Singende Gitarre?

von DarkFottloch667, 25.06.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DarkFottloch667

    DarkFottloch667 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.07
    Zuletzt hier:
    13.10.12
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 25.06.08   #1
    Was geht?

    Frgae: Ich suche nach einem Gitarrensound der Steve Vaiig klingt, so richtig schön singend: quasi so

    http://youtube.com/watch?v=owAj5LiXG5w

    was wäre die günstigste möglichkeit an so einen sound zu kommen/ was für equipment ratet ihr mir?

    momentan benutze ich eine Jackson KingV (2004er Non-Trem Modell) mit einem Emg HZ4 in der Stegposition und dem Stockpickup am Neck über einen Randall RH-120 Top mit ner Peavey J412 350 W Box und einer No-Name 300 W Box (klanglich identisch)

    Keine effekte.

    Mir schwebt was paul reed smith mäßiges vor, was den hals und das feeling der gitarre angeht, hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen
     
  2. B.Paradise

    B.Paradise Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.05
    Zuletzt hier:
    8.01.15
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.08   #2
    Hi
    Na größtenteils kommt der Sound ja wohl aus den Finger , d.h richtig viel üben (kostet dich nix ,ausser Zeit ^^ ) .Im Vid z.b Punch Harmonics, Vibratos .
    Equipment: Vlt ne Fender Strat oder andere Singlecoil Gitarre unn ein Effektgerät mit ein bisschen Reverb unn Delay .
     
  3. Down Under

    Down Under Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    2.282
    Ort:
    Rainbow Bay
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    13.265
    Erstellt: 25.06.08   #3
    da brauchst du kein bestimmtes Instrument, um so spielen zu können, bzw den Sound zu bekommen musst verdammt viel üben.

    Um den Sound zu bekommen würde ich es dann, wenn ich so spielen könnte, mit einer Ibanez JEM versuchen.
     
  4. Ideentoeter

    Ideentoeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    10.02.16
    Beiträge:
    906
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.783
    Erstellt: 25.06.08   #4
    Ich kann das Video zwar nur schauen und nicht hören, da ich auch Arbeit bin, aber für "singende" Sounds finde ich den - oftmals vernachlässigten - Hals PU optimal. Versuchs mal damit.
     
  5. DarkFottloch667

    DarkFottloch667 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.07
    Zuletzt hier:
    13.10.12
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 25.06.08   #5
    Gibts denn da nicht bestimmte verzerrer die da ein wenig "mittragen", den sound also ein wenig würzen?
     
  6. Blinky87

    Blinky87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    4.338
    Erstellt: 25.06.08   #6
    Ne, man muss seinen Amp einstellen können. Als technisches Hilfsmittel fällt mir noch der Fernandes Sustainer ein, hat den Vai nicht auch schon genutzt?

    http://www.fernandesguitars.com/sustainer.html

    Alles in allem macht aber ein sauberes Fingervibrato sehr viel aus.
     
  7. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 25.06.08   #7
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping