwie nicht besser wird...
     
  2. DaveMurray

    DaveMurray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.11
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.05   #2
    Wenn ich meinen alten Verstärker(Transe) auf volle Lautstärke gedreht hab dann hatte ich das selbe Problem. Es hört sich halt nur so an als ob verzerrt sei.Das kommt also wahrscheinlich daher, dass du nur den Amp übersteuert hast. :)
     
  3. hatsni

    hatsni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Plaidt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 01.03.05   #3
    wie alt sind denn die röhren in dem amp?
     
  4. Stefannn

    Stefannn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    459
    Ort:
    Moormerland (Ostfriesland)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    232
    Erstellt: 01.03.05   #4
    Also, Amp übersteuern schließe ich aus. Spiele ein Rack und die Endstufe hat auch genug Power. Klang sonst immer ganz wunderbar.
    Wie alt die Röhren sind, kann ich nicht sagen, ich hab die Teile gebraucht gekauft, jedoch würde es mich wundern, wenn die von Heut auf Morgen plötzlich so komisch klingen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping