smintis erste Gehversuche

S
sminti
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.10.09
Registriert
12.03.09
Beiträge
42
Kekse
44
Hey ich bin sminti, hab das reimen im blut
meine worte sind für euch wie eine flut
die über euch kommt - kalt und bedrohlich
heimlich, still und leise im Mondlicht
dehne ich mich aus werde immer breiter
bin dabei fröhlich, munter und heiter
denn ich weiß, keiner entkommt mir, der flut
erwischen werde ich euch, ihr Teufelsbrut
die versucht zu reimen doch der Sprache unmächtig
unsinnig und fäkalienträchtig
Müll von euch gebt statt wahrer Worte
- oh ja ich kenne eure Sorte

So komme ich über euch
ihr werdet ertrinken
selbst die Arche Noah würde sinken
in meiner Flut aus rhythm and rhyme
drum packt eure Sachen und geht schnell heim
zu Mami damit sie euch lehrt zu schwimmen
oder zumindest die hohen Berge zu erklimmen
um mir zu entkommen, doch die Chance ist echt klein
denkt an mich - im Mondenschein.

Sminti sagt hallo :)
Konstruktive Kritik wär cool
 
Eigenschaft
 
puppetofmasters
puppetofmasters
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.06.18
Registriert
15.06.06
Beiträge
878
Kekse
5.030
Ort
Berlin
Es klingt auf jeden Fall besser, mehr als immer nur eine Silbe zu reimen.
Schon in der ersten Zeile könntest du etwas mehr machen, zB:

Hey ich bin sminti, hab das reimen im blut
meine worte krachen in euch rein wie ne flut.


Damit wäre der Reim schonmal etwas besser.
Hauptsache, du achtest darauf, dass sich die betonten silben Reimen.
"en im" reimt sich zwar nicht auf "wie ne" aber das sind beides unbetonte Silben, also ist das nicht so wichtig.

2. Sprechrhythmus
Wichtig ist, dass du dir alle Zeilen einmal vorsprichst, um zu hören, ob sie sich gut sprechen lassen.
Besonders sollten eben zwei Zeilen die sich Reimen am Ende, als auf den Reimen quasi, einen ähnlichen Rhythmus haben:

So komme ich über euch, ihr werdet ertrinken
lässt sich gut sprechen
selbst die Arche Noah würde sinken das ist dagegen viel zu kurz, daraus könnte man

selbst die Arche Noah würde dabei sinken

machen.

Klingt zwar noch nicht optimal, aber passt dennoch besser zu der Zeile davor...


Inhalt ist am Anfang sowieso irrelevant, aber auch da sollte man darauf achten, nicht zu sehr hin- und herzuspringen, sprich: nicht nach 3 Zeilen wieder bei irgendwas weitermachen oder inhaltlich kurz was unterbrechen, nur um einen Reim unterzubringen. Wenn die Aussage fertig is, isse fertig.
 
S
sminti
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.10.09
Registriert
12.03.09
Beiträge
42
Kekse
44
super Hinweise, danke, werd mal versuchen das umzusetzen.
 
Ambozz
Ambozz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.08.10
Registriert
22.06.08
Beiträge
79
Kekse
177
guter text weiter so!
Technik 3
Thema nicht mein Fall ^^
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben