Snare im Raggae style

von Pasha, 07.11.04.

  1. Pasha

    Pasha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    25.04.06
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.04   #1
    Hi!

    Möchte gerne wissen, wie ich die Snare stimmen muss, damit sie so einen schönen Raggae Stil bekommt.
    Habe die Snare vom Yamaha Stage Custom 14".

    Pasha
     
  2. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 07.11.04   #2
    Probiers doch aus.
    Eigentlich mit einem einschichtigen, coated (weiß aufgeraut) Fell, Remo Ambassador oder Evans G1 und dann ziemlich hoch gestimmt.
     
  3. -Tony Hajjar-

    -Tony Hajjar- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    643
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    267
    Erstellt: 07.11.04   #3
    5 bis 4 er höhe, als ich würde nich unbedingt ne richtig dünne piccolo nehmen. weiterhin ist wichtig das die trommel auch schon nachklingt, also finger weg von klebeband oder dämpfringen.
     
  4. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 08.11.04   #4
    Um in Klischees zu arbeiten:

    "Echter" Reggae wird mit dem gespielt was da ist. Egal wie es klingt. Es kann ruhig rapeln und scheppern.

    Um den westlichen studiopolierten Reggea zu spielen, würde ich nehmen:
    Normale Stahlsnare, hochgestimmt, ungedämpft, Teppich nicht zu straff, ums ganz extrem zu machen, auch mal ohne Teppich, damit es nen leichten Touch von Timbales bekommt.


    Grüße

    Bob
     
  5. bece

    bece Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 08.11.04   #5
    die pearl "firecracker" snare bietet sich da sehr an [ich hab sie nämlich in 10x5]
     
  6. Gaylord Birch

    Gaylord Birch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    396
    Erstellt: 08.11.04   #6
    Nimm eine Piccolo aus Metall und zieh die hoch, bis sie kurz vorm bersten scheint. Voilà.
     
  7. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 08.11.04   #7
    Hat irgendwer davon geredet, sich eine NEUES Snare zu kaufen?
    Natürlich ist ne Stahl optimaler. Wobei die noch nichtmal Picollo sein muss.
     
Die Seite wird geladen...

mapping